Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. Papst an Fokolarini: freudiges Zeugnis für das Evangelium
  2. Bischof von Limburg: Keine Interzelebration beim Ökumenischen Kirchentag, ABER...
  3. Benedikt XVI.: „Es gibt keine zwei Päpste. Nur einer ist Papst…“
  4. Initiative im Erzbistum München will mehr Aufgaben für Laien
  5. Die Aktivistinnen von “Maria 2.0” nerven – Lasst mich einfach katholisch sein!
  6. Ex-Mönch will seinen Freund heiraten: „Ich wusste schon im Kloster, dass ich auf Männer stehe“
  7. Das „Forum Deutscher Katholiken“ spricht Kardinal Woelki seine Solidarität aus
  8. Bätzing 2.0: Der Kampf geht weiter!
  9. US-Bischöfe raten von Covid-Impfstoffen AstraZeneca und Johnson & Johnson ab
  10. Traurigkeit, Schmerz und Verwirrung
  11. Psychiater und Theologe Manfred Lütz: Versetzung von Missbrauchstätern vor 1990 "fast unvermeidlich"
  12. Erzbischof Jedraszewski: ‚Great Reset’ kann nur in Christus gelingen
  13. Wo bleibt das Totengedenken für die vielen?
  14. "Austragendes Elternteil" - Australische Uni möchte "Mutter" und "Vater" abschaffen
  15. Gender- und LGBT-Ideologie soll in Österreichs Schulen kommen

Keine Priester-Laien-Pfarrleitung im Bistum Trier

vor 18 Stunden in Deutschland, 8 Lesermeinungen

Bischof Ackermann passt die "Pfarrreform" an die Wünsche des Vatikans an. Die Reform soll bis 2022 umgesetzt werden



Initiative im Erzbistum München will mehr Aufgaben für Laien

vor 19 Stunden in Deutschland, 25 Lesermeinungen

Eine Petition an Erzbischof Marx fordert, dass Laien auch Dienste übernehmen, die geweihten Personen vorbehalten sind. Die Initiatoren erhoffen sich eine Entlastung der Priester und Diakone.


@kathtube


Pfr. Roger Ibounigg - 2. März - Es soll bei uns die Vaterschaft Gottes durchscheinen!









Top-15

meist-gelesen

  1. kath.net-PAULUS-Leserreise: Fronleichnam auf Malta - Mit Michael Hesemann und P. Leo Maasburg
  2. kath.net-Gewinnspiel 2021: Gewinnen Sie jetzt eine REISE nach ROM!
  3. Die Aktivistinnen von “Maria 2.0” nerven – Lasst mich einfach katholisch sein!
  4. Benedikt XVI.: „Es gibt keine zwei Päpste. Nur einer ist Papst…“
  5. Traurigkeit, Schmerz und Verwirrung
  6. US-Bischöfe raten von Covid-Impfstoffen AstraZeneca und Johnson & Johnson ab
  7. Ex-Mönch will seinen Freund heiraten: „Ich wusste schon im Kloster, dass ich auf Männer stehe“
  8. Bätzing 2.0: Der Kampf geht weiter!
  9. Bischof von Limburg: Keine Interzelebration beim Ökumenischen Kirchentag, ABER...
  10. Erzbischof Jedraszewski: ‚Great Reset’ kann nur in Christus gelingen
  11. Psychiater und Theologe Manfred Lütz: Versetzung von Missbrauchstätern vor 1990 "fast unvermeidlich"
  12. Das „Forum Deutscher Katholiken“ spricht Kardinal Woelki seine Solidarität aus
  13. Künftiger US-Gesundheitsminister spürt geistlichen Rückenwind zur kompletten Freigabe der Abtreibung
  14. Papst an Fokolarini: freudiges Zeugnis für das Evangelium
  15. Papst will in Rom sterben - im Amt oder emeritiert

Ex-Mönch will seinen Freund heiraten: „Ich wusste schon im Kloster, dass ich auf Männer stehe“

vor 22 Stunden in Deutschland, 24 Lesermeinungen

Anselm Bilgri, früherer Prior des Klosters Andechs, trat aus der katholischen Kirche aus, will aber Priester bleiben



Bischof von Limburg: Keine Interzelebration beim Ökumenischen Kirchentag, ABER...

vor 2 Tagen in Deutschland, 42 Lesermeinungen

Bätzing schreibt in Brief an Priester allerdings: "Als Seelsorger respektieren wir die Gewissensentscheidung, wenn jemand nach ernster Prüfung und in Übereinstimmung mit dem katholischen Glauben die Heilige Kommunion empfängt"



Freispruch von Prof. Kutschera – Gericht: Meinung ist vom Grundgesetz geschützt!

vor 2 Tagen in Deutschland, 4 Lesermeinungen

Landgericht Kassel sprach Ulrich Kutschera in zweiter Instanz frei – Kutschera hatte in einem kath.net-Interview seine Bedenken zur Einführung der sogenannten „Ehe für alle“ geäußert.



Der Sonntag – ein Tag der Freiheit!

vor 4 Tagen in Deutschland, 5 Lesermeinungen

DBK und EKD: Der Staat ist aufgerufen, „den arbeitsfreien Sonntag zu schützen und dessen Erosion zu verhindern“ – „Durch unser eigenes Tun und Lassen entscheiden wir Menschen darüber, welchen Wert und welche Qualität der Sonntag für uns hat“



Das „Forum Deutscher Katholiken“ spricht Kardinal Woelki seine Solidarität aus

vor 7 Tagen in Deutschland, 23 Lesermeinungen

Forum Deutscher Katholiken zitiert Berichterstattungskritik des ehemaligen Bundesrