Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Vatikan will neue Art des Papstamts vorschlagen
  2. 'BSW und AfD: Putins Hufeisen des Grauens'
  3. Ein Ordinariat für den Alten Ritus?
  4. Good News aus Europa – Die Jugend wählt nicht mehr grün
  5. Erzbistum Köln wehrt sich gegen DDR-Vergleich von ‚Maria 2.0’
  6. Biologischer Mann fühlt sich als Frau, will ins Frauen-Fitnessstudio
  7. Abschaffung des § 218? Ein Angriff auf Lebensrecht und Menschenwürde
  8. 'Falscher Eindruck einer Einmütigkeit'
  9. Der Grundton der Heiligen Schrift
  10. Aramäischer Christ aus dem Irak versuchte den islamistischen Terroristen in Mannheim zu stoppen
  11. Peterson kritisiert ,Festival des Stolzes‘
  12. "Und leise flüstert er dir ganz persönlich zu: Was bin ich dir wert?"
  13. „Kein Katalog von Forderungen sondern die am häufigsten gesetzten Schwerpunkte“
  14. Ein Postulat für Theologie
  15. Keine Antwort ist auch eine Antwort

Suche: Schneider


,Ich bin an einen Ort des Friedens gelangt‘

23. April 2024 in Weltkirche

Der Schauspieler Rob Schneider trat im Vorjahr in die katholische Kirche ein. Von Petra Knapp.


Kabarettist über United Airlines: ‚Diversität? Nicht die besten Piloten, die Sie finden konnten?’

31. Jänner 2024 in Chronik

Der US-Kabarettist Rob Schneider wirft dem Geschäftsführer der Fluglinie vor, die Sicherheit des Flugbetriebes aufs Spiel zu setzen, weil er bei der Einstellung von Piloten zu sehr auf deren Diversität und nicht auf die Qualität achte.


Weihbischof Schneider wirft Papst Franziskus kircheninterne Verfolgung glaubenstreuer Katholiken vor

30. November 2023 in Weltkirche

Bischöfe und Kardinäle, die öffentlich den Glauben aushöhlen oder entstellen würden hingegen vom Papst nicht entlassen, in manchen Fällen sogar befördert, kritisiert der Weihbischof.


Gebet für die „Synode über die Synodalität“ 2023

29. September 2023 in Spirituelles

„O Herr, hindere die Feinde der Kirche daran, sich über einen Sieg über die authentische katholische Kirche zu freuen durch das Aufzwingen einer gefälschten Kirche unter dem Deckmantel der ‚Synodalität‘.“ Gebet von Bischof Athanasius Schneider


Schneider in Rom bangen um rote Seide für Kardinalsgewänder

26. September 2023 in Aktuelles

Vier Monate Lieferzeit für Stoff - Rote Farbe soll an das Blut der Märtyrer erinnern


Weihbischof Schneider schreibt Ermutigungsbrief an US-Bischof Strickland: „Ich danke Ihnen“

18. September 2023 in Aktuelles

„Ich danke Ihnen, dass Sie entschlossen sind, ‚dem Herrn zu dienen und nicht dem Zeitgeist‘“ – „Künftige Päpste werden Ihnen für Ihre unerschrockene Treue zum katholischen Glauben und den heiligen Traditionen danken“


Weihbischof Schneider: Die ‚Verfolgung’ der Alten Messe ist ‚Missbrauch des Papstamtes’

9. Oktober 2022 in Weltkirche

Die Alte Messe werde vielleicht nur mehr in den Katakomben gefeiert werden, warnte Weihbischof Schneider. Die Antwort soll aus der tiefen Sicherheit der Wahrheit, innerem Frieden, Freude und Vertrauen in die göttliche Vorsehung kommen.


Weihbischof Schneider: Papst Franziskus soll Shia LaBeoufs Zeugnis über die Alte Messe hören

10. September 2022 in Weltkirche

Das Zeugnis des Schauspielers, der vor kurzem in die Katholische Kirche eingetreten ist, sei ein weiteres Beispiel dafür wie die Schönheit, die Heiligkeit der traditionellen Messe die Menschen anspricht und berührt, sagte Weihbischof Schneider.


Weihbischof Schneider: Pelosi ‚isst sich das Gericht’, wenn sie Kommunion empfängt

13. Juli 2022 in Prolife

Der Vatikan hätte zumindest eine klare Stellungnahme abgeben müssen, nachdem Nancy Pelosi bei einer Messe mit Papst Franziskus die Eucharistie empfing, verlangte Schneider. Bischof Strickland: Pelosi die Kommunion zu verweigern ist pastorale Fürsorge


ALfA kritisiert Aufnahme der NIPT in den Leistungskatalog der Krankenkassen

5. Juli 2022 in Prolife

Prof. Schneider: Vorgeburtliche Fahndung nach Kindern mit Down-Syndrom straft Inklusionsdebatten Lügen


Bischof Schneider: Marienweihe durch Franziskus hat Bedingungen von Fatima erfüllt

18. Juni 2022 in Weltkirche

Der Bischof hält außerdem Erzbischof Lefebvres Beitrag zum Zweiten Vatikanischen Konzil, besonders seine Kritik an der Erklärung über die Religionsfreiheit, für prophetisch.


Augustiner-Chorfrauen in Goldenstein: Erinnerungen an Romy Schneider

29. Mai 2022 in Kultur

Von 1949 bis 1953 ging Romy Schneider in die Salzburger Ordensschule Goldenstein und lebte im angeschlossenen Internat - Am 29. Mai jährt sich ihr Todestag zum 40. Mal


Weihbischof Schneider: Freude über die Einladung des Papstes an Bischöfe zur Weihe Russlands

24. März 2022 in Spirituelles

Es sei sinnvoll, auch die Ukraine in die Weihe einzubeziehen. Sie habe zum Zeitpunkt der Erscheinungen von Fatima zu Russland gehört, sagte der Weihbischof.


„Die lange Spitze eines großen Eisberges“

24. Februar 2022 in Kommentar

Gründe für den Abfall der Mehrheit der deutschen Bischöfe von der katholischen Lehre. Von Michael Schneider-Flagmeyer/Forum Deutscher Katholiken


„Mit rattenhafter Wut“

24. Jänner 2022 in Kommentar

Bemerkungen zu den Reaktionen auf das Münchner Gutachten in Sachen Missbrauch im Erzbistum München. Gastbeitrag von Michael Schneider-Flagmeyer, selbst Missbrauchsopfer in einem evangelischen Internat - UPDATE


Weihbischof Schneider: Alte Messe ist ‚stärker’ als Papst Franziskus

21. Oktober 2021 in Weltkirche

Wahrheit und Schönheit des Gebetes der Kirche würden sich letztlich durchsetzen. Die Liturgiereform nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil sei eine ‚echte Revolution’ gewesen.


"Derzeit weinen viele katholische Familien, Jugendliche und Priester auf allen Kontinenten"

27. Juli 2021 in Aktuelles

Das Motu Proprio von Franziskus ist ein Pyrrhussieg und wird einen Bumerang-Effekt haben. Es wird eine weltweite Kette von Katakomben-Messen entstehen - Interview zu Traditionis Custodes mit Weihbischof Athanasius Schneider. Von Diane Montagna.


"Einen Schritt in Richtung Schisma"

6. Mai 2021 in Aktuelles

Kardinal Zen, Bischof Schneider, Bischof Eleganti und andere katholische Würdenträger veröffentlichen gegen den Zerstörungsversuch von Ehe und Familie durch den deutschen Synodalen Weg - Aufruf zum Gebet für den 10. Mai


Weihbischof Schneider: ‚Widerrufen Sie Ihren Einsatz für homosexuelle Zivilunionen!’

31. Oktober 2020 in Weltkirche

Der Papst könne die göttliche Offenbarung und das Glaubensgut nicht ändern. Wer sich für die Legalisierung homosexueller Partnerschaften einsetze, setze sich für eine ‚Struktur der Sünde’ ein, schreibt der Weihbischof.


Weihbischof Schneider: Impfpflicht mit Wirkstoff aus abgetriebenen Babys wäre Anfang der Apokalypse

14. Oktober 2020 in Weltkirche

Auf diese Weise wäre die ganze Welt gezwungen, an der Abtreibung mitzuwirken.


Kardinal Zens Beitrag zur Konzils-Debatte: Wirken Gottes in der Kirche

3. August 2020 in Weltkirche

„Am Ende führt der Heilige Geist alles zu einem glücklichen Ende“ – Hongkongs ehem. Erzbischof schaltet sich in die von den Bischöfen Schneider und Viganò angestoßene Diskussion um das II. Vaticanum ein


Christlicher Lotse durch die Welt der Literatur

24. April 2020 in Buchtipp

Es gibt einen reichen Schatz an christlicher Geistesgeschichte und christlicher Literatur – nur scheint beides heute nicht mehr sehr präsent zu sein. Ein neues Jahrbuch: "Lepanto-Almanach", Band 1 über Reinhold Schneider


'Epidemie ist göttliches Eingreifen, um Welt und Kirche zu reinigen'

1. April 2020 in Weltkirche

Bischof Athanasius Schneider vertritt: "Wenn einem Priester von einer kirchlichen Obrigkeit verboten wird, die Kranken und Sterbenden zu besuchen, dann darf er nicht gehorchen. Ein solches Verbot ist Machtmissbrauch."


'Wir rühmen uns der Bedrängnisse' (Röm. 5, 3)

20. März 2020 in Kommentar

Den Glauben leben, wenn öffentliche Gottesdienste verboten sind - Ein Gastkommentar von Bischof Athanasius Schneider zur derzeitigen „Hygienediktatur“ in einigen Staaten


Mund- oder Handkommunion?

16. März 2020 in Spirituelles

„Zwar bin ich angesichts der schwächer gewordenen Ehrfurcht zumindest in unserer Teilkirche ein großer Freund der Mundkommunion, aber ich warne davor, daraus einen Glaubensartikel zu machen.“ Und in Corona-Zeiten? Von Michael Schneider-Flagmeyer


Querida Amazonia: Hoffnungsschimmer inmitten anhaltender Verwirrung

20. Februar 2020 in Kommentar

Der Text von Querida Amazonia ist insgesamt eine Verbesserung gegenüber dem Abschlussdokument der Amazonas Synode - Ein Kommentar von Weihbischof Athanasius Schneider


Synodaler Weg ODER wenn Häresien offiziell bestätigt werden sollen

3. Februar 2020 in Kommentar

Die Weltkirche und der katholische Glaube sind stärker als der „Synodale Weg“ von Deutschland - Kommentar von Bischof Athanasius Schneider


„Synodenkerze statt Kreuz Christi? Steine statt Brot!“

3. Dezember 2019 in Kommentar

„Auch wenn uns manchmal der Zorn übermannen will, wollen wir der Weisung des Herrn folgen: ‚Betet ohne Unterlass.‘“ Kommentar von Michael Schneider-Flagmeyer/Forum Deutscher Katholiken


„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“

19. November 2019 in Kommentar

„Dieser Pachamama-Kult drückt den Glauben an die Erde als lebendiges und persönliches Wesen aus, deshalb handelt es sich hier um Synkretismus, der Trügerisches in den christlichen Kult einführt.“ Gastkommentar von Bischof Athanasius Schneider


„Amazonassynode war nur Mittel zum Zweck zum Erreichen anderer Ziele“

5. November 2019 in Aktuelles

Bischof Athanasius Schneider: Diese Ziele seien in Europa „durch apostatische Priester, Bischöfe und Theologen“ hervorgebracht worden - VIDEO


Die Pachamamastatue ist das „neue Goldene Kalb“

27. Oktober 2019 in Weltkirche

„Wenn die Handlungen von Moses…, des hl. Bonifatius und des hl. Wladimir in unserer Zeit stattgefunden hätten, hätten die vatikanischen Sprecher sie als religiöse und kulturelle Intoleranz und Diebstahl verurteilt.“ Von Bischof Athanasius Schneider


Gott will mit uns leben in allen Dingen

16. Oktober 2019 in Spirituelles

„Es ist wirklich wahr: Gott ist auch zwischen den Töpfen und Pfannen“ – „Zum Gelächter mancher erzähle ich oft, dass ich an schwierigen Plätzen immer um einen Parkplatz bete und ich bekomme IMMER einen.“ Von Michael Schneider-Flagmeyer


"Wir sind wahre Freunde von Papst Franziskus"

30. September 2019 in Weltkirche

Eine Klarstellung zur Bedeutung der Treue zum Papst - Von Raymond Leo Kardinal Burke und Bischof Athanasius Schneider


„Aus pastoraler Sicht höchst unverantwortlich!“

28. August 2019 in Interview

Interview mit Bischof Athanasius Schneider über die vom Vatikan unterstützte Erklärung von Abu Dhabi. Von Diane Montagna/LifeSiteNews


Möchte Bischof Kräutler eine "amazonisch-katholische" Sekte?

17. Juli 2019 in Kommentar

Ein kath.net-Kommentar von Weihbischof Athanasius Schneider zu den Forderungen von Bischof Erwin Kräutler und des Arbeitsdokuments der Amazonassynode


DBK-Internetportal verweigert den Dialog

12. Juli 2019 in Deutschland

Das „offiziell nicht offizielle“ DBK-Internetportal verweigert kath.net die Auskunft, warum man in einer Facebookdiskussion ausgerechnet einen Post des „Forums Deutscher Katholiken“-Gründungsmitglieds Schneider-Flagmeyer gelöscht hatte.


Wird beim DBK-Portal gelöscht, was nicht liberal-"katholisch" ist?

8. Juli 2019 in Deutschland

Das offiziell nicht offizielle DBK-Internetportal sperrte auf seiner Facebookseite einen Post von Michael Schneider-Flagmeyer, Gründungsmitglied des Forums Deutscher Katholiken – kath.net dokumentiert den gelöschten Post und stellt Presseanfrage


Antonius von Padua – Worte wie Licht und Feuer

13. Juni 2019 in Buchtipp

Ein Geschenkbuch mit kostbaren Perlen aus dem reichen Schatz des Kirchenlehrers Antonius von Padua. Ein neues Buch von Pater Johannes Schneider und Christoph Hurnaus


„Kirche in unserer Zeit erlebt eine der größten geistigen Epidemien“

11. Juni 2019 in Weltkirche

Fünf Bischöfe, darunter Kardinal Burke und Weihbischof Schneider, unterzeichnen und veröffentlichen „Erklärung der Wahrheiten in Bezug auf einige der häufigsten Irrtümer im Leben der Kirche unserer Zeit“ – Kritik an „Lethargie des Lehramtes“


ZDF: Familie, Heimat, Vatikan – erzkonservativer „Rechtspopulismus“

9. Mai 2019 in Kommentar

„Ich wende mich mit Protest gegen das, was Moderatorin Antje Pieper daraus machte“ Gastkommentar zum ZDF Auslandsjournal vom Mittwoch. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Rottenburg: Gerhard Schneider wird neuer Weihbischof

16. April 2019 in Deutschland

Papst Franziskus hat einem Wunsch von Bischof Gebhard Fürst entsprochen: So wie die anderen großen (Erz-)Diözesen Freiburg, Münster, Köln, München und Freising oder Paderborn, wird auch Rottenburg künftig drei Weihbischöfe haben


Über die Fragestellung eines häretischen Papstes

21. März 2019 in Kommentar

Ein „Papst ist kein absoluter Monarch, der tun und sagen kann, was ihm gefällt, der die Lehre oder die Liturgie nach seinem eigenen Ermessen verändern kann.“ Kommentar von Bischof Athanasius Schneider


Schneider: Katholiken in Brasilien wollen keine verheirateten Priester

14. März 2019 in Aktuelles

Bischof: Das ist eine Idee von 'weißen Priestern' wie Bischof Kräutler und nicht der Brasilianer


Antonius von Padua – Worte wie Licht und Feuer

8. März 2019 in Buchtipp

Ein Geschenkbuch mit kostbaren Perlen aus dem reichen Schatz des Kirchenlehrers Antonius von Padua. Ein neues Buch von Pater Johannes Schneider und Christoph Hurnaus


„Ich unterstütze die Worte von Kardinal Müller und Bischof Schneider!“

18. Februar 2019 in Aktuelles

„Jedes Wort, das Kardinal Müller in seinem ‚Manifest des Glaubens‘ und Bischof Athanasius aus Kasachstan über ‚Die allein wahre Religion‘ geschrieben haben, möchte ich ohne jeden Vorbehalt unterschreiben.“ kath.net-Klartext von Bischof Andreas Laun


Kardinal Müllers Glaubensmanifest ist „Trost und Ermutigung“

14. Februar 2019 in Weltkirche

„Kardinal Kasper lehnte das leuchtende Glaubensmanifest von Kardinal Müller“ mit einer „prompten, intoleranten und erstaunlich aggressiven Reaktion“ ab. Gastbeitrag von Weihbischof Athanasius Schneider


Die Gabe der Gotteskindschaft

11. Februar 2019 in Spirituelles

Der christliche Glaube: die einzig gültige und die einzig gottgewollte Religion - Gastkommentar von Bischof Athanasius Schneider


„Es hat in meinem Leben nie eine Kirchen-Situation gegeben wie heute“

4. Dezember 2018 in Kommentar

„Ich bin mit Kritik von Kardinal Müller und Bischof Schneider am Verhalten ‚Roms‘ zum Eindringen der Homosexualität in Lehre ganz einverstanden und ebenso mit ihrer Ablehnung des UN-Migrationspaktes.“ kath.net-Klartext von Bischof Andreas Laun


„Peinliches Schweigen vieler Bischöfe über die homosexuelle Häresie“

28. November 2018 in Kommentar

Zur Unterstützung der jüngsten Äußerungen von Kardinal Müller zur Homosexualität – Nach Müllers Äußerungen kam es „zu einigen aggressiven Reaktionen durch einige beleidigte Mitgliedern des Klerus.“ Gastkommentar von Bischof Athanasius Schneider


Kein Hausarrest für Weihbischof Athanasius Schneider!

7. November 2018 in Aktuelles

Schneider betonte gegenüber kath.net auf Anfrage, dass er vom Vatikan kein Verbot erhalten habe. Er könne nach wie vor reisen innerhalb des Rahmens, an den sich Bischöfe halten sollten.


Zdarsa weiht zwei verheiratete Diakone zu Priestern

29. Oktober 2018 in Deutschland

Andreas Theurer und André Schneider erhielten die Päpstliche Dispens zur Priesterweihe, sie waren bis vor einigen Jahren evangelische Pfarrer gewesen - Bischof ging in Predigt auch auf den Begriff „vir probatus“ ein - Große FOTOSTECKE


Die 'Gay-Pride-Märsche' und die richtige katholische Antwort

2. August 2018 in Kommentar

Man soll gegen Märsche protestieren, durch welche der Bevölkerung von ganzen Städten und Ländern eine politisch-ideologische Militanz aufgezwungen werden soll. Ein Gastkommentar von Bischof Athanasius Schneider


Eucharistie als Sakrament und Kraftquelle

23. Juli 2018 in Deutschland

Weihbischof Athanasius Schneider begeisterte beim Kongress „Freude am Glauben“ in Fulda die Teilnehmer - Von Peter Winnemöller


Bischof: Massenimmigration, damit christliche Identität verändert wird

5. Juli 2018 in Weltkirche

Bischof Athanasius Schneider (Kasachstan) in Interview mit der „Il Giornale“: Die Massen-Immigration aus Afrika und Asien nach Europa der letzten Jahre sei Teil eines Planes, um die christliche Identität zu verändern - Kirche werde dabei ausgenutzt


Hirtenbrief aus Anlass der 50-Jahrfeier der Enzyklika Humanae vitae

14. Mai 2018 in Weltkirche

„Wir verkünden mit der Stimme des beständigen Lehramtes der Kirche, wie wir sie in der Enzyklika Humanae vitae und in den Dokumenten anderer Päpste hören können…“ Hirtenbrief der Bischöfe Kasachstans, darunter Weihbischof Athanasius Schneider


Sakramentale Ehe - Bekenntnis zu den unveränderlichen Wahrheiten

2. Jänner 2018 in Kommentar

Amoris laetitia: Verbreitung kirchlich bestätigter Normen hat erhebliche und ständig wachsende Verwirrung unter Gläubigen und Klerus hervorgebracht. Von Weihbischof Athanasius Schneider, Erzbischof Tomash Petra, Erzbischof Jan Pawel Lenga


Wo bleibt die Gerechtigkeit? Vom Missbrauch eines biblischen Begriffs

20. Dezember 2017 in Kommentar

„So etwas darf man in unserer ‚modernen‘ Kirche heute kaum noch erzählen …“ Gastbeitrag von Michael Schneider-Flagmeyer


Weihbischof Schneider: Echte Freunde des Papstes bitten ihn um Klärung

29. November 2017 in Weltkirche

Katholiken werden Gott gegenüber Rechenschaft ablegen müssen, wenn sie angesichts der Verwirrung in der Kirche den Papst nicht um Klarheit in seiner Lehre ersucht hätten.


Widerstand gegen Kommunion für Wiederverheiratete

28. September 2017 in Weltkirche

Weihbischof Schneider: Selbst wenn ihre Bischöfe, Ordensoberen oder der Papst dies verlangen würden, sollten Priester im Einklang mit der zweitausendjährigen Tradition der Kirche wiederverheirateten Geschiedenen nicht die Kommunion spenden.


Wider die Mutlosigkeit und die Feigheit in der Kirche

9. Juni 2017 in Kommentar

Hirten biedern sich dem Zeitgeist an und allzuviele Oberhirten (nicht alle!) leisten dem Druck der Gremien, der Politik und den Medien keinen Widerstand mehr. Das Salz ist schal geworden. Kommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Weihbischof Athanasius Schneider erklärt heilige Messe

24. Mai 2017 in Buchtipp

Eine Interview-Reihe über die heilige Messe mit Weihbischof Athanasius Schneider gibt die Päpstliche Stiftung „Kirche in Not“ unentgeltlich auf CD und DVD heraus


Papst betet auf Tiberinsel für moderne Glaubenszeugen

21. April 2017 in Weltkirche

Unter den Mitfeiernden sind die Schwester des 2016 von Islamisten ermordeten französischen Priesters Jacques Hamel und der Sohn des evangelischen Pfarrers/NS-Gegners Paul Schneider (1939 im Konzentrationslager Buchenwald ermordet)


Mahner gegen die verweltlichte Theologie wurden einfach nicht gehört

23. März 2017 in Kommentar

Die Entgöttlichung Jesu in der Kirche und die Rückkehr der Vergöttlichung durch die „Welt“. Gastbeitrag von Michael Schneider-Flagmeyer


Weihbischof Schneider: ‚Wir leben in einem Klima der Drohungen’

14. Dezember 2016 in Weltkirche

Papst Franziskus müsse die Fragen der vier Kardinäle zu ‚Amoris laetitia’ beantworten und Klarheit schaffen. Die Angriffe auf die Kardinäle seien eine traurige Erfahrung in einer Zeit, in der viel von Dialog geredet werde.


Weihbischof Schneider verteidigt die vier Kardinäle energisch

25. November 2016 in Kommentar

„Die ungewöhnlich brachialen und intoleranten Reaktionen mancher Bischöfe und Kardinäle“ auf die Bitte der vier Kardinäle Meisner, Brandmüller, Burke und Caffarra erstaune – Papst Franziskus selbst rufe häufig „zu offenem, freien Dialog auf“


Wenn Jesus sich auf Tempelberg und in Jerusalem 'zurückgehalten' hätte

8. November 2016 in Kommentar

"Herr Kardinal Marx sei daran erinnert, dass sein Kardinalspurpur dafür steht, dass er für das Opfer Christi, das Kreuz, eher sein Blut vergießen sollte, statt es abzulegen." Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Wenn man die Person Jesu und sein Wort relativiert

4. Oktober 2016 in Kommentar

Gedanken zum Schutzengelfest. Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Mutter Teresa ist nun eine Heilige – und die Hölle bricht los

6. September 2016 in Kommentar

Eine unfassbare Flut von Beschimpfungen, wie „eine alte Vettel, die in der Hölle schmort“, kam in Mengen mit großer Zustimmung aus den Reihen der Atheisten. Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Papstschneider Gammarelli tot

14. Juli 2016 in Chronik

Gammarelli fertigt traditionell die drei Gewänder an, die zum Konklave für neuen Papst bereitgehalten werden – Schneiderei wird weitergeführt - Benedikt XVI. bevorzugte allerdings einen preiswerteren Schneider - Video


Ein Sinneswandel bei der KNA und ihrem Chef Ludwig Ring-Eifel?

13. Juli 2016 in Kommentar

Ring-Eifel zeigt in Kommentar so tiefes Verständnis für Kardinal Sarah und den Papst, dass ich, der ich ihn und seine KNA oft deutlich kritisiert habe, dafür danken möchte. kath.net-Kommentar von Michael Schneider-Flagmeyer/Forum Deutscher Katholiken


Wie man als katholische Familie in glaubensfernem Umfeld überlebt

3. Juni 2016 in Familie

12 Schritte von Weihbischof Athanasius Schneider.


Weihbischof Schneider zu Amoris laetitia: Papst soll Klarheit schaffen

27. April 2016 in Weltkirche

Der Text des Schreibens trage zur Verwirrung bei und könne im Widerspruch zur katholischen Lehre interpretiert werden. Wesentliche Punkte der kirchlichen Lehre zur Ehe seien betroffen, schreibt Weihbischof Schneider. - Text in voller Länge


Vom Missbrauch des Wortes 'Hass'

8. April 2016 in Kommentar

Humanisten hatten dem Fuldaer Bischof Algermissen vorgeworfen, er habe eine „katholische Hasspredigt“ gehalten. Doch war Osterpredigt des Bischofs das Gegenteil einer Hasspredigt. Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Wie geht die Katholische Nachrichten-Agentur KNA mit Nachrichten um?

22. März 2016 in Kommentar

Erklärung des Forums Deutscher Katholiken war von KNA um den wesentlichen Passus verkürzt worden: Alle Diözesanbischöfe waren vorab über Auftritt von Tebartz-van Elst informiert. KNA hat jetzt korrigiert. Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Zum tiefen 'Fall' des Volker Beck

9. März 2016 in Kommentar

Häme und Schadenfreude oder Mitleid und Nachsicht? Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


'Das gehört in die Mottenkiste der linken Meinungsdiktatur'

5. Februar 2016 in Kommentar

Brief an die „Badische Zeitung“ von Dr. Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken): „Vorwurf der Pegidanähe wird von Ihnen einfach behauptet und nicht belegt, weil Sie genau wissen, dass er nicht zu belegen ist. Er soll polarisieren.“


Was ist ein 'Gutmensch'?

19. Jänner 2016 in Kommentar

Das Unwort des Jahres 2015: „Gutmensch“. Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Eleonore Schönborn: 'Niemand geht freiwillig weg'

8. Jänner 2016 in Chronik

95-jährige Mutter von Kardinal Schönborn berichtet in Porträt des Dokumentarfilmers Robert Schneider von ihrer eigenen Flucht im Jahr 1945


Kann Gott grausam sein?

21. Dezember 2015 in Kommentar

„Jetzt am Abend meines Lebens habe ich mir abgewöhnt, mich mit der Frage ‚Warum‘ zu beschäftigen“ und versuche, „Leid im Vertrauen darauf, dass Gott den Sinn kennt, anzunehmen“. Gastkommentar von Dr. Michael Schneider-Flagmeyer


Es reicht nun mit dem DBK-Portal 'katholisch.de'!

27. November 2015 in Kommentar

Was sich katholisch.de-Redakteur Odendahl mit seinem Pamphlet geleistet hat, ist nun wirklich ein einsamer Höhepunkt an selbstgefälligem deutschen katholischen Institutionalismus. Gastkommentar von Dr. Michael Schneider-Flagmeyer


Haben die Bischöfe noch das Sagen in der Deutschen Bischofskonferenz?

10. November 2015 in Kommentar

Das Drama um den DBK-Gender-Flyer zeigt: „Der Apparat der DBK verfolgt nicht in jedem Fall die Interessen der Bischöfe sondern eigene.“ gehört zurückgezogen. Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Vom Niedergang der deutschen Teilkirche und den Gründen dafür

29. Oktober 2015 in Kommentar

Die Angelegenheit um den umstrittenen Gender-Flyer der Deutschen Bischofskonferenz ist symptomatisch für die Situation der deutschen Teilkirche. Gastkommentar von Dr. Michael Schneider-Flagmeyer


Mancher macht sich lächerlich so gut er kann

2. Oktober 2015 in Kommentar

Nach Bloggerschelte durch Marx: Pater Bernd Hagenkord, Leiter der deutschen Sektion von Radio Vatikan, hat eine Seite des Vatikans zu seinem persönlichen Blog gemacht. Hier zieht er gegen die „Kirchentreuen” zu Felde. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Wo steht die katholische Nachrichtenagentur KNA?

6. Juli 2015 in Kommentar

Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Der Stuttgarter Polizei-Bericht zur 'Demo für alle' ist wichtig

23. Juni 2015 in Kommentar

„Mit massiven Polizeikräften musste die Abschlusskundgebung gegen knapp 300 ‚Gegendemonstranten‘ aus dem dauernd Frieden, Freiheit und Toleranz predigenden links-grünen Lager verteidigt werden.“ Kommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Was treibt deutsche Jugendliche in die Arme des radikalen Islam?

16. Juni 2015 in Kommentar

Unsere Gesellschaft wird immer orientierungsloser– Beispielsweise kam bisher kein energisches Wort der Deutschen Bischofskonferenz gegen die Genderideologie, dies missachtet die zahlreichen päpstlichen Äußerungen. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Leitmedien berichten über Homorechte statt über gekreuzigte Kinder!

28. Mai 2015 in Kommentar

Wo, meine Damen und Herren vom „Spiegel“, bleibt Ihr Aufschrei über das Leid der Massakrierten? Der Kulturkampf gegen das Christentum und gegen die Kirche ist Ihnen wohl wichtiger als die grauenvoll Getöteten. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Der reiche Jüngling und die reiche Teilkirche

27. Mai 2015 in Kommentar

„Wann wird die Mehrheit in der Deutschen Bischofskonferenz endlich einsehen, dass sie so nicht weiter machen können?“ Zur Predigt des Papstes am Pfingstmontag 2015. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Völkermord an assyrischen Christen: Vergessen doch weiter andauernd

6. Mai 2015 in Chronik

Warum schaut der Westen diesem Treiben im Grunde immer noch tatenlos zu? Ist es die immer mehr auch bei uns sich ausbreitende, schleichende Feindschaft gegen das Christentum? Von Michael Schneider-Flagmeyer


Zum sogenannten 'Tag der Diakonin' 2015

4. Mai 2015 in Deutschland

Die katholische Nachrichten-Agentur (KNA) meldete vor Kurzem: „Katholische Verbände erneuern Forderung nach Diakonat der Frau.“ kath.net-Kommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Was ist eine 'abstrakte Gefährdung' katholischer Kirchen?

29. April 2015 in Kommentar

„Wir sind berechtigt, von der Politik konsequenteres Vorgehen gegen islamistische Zirkel zu erwarten und von der Kirche weniger Leichtgläubigkeit und keine Illusionen über die Ziele führender Muslime in Europa.“ Von Michael Schneider-Flagmeyer


Der familien- und kinderfeindliche Streit um das Betreuungsgeld

20. April 2015 in Kommentar

Am Sonntag wurde im WDR-Presseclub zum Thema „Schwangerschaft um jeden Preis” diskutiert. Dass kein Vertreter der Kirchen und des Lebensschutzes anwesend war, versteht sich inzwischen von selbst. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Die offenen und verschlossenen Türen der Kirche

25. März 2015 in Spirituelles

Wenn man die Papstpredigten sorgfältig liest, führen sie immer zum Kern der Botschaft Christi. Zur Predigt des Papstes am 17.3.15. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Auf dem rechten Auge schwachsichtig, auf dem linken schon blind!

23. März 2015 in Kommentar

Lehre aus Frankfurter Krawallen: Der Terror von links wird immer brutaler. Er wird aus Teilen der SPD und der Grünen sowie der Partei der Linken gestützt bzw. mit Sympathie gefördert. Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Warum lieben wir uns eigentlich nicht?

2. März 2015 in Kommentar

Die begrüßenswerten Ausführungen Johannes Hartls und Michael Schneider-Flagmeyers sowie die heutige Tageslesung haben mich veranlasst mir darüber Gedanken zu machen. kath.net-Kommentar von Helmut Müller


Mein Antwortbrief an Johannes Hartl über unser Zeugnis als Christen

26. Februar 2015 in Deutschland

„Herr Hartl, Sie haben recht: Wir müssen auf unseren Ton achten und dem Hass keine Chance geben, denn sonst reibt sich der Böse die Hände.“ Von Michael Schneider-Flagmeyer


Tausende von Kirchenschändungen. Wo bleibt die Antwort der DBK?

24. Februar 2015 in Kommentar

Alleine in Nordrhein-Westfalen gab es seit Januar 2010 3.504 Einbrüche in Kirchen. Doch habe ich dazu im Internet keine Reaktion unserer Bischöfe finden können. kath.net-Kommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


'Und Stephanus sank in die Knie'

19. Februar 2015 in Spirituelles

Das Antlitz eines jungen koptischen Märtyrers strahlt im Tode einen himmlischen Frieden aus. Diesen Frieden Christi erkennen wir auch auf dem Haupt des vom Kreuze abgenommen Herrn des Turiner Grabtuchs. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Ein großes Ärgernis in der Pastoral der deutschen Teilkirche

16. Februar 2015 in Kommentar

Obwohl Priester (bsp. Ruheständler oder Ordenspriester) da sind, werden von Laien Wortgottesdienste gefeiert. Will man von der „Priesterkirche“ zur „Laienkirche“? Von Michael Schneider-Flagmeyer


Gehört Gewalt zum Islam? Was hat Islamismus mit Islam zu tun?

20. Jänner 2015 in Kommentar

Könnte man dem Problem der Gewalt im Islam dadurch begegnen, dass man die betreffenden Aussagen Mohammeds aus dem Koran nähme? Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Ich bin nicht Charlie, sondern Christ!

12. Jänner 2015 in Kommentar

Warum ich das Lebensrecht und die körperliche Unversehrtheit aller Charlies dieser Welt, die den Glauben verspotten, bis zu meinem letzten Atemzug verteidigen werde. Gastkommentar vom Michael Schneider-Flagmeyer


Soll der 'mündige' Katholik nicht mehr vor dem Herrn knien?

8. Dezember 2014 in Kommentar

Man beruft sich auf das Konzil und auf den sogenannten „Geist des Konzils”, der wie das Gespenst von Tübingen erscheint. Aber wichtigste Konzilstexte werden ignoriert. Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer UPDATE: Kommunionbank zurück!


‚Teilen ist schön – Eine grausame Aktion des Bistums Trier‘

20. November 2014 in Kommentar

Was hat Bischof Ackermann veranlasst, einen Pfarrer mit der so schwerwiegenden Maßnahme der Amtsenthebung zu bestrafen? Dem Schreiber dieser Zeilen ist Pfarrer Christoph Eckert seit 20 Jahren bekannt. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Islam und Gewalt: Evangelische Kirche kritisiert Muslimverbände scharf

6. November 2014 in Aktuelles

EKD-Ratsvorsitzender Nikolaus Schneider: Rasche Verbreitung des Islam von Anfang an in Zusammenhängen mit Kriegen "Das hat offensichtlich Ansatzpunkte im Koran"


Bohrende Fragen des 'Spiegel' zu EKD-Standpunkten

22. Oktober 2014 in Kommentar

Erstaunliche Fragen konnte man im Interview des Hamburger Nachrichtenmagazins „Spiegel“ mit dem EKD-Präses Nikolaus Schneider lesen. kath.net-Kommentar von Petra Lorleberg


Von Segen und Last des Alters

8. Oktober 2014 in Spirituelles

„Die Seele eines Löwen” – Mütter und Väter haben ihr Leiden und ihre Schwäche für die Bekehrung und Rettung der Kinder und Kindeskinder aufgeopfert und im Leiden den Segen des Opfers empfangen dürfen. Gastbeitrag von Michael Schneider-Flagmeyer


Auferstehung und Verwandlung

26. September 2014 in Spirituelles

Ich würde meinen akademischen Titel, der mich viel Mühe gekostet hat, gern für den „Köhlerglauben“ einer alten Frau aus meiner Kindheit hingeben: „Keine Angst vor dem Sterben. Unser Herr Jesus wird das schon machen“ - Vom Michael Schneider-Flagmeyer


Weihbischof Schneider: ‚Die vierte große Krise der Kirche’

12. September 2014 in Weltkirche

Der Einfluss anthropozentrischen Denkens nimmt in der Kirche zu und wird zu einer Spaltung führen. Die Kirche werde daraus gestärkt hervorgehen, sagt Weihbischof Athanasius Schneider.


Starke und aufrüttelnde Worte aus Prag zur Lage der Familie

9. September 2014 in Kommentar

Dagegen warten wir hierzulande noch immer auf eine deutliche Positionierung der Deutschen Bischofskonferenz gegen die Genderideologie gemäß dem Vorbild des Papstes. Von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


Kauder kritisiert Schneider wegen Position zur Sterbehilfe

3. August 2014 in Deutschland

Unionsfraktionschef Volker Kauder: Das Thema aktive Sterbehilfe, das in den kommenden Monaten auch den Bundestag beschäftige, sei für ihn durch das Schneider-Interview «nicht einfacher geworden».


Patientenschützer wirft EKD-Ratsvorsitzendem Tabu-Verletzung vor

1. August 2014 in Deutschland

Der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, hat Nikolaus Schneider mit seinen Äußerungen zur Sterbehilfe eine Tabu-Verletzung vorgeworfen.


Reaktionen auf EKD-Chef: 'Aktive Sterbehilfe ist kein Ausweg'

18. Juli 2014 in Chronik

Nikolaus Schneider würde seiner erkrankten Frau bei der Selbsttötung beistehen


Im Stift Melk hat kein junger katholischer Mann mehr etwas verloren!

17. Juli 2014 in Kommentar

„Wir erinnern uns noch gut, dass Drewermann durch die Lande zog und die Katholiken zum Austreten aus der Kirche animierte.“ Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


EKD-Ratsvorsitzender würde seiner Ehefrau bei Euthanasie helfen

16. Juli 2014 in Deutschland

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, würde seine schwer an Krebs erkrankte Ehefrau auch bei einer möglichen Sterbehilfe begleiten.


Wie steht es um den Journalismus im Auftrag der Kirche?

10. Juli 2014 in Kommentar

„Hier ist sie wieder, diese unglaubliche Arroganz und Anmaßung der sogenannten Kirchenkritiker.“ Von Michael Schneider-Flagmeyer


Schneider kündigt Rückzug vom Amt als EKD-Ratsvorsitzender an

30. Juni 2014 in Deutschland

Nikolaus Schneider: „Die Begleitung meiner an Krebs erkrankten Frau macht diesen Schritt unerlässlich. Unserem gemeinsamen Weg will ich alle Zeit widmen. Dieser Wunsch ist mit meinen EKD-Ämtern nicht zu vereinbaren.“


Verschleierte Christenverfolgung in Europa

24. Juni 2014 in Kommentar

Offiziell wird immer bestritten, dass es im Herzen Europas eine noch mehr oder weniger verschleierte Christenverfolgung gibt. Aber dass es sie gibt, erfahren viele bekennende Christen. Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Sieger und Verlierer

20. Juni 2014 in Kommentar

In diesen aufregenden Fußballtagen stellt sich die Frage nach dem Sieg, der alleine zählt und nach dem Siegespreis, dem Pokal aller Pokale. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Hat der Limburger Wolf Kreide gefressen?

11. Juni 2014 in Kommentar

Es lässt tief blicken, dass der Frankfurter Dekan zu Eltz über den bisherigen Limburger Bischof Tebartz-van Elst äußert: „Es ging nur vordergründig um Geld. Tebartz war kein Verschwender und kein Protzbischof.“ Von Michael Schneider-Flagmeyer


1000plus-Blockade: Vier Bistümer erweisen Caritas einen Bärendienst

3. Juni 2014 in Deutschland

Was offenbart der Konflikt zwischen der Caritas und 1000plus? Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Zölibat: 'Dieser Mann hat dem Herrn Jesus etwas versprochen…'

28. Mai 2014 in Kommentar

Wir kennen nun seit Jahrzehnten diese Bitten um die Öffnung des Zölibats. Diese Bitten sind oft Forderungen. Gelegentlich sind sie mit Heuchelei verbunden. Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


'Wir wünschen uns unsere Bischöfe beim Marsch für das Leben!'

13. Mai 2014 in Kommentar

Michael Schneider-Flagmeyer vom Forum Deutscher Katholiken: Wer sich wie die deutschen Bischöfe „ständig auf Papst Franziskus beruft, der sollte ihm auch in der Sache des Lebensschutzes folgen“, wie die US-amerikanischen Bischöfe in Wort und Tat


Warum erscheint das geistliche Tagebuch Johannes‘ XXIII. nicht mehr?

2. Mai 2014 in Kommentar

Kardinal Marx bezeichnete das Geistliche Tagebuch des jetzt heiligen Papstes als „wichtigen Impulsgeber“ für seine eigene Berufung zum Priester. Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


Die Queer-Schläge des Nikolaus Schneider

9. April 2014 in Deutschland

Der Ratsvorsitzende der EKD hat bei der Eröffnung des umstrittenen "Gender"-Zentrums der Evangelischen Kirche die katholische Journalistin Birgit Kelle attackiert


'Was soll aus diesem Kind bloß werden?'

25. März 2014 in Buchtipp

Holm Schneider, Professor für Kinderheilkunde, über Lebensläufe von Menschen mit Down-Syndrom - Ist das Kind einmal auf der Welt, gewinne es oft die Herzen der Familienmitglieder, die mit dem Kind „mitwachsen“ – Ein Gastbeitrag von Norman Gutschow


'Krieg' in der Kirche?

20. Februar 2014 in Kommentar

Sind auch Bischöfe auf dem Weg des Zeitgeistes? Von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


Wörter, 'vor denen es einer Sau graust'

24. Jänner 2014 in Chronik

„Sprachpapst“ Wolf Schneider kämpft für eine einfache und „saftige“ Sprache bei der Verkündigung: „Ehe Sie in einer Predigt fünfsilbige Wörter verwenden, machen Sie fünf Liegestütze!“


Mission heute. Wie geht das?

17. Dezember 2013 in Kommentar

Der anglikanische Pfarrer, dessen Schüler weinend das Schulhaus verließen, hat eine große Chance zur Missionierung verpatzt. Von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


Zur Kölner Kircheninitiative: Wie breit ist der Weg der Kirche?

5. Dezember 2013 in Kommentar

Politisierung der Kirche: Menschen, die die geistlichen Grundlagen für ein Leben mit der Kirche verloren haben oder nie hatten, wollen selbst bestimmen, was Kirche ist und wie sie ist. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Neue Töne über Limburg

2. Dezember 2013 in Deutschland

In Bad Homburg wurde es offen angesprochen: In den Limburger Konflikten geht es in Wahrheit darum, dass hier zwei theologische Welten aufeinanderprallen. Von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


ZdK-Präsident Alois Glück beugt vor

7. November 2013 in Kommentar

Der wahre Hintergrund, den Alois Glück nicht offengelegt wissen will: Es geht in Limburg um eine deutsche, von Rom unabhängige Kirche, die nach dem Zeitgeist säkularisiert werden soll. Von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


Kirchen fordern mehr Hilfe für syrische Bürgerkriegsflüchtlinge

4. November 2013 in Weltkirche

Führende Repräsentanten (EKD-Präses Nikolaus Schneider und der stellvertretende DBK-Vorsitzende Bischof Trelle) besuchten Betroffene in Jordanien


Schneider verteidigt das hochumstrittene EKD-Familienpapier

29. September 2013 in Deutschland

EKD-Präses reagiert auf die Einwände gegen die "Orientierungshilfe" - Schneider: Nach diesen Reaktionen sei vorerst nicht mehr mit der ursprünglich ebenfalls geplanten Orientierungshilfe zur Sexualität zu rechnen.


Die Welt(bild)sicht der KNA

27. September 2013 in Kommentar

Das unsägliche Drama um den Weltbildverlag geht in eine neue Runde - Gastkommentar von Dr. Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


Limburg als Testfall

9. September 2013 in Kommentar

Gefragt werden darf doch wohl, ob man das gleiche Theater in Limburg unter Bischof Kamphaus in Szene gesetzt hätte. Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


EKD will Ehe-Positionspapier theologisch schärfen

9. September 2013 in Deutschland

EKD-Präses Nikolaus Schneider: Die theologischen Aspekte des Papiers müssten überdacht werden, denn „die in der Diskussion aufgeworfenen theologischen Kernfragen bedürfen immer wieder der Schärfung und Vermittlung“


Schneider: Umstrittenes EKD-Familienpapier soll ergänzt werden

27. August 2013 in Deutschland

EKD-Präses: «Ich könnte mir schon vorstellen, dass wir bei einer weiteren Auflage noch erläuternde oder ergänzende Texte dazu schreiben»


EKD-Ratsvorsitzender: Familienpapier kein Kniefall vor dem Zeitgeist

26. August 2013 in Deutschland

Schneider: Wir wollen uns auf der Höhe der Zeit dem Heiligen Geist öffnen - Ehe für Homosexuelle: „Da wäre ich zurückhaltend“. Die Ehe und die eingetragene Lebenspartnerschaft seien „traditionell unterschiedliche Dinge“.


Dürfen die Bischöfe sich in den Wahlkampf einmischen?

9. August 2013 in Kommentar

Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer / Forum Deutscher Katholiken zu Aussagen von Erzbischof Robert Zollitsch über die “Alternative für Deutschland” (AfD)


Matthias Matussek in der 'Krömer-Show'

22. Juli 2013 in Kommentar

Über Menschenwürde und ethischen Verfall im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer.


Rücktritt von EKD-Chef Schneider wegen Familienpapier gefordert

15. Juli 2013 in Deutschland

Die innerevangelische Kritik an dem umstrittenen Familienpapier der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) nimmt an Schärfe zu - Emeritierter evangelischer Tübinger Theologieprofessor Peter Beyerhaus schreibt offenen Brief an Präses Schneider


Die EKD unter Schneider

12. Juli 2013 in Deutschland

Leitartikel in der "Frankfurter Allgemeinen": "Die EKD ist wieder dort angekommen, wo sie vor Wolfgang Huber stand. Die Mängel des Familienpapiers sind nur ein Symptom dieses Rückschritts."


EKD-Papier wird zur Zerreißprobe des Protestantismus in Deutschland

11. Juli 2013 in Kommentar

Kritik am EKD-Papier kommt von ökumenischen Partnern und säkularen Medien, sie kommt sogar knüppeldick von evangelischen Landesbischöfen, Theologen, Pfarrern und prominenten Laien. Von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


Mit zweierlei Maß gemessen

18. Juni 2013 in Kommentar

Der bürgerliche Verein “Donum Vitae”, ein Kind des ZdK, durfte bisher mit aller Unterstützung auf dem Katholikentag agieren. Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


EKD-Präses Schneider nennt Maßlosigkeit 'das Ende aller Ethik'

3. Mai 2013 in Deutschland

Evangelischer Kirchentag: Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen bezeichnete die Erkenntnis, dass Arbeit zugleich Dienst am Mitmenschen und Gottesdienst ist, als eine zentrale Errungenschaft des Protestantismus


Das Salz ist schal geworden – Die Kirche und ihre Funktionäre

29. April 2013 in Kommentar

Auf P. Hans Langendörfer SJ schaut die Öffentlichkeit, an ihn halten sich die Medien in Fragen der Kirche; denn er ist auch verantwortlich für die Medienarbeit der DBK - Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


Ist es erst jetzt wieder interessant, katholisch zu sein?

24. April 2013 in Kommentar

Ein Kommentar zur Behauptung des DBK-Vorsitzenden Erzbischof Zollitsch, “Nun ist es wieder interessant, katholisch zu sein. Das haben wir Papst Franziskus zu verdanken.” Von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


Kardinal Koch weist Behauptungen von Nikolaus Schneider zurück

18. April 2013 in Weltkirche

Präsident des Päpstlichen Ökumene-Rates sieht im Gegensatz zu Schneider zwischen Benedikt XVI. und Franziskus "volle Kontinuität".


Sterben und Auferstehen

2. April 2013 in Spirituelles

Die Gethsemane-Stunde Christi kann uns in unserer eigenen Angst trösten: Auch der Gottmensch musste durch diese Angst hindurch gehen. Von Michael Schneider-Flagmeyer "Forum Deutscher Katholiken"


CSU: Evangelische Kirche läuft Zeitgeist hinterher

12. März 2013 in Deutschland

Ex-CSU-Chef Erwin Huber kritisiert Äußerungen des EKD-Ratsvorsitzenden Schneider. Die evangelische Kirche sei in der Familienpolitik weit nach links gerückt


Ludwig Ring-Eifel (KNA) und papsttreue katholische Publizisten

1. März 2013 in Kommentar

Als ein Br?ckenbauer war Ring-Eifel in den Palazzo Cesi geladen gewesen. Er hat es vorgezogen, die Br?cke hinter sich in die Luft zu sprengen. Von Michael Schneider-Flagmeyer


Ludwig Ring-Eifel (KNA) und katholische papsttreue Publizisten

1. März 2013 in Kommentar

'Die Kirche ist da, wo Petrus ist, und nicht da, wo die Mainstreammedien sind. Das mag ja für Ring-Eifel nicht zu begreifen sein. Für uns aber ist das so.' Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken)


Die große Abrechnung von Präses Schneider

18. Februar 2013 in Deutschland

In einem Interview attackiert der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Papst Benedikt, Kardinal Meisner und auch Erzbischof Gerhard Ludwig Müller


EKD-Ratsvorsitzender Nikolaus Schneider bekennt sich als 'Jeck'

8. Februar 2013 in Deutschland

Schneider: Früher habe er den Karneval abgelehnt, weil der als „etwas typisch Katholisches“ gegolten habe. Im Laufe seines Lebens habe sich seine Haltung zum Karneval jedoch geändert.


Daniel Deckers Blick auf die katholische Kirche in der FAZ

5. Februar 2013 in Kommentar

„Daniel Deckers ist wohl der Meinung, der Papst und der Kölner Kardinal würden so kleinkariert und taktiererisch denken wie er selbst.“ – Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer


'Ökumenische Nachhilfe' beim katholischen Amtsverständnis

8. Jänner 2013 in Deutschland

Nikolaus Schneider bei Bericht in der rheinischen Landessynode: „Wir ringen weiter um Gemeinschaft am Tisch des Herren und um ein Amtsverständnis, das Laien und Frauen nicht von kirchenleitenden Ämtern ausschließt.“


Protestanten offen für Bußgottesdienst bei Reformationsjubiläum

13. Dezember 2012 in Aktuelles

EKD-Präses Nikolaus Schneider: Der Vorschlag von Kurienkardinal Kurt Koch zum Bußgottesdienst bei Reformationsjubiläum sei «interessant» - Schneider zeigte Verständnis für die Schwierigkeiten von Katholiken mit dem Jubiläum.


Evangelische Kirche beharrt auf Feier des Reformationsjubiläums

4. Dezember 2012 in Deutschland

«Wir werden auf jeden Fall feiern», sagte der EKD-Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider. Der „Ökumene-Minister“ des Papstes, Kardinal Kurt Koch, hatte gefordert, für 2017 nur ein Gedenken an die Reformation zu planen.


Norbert Lammert und der Heilige Geist

18. November 2012 in Kommentar

Eine Replik auf die Aussagen des Bundestagspräsidenten bei der Eugen-Biser-Preis-Verleihung von Michael Schneider-Flagmeyer.


Algermissen sieht Ökumene durch Schneider-Äußerung belastet

10. November 2012 in Deutschland

Der Fuldaer katholische Bischof Heinz Josef Algermissen hat die Äußerungen des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD), Präses Nikolaus Schneider, zur seelsorgerischen Begleitung von Suizidwilligen scharf kritisiert


Zur EKD-Synode: Sind alle Fundamentalisten gleich?

6. November 2012 in Kommentar

Innerevangelische Kritik am Gebrauch des Begriff „Fundamentalismus“ u.a. auch durch EKD-Präses Nikolaus Schneider: Von Wolfgang Polzer / idea


Präses Schneider würde im Extremfall auch beim Suizid begleiten

5. November 2012 in Aktuelles

EKD-Präses Nikolaus Schneider: «Wenn ein Mensch intensiv darum bittet, dann mache ich mir nach der reinen Lehre auch die Hände schmutzig»


EKD möchte Reformationstag 2017 als gesetzlichen Feiertag begehen

5. November 2012 in Deutschland

EKD-Präses Schneider benennt auch die Ausfälle Luthers etwa gegenüber Juden und Türken - Gegenwärtig sei „Gott, Glaube, Kirche“ für viele Menschen „Teil einer Fremdsprache“


Was er da sagt, ist eine ziemliche Unverschämtheit

10. August 2012 in Deutschland

Thomas Schmid, Herausgeber der Welt, übt schwere Kritik an Präses Schneider, dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche, weil dieser von der deutschen Sportlerin Nadja Drygalla wegen ihres rechtsextremen Freundes eine "Umkehr" eingefordert hatte


EKD-Chef: 'Der Islam gehört zu Deutschland, aber...'

17. Juni 2012 in Deutschland

Nikolaus Schneider äußert im Interview: Im Islam gebe es nicht zu tolerierende Dinge, z.B. das islamische Religionsgesetz Scharia, die Missachtung von Frauen- und Menschenrechten oder eine eigene Rechtssprechung.


'Je mehr Gremien, desto weiter von Pfingsten entfernt'

1. Juni 2012 in Spirituelles

Weihbischof Athanasius Schneider kritisiert in Maria Vesperbild deutschen Gremienkatholizismus und die Handkommunion. Krise der Kirche sei vor allem eine "Krise des eucharistischen Lebens"


Homosexualität, Ehebruch, Gender Mainstreaming – alles Privatsache?

24. Mai 2012 in Kommentar

Langjähriger Bezirksverantwortlicher in der ev.-württembergischen Landeskirche übt in einem Brief offene Kritik an EKD-Präses Nikolaus Schneider: „Ist es die Aufgabe einer Kirchenleitung, sich dem Zeitgeist anzupassen?“ - Von Jörg Ruoss


Kontroverse über christliche Mission unter Juden

21. März 2012 in Deutschland

Eine Äußerung des EKD-Ratsvorsitzenden Schneider löste eine theologische Diskussion aus


'Normalerweise gehen die Herren nach Rom'

4. Februar 2012 in Deutschland

Ein Kölner Schneider fertigt Woelkis Kardinalskleidung. Von Larissa Hinz (KNA)


EKD-Vorsitzender meint: 'Nichts ist heilig an dem Rock zu Trier'

10. Jänner 2012 in Deutschland

EKD-Vorsitzender Nikolaus Schneider bei der Synode der Evangelischen Kirche im Rheinland: Durch die Mitwirkung von evangelischen Christen in Vorbereitungsgremien der Heilig-Rock-Wallfahrt könnten dort reformatorische Impulse eingebracht werden.


Aus evangelischer Sicht: Ökumenebegegnung mit Papst Benedikt XVI.

7. November 2011 in Deutschland

Evangelischer Ratsvorsitzender Nikolaus Schneider vermisste in Erfurt die Ermutigung zur ökumenischen Weiterarbeit.


'Wie eine Bleiglocke über dem geistlichen Leben in Deutschland'

29. Oktober 2011 in Interview

Die Kirche in Deutschland ist so überinstitutionalisiert, dass die Bischöfe sie überhaupt nicht mehr überschauen können. Und nur sie selbst können das ändern. Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer zum Weltbildverlag.


Vatikansprecher: 'Rehabilitierung Luthers' übertrieben

24. September 2011 in Deutschland

Diese Deutung von EKD-Vorsitzenden Nikolaus Schneider sei «ein bisschen übertrieben», sagte Lombardi am Samstag vor Journalisten in Freiburg


Ökumene: Evangelische Kirchenspitze rückt Papstkritik zurecht

15. September 2011 in Deutschland

Chefredakteur des evangelischen Magazins "Chrismon" hatte katholische "Schafs"-Mentalität verspottet und damit eine Ökumene-Verstimmung ausgelöst - EKD-Ratsvorsitzender Schneider: "Wenig hilfreich"


EKD-Ratsvorsitzender befürwortet Reichen-Steuer

29. August 2011 in Deutschland

Nikolaus Schneider sagt, in der gegenwärtigen Finanzkrise sei es „nur gerecht, wenn starke Schultern mehr stemmen“.


Wird EKD-Präses Schneider zum 'Sprachpanscher des Jahres' ernannt?

14. Juli 2011 in Deutschland

Der „Verein Deutsche Sprache“ kritisiert Nikolaus Schneider für Anglizismen wie „LutherActivities“, „Wellness für die Männerseele“, „marriage weeks“ oder „worship summerpartys“


'Vernetzte Sicherheit' oder 'gerechter Friede'?

6. Juni 2011 in Deutschland

Friedensethik: Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) und EKD-Ratsvorsitzender Nikolaus Schneider debattieren


Benedikt XVI. begegnet evangelischen Christen im Augustinerkloster

23. Mai 2011 in Aktuelles

Erzbischof Robert Zollitsch und Präses Nikolaus Schneider erhoffen wichtigen Impuls für die Ökumene in Deutschland


EKD-Ratsvorsitzender Schneider zu PID, Politik und Papst

27. April 2011 in Deutschland

Schneider differenziert seine Aussagen zur Papstrede im Deutschen Bundestag – Die PID lehnt er nicht klar ab, denn die Kirchen wüssten nicht, „wann und wie menschliches Leben wirklich beginnt"


EKD-Ratsvorsitzender gegen Papstrede vor dem Bundestag

11. April 2011 in Deutschland

Schneider: „Kirche als staatliches Organ geht gegen unser Bekenntnis“


Deutschland-Besuch: Papst wünscht mehr Raum für Treffen mit EKD

9. März 2011 in Deutschland

In einem Brief, der der FAZ vorliegt, schreibt Benedikt XVI. an EKD-Vorsitzenden Schneider: Derzeit sei wenig Raum für Begegnung vorgesehen, jedoch sei 'in dem Land, in dem die Reformation ihren Ursprung nahm, ein stärkerer ökumenischer Akzent notwen


Facebook: Ist das Netzwerk ein Beziehungskiller?

30. Jänner 2011 in Aktuelles

Scheidungsanwälte in den USA berichten, dass die Kontaktmöglichkeiten des Internets zu steigenden Scheidungszahlen führen. Ein Kommentar von Marc Schneider


‚Wir lieben weiter’

26. Jänner 2011 in Spirituelles

Bischof Antal von Mugatschewo: ‚Unsere Schwester Bernardis, die Heilige unserer Stadt, ist gestorben.’ Eine persönliche Würdigung der Sr. M. Bernardis Weschenfelder von Michael Schneider-Flagmeyer.


Ein großer Rückschlag für die Ökumene!

17. Jänner 2011 in Deutschland

Kölner Kardinal Meisner stellt nach den Aussagen von Präses Nikolaus Schneider vom PID-Nein die Ökumene in Frage: Aber wir sollten erst mal gemeinsam das Leben verteidigen, dann können wir auch über die anderen Fragen sprechen.


EKD-Präses Schneider kritisiert, dass Papst vor Bundestag spricht

28. Dezember 2010 in Deutschland

Der Vorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland ist dagegen, dass der Papst auch Staatsoberhaupt ist: ‚Unser Verständnis des Amtes und der Kirche unterscheidet sich doch sehr von dem der Katholiken.’


Neue CD: ‚Die Heiligkeit der Liturgie’

4. Dezember 2010 in Spirituelles

‚Seien wir uns bewusst, dass die Stimmen der Gläubigen und Engel gemeinsam das Heilig, Heilig, Heilig rufen!’ Der kasachische Weihbischof Schneider, der für mehr Demut in der Messe plädiert, auf einer Audio-CD von ‚Kirche in Not’


Was Sie vom obersten EKD-'Chef' schon immer über Sex wissen wollten

26. November 2010 in Deutschland

Nikolaus Schneider lässt Breitseite auf katholische Kirche ab und behauptet: Evangelische Position deutlich anders: Sexualität gehört zu den guten Gaben Gottes - Schneider sagt JA zu den Kondomen und gibt keine klare Antwort in der PID-Frage


Lieber Bruder Schneider

9. November 2010 in Deutschland

Erzbischof Robert Zollitsch gratuliert dem neuen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche, Nikolaus Schneider: Ich erlebe Sie dabei als einen fest im Glauben verwurzelten Christen


Protestantischer Irrlehrer Nikolaus Schneider

3. September 2010 in Deutschland

Massive Kritik am EKD-Ratsvorsitzenden: Präses Schneider hat sich von biblischen Quellen gelöst und leugnet die biblische Lehre, dass Jesus Christus von einer Jungfrau geboren wurde


Eine zerbrechliche Frau

10. November 2009 in Chronik

Einfühlsamer Spielfilm über die Schauspielerin Romy Schneider - Von Heide-Marie Göbbel (KNA)


Weltweites Priesterjahr - Erzdiözese Salzburg auf Anti-Rom-Kurs?

11. September 2009 in Österreich

Die Zeitschrift des Seelsorgeamtes der Erzdiözese sorgt mit verwirrenden Beiträgen zum Priesterjahr für Kopfschütteln bei Salzburger Katholiken - Abteilungsleiter Sebastian Schneider fordert unverblümt die "Weihe von Frauen"


Dominus est

9. November 2008 in Buchtipp

Es ist der Herr. - Gedanken eines Bischofs aus Zentralasien über die heilige Kommunion - von Weihbischof Athanasius Schneider.


Marpingen: Das deutsche Lourdes?

27. Juni 2008 in Spirituelles

Der Trierer Kirchenhistoriker Professor Bernhard Schneider hält Erscheinungen in Marpingen nicht für echt.


'Wie die Verteilung von Keksen'

25. Mai 2008 in Spirituelles

"Radio Vatikan"-Mitarbeiter Pater Max Cappabianca sprach mit Weihbischof Athanasius Schneider über sein Liturgiebuch "Dominus est" - Wenn man zum Beispiel Kommunionbänke wieder einführen würde.


Bruder Schneider in Düsseldorf

16. Mai 2007 in Deutschland

Kölner Kardinal Meisner bei Diskussion mit Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland: "Die kirchlichen Gemeinschaften der Reformation sind nicht Kirchen in unserem Sinn."


'Israel sehnt sich mehr als jedes andere Volk nach Frieden'

27. Juli 2006 in Chronik

Wie Christen in Israel und im Libanon die Lage in Nahost einschätzen - Kommentare von Aviel Schneider (Jerusalem), Herausgeber des Magazins "NAI - Israel heute" und Gottfried Spangenberg (Libanon), Mitarbeiter des Christlichen Hilfsbundes für den O


Papst wechselt den Schneider

17. Oktober 2005 in Chronik

Auch als Papst bleibt Joseph Ratzinger den früheren Nachbarn verbunden: Er lässt bei Euroclero schneidern, einem Geschäft, das sich in der Nähe der Glaubenskongregation befindet.


,…als ob es eure erste und letzte Kommunion wäre’

14. Oktober 2005 in Weltkirche

Eucharistie in Kasachstan: Zeugnis von P. Athanasius Schneider ORC bei der Bischofssynode in Rom.


Glaube und Nachfolge gehören zusammen

in Österreich

Die gelebte Nachfolge Christi ist nicht durch Denken und Fragen zu ersetzen, betonte der Frankfurter Theologe Michael Schneider bei den "Salzburger Hochschulwochen".








Top-15

meist-gelesen

  1. Vatikan will neue Art des Papstamts vorschlagen
  2. ,Schon am Tag von Carlos Beerdigung begannen wir Wunder zu sehen...‘
  3. Aramäischer Christ aus dem Irak versuchte den islamistischen Terroristen in Mannheim zu stoppen
  4. 'BSW und AfD: Putins Hufeisen des Grauens'
  5. 'Falscher Eindruck einer Einmütigkeit'
  6. Ein Ordinariat für den Alten Ritus?
  7. Good News aus Europa – Die Jugend wählt nicht mehr grün
  8. Biologischer Mann fühlt sich als Frau, will ins Frauen-Fitnessstudio
  9. Wieder Aufregung um Papstzitat über Homosexuelle
  10. Keine Antwort ist auch eine Antwort
  11. Wenn Gott vollkommen gut ist, warum gibt es so viel Böses?
  12. Peterson kritisiert ,Festival des Stolzes‘
  13. „Gehen Sie nur für ein paar Minuten!“
  14. Erzbistum Köln wehrt sich gegen DDR-Vergleich von ‚Maria 2.0’
  15. Uganda: Vier Millionen feiern Märtyrertag in Afrika

© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz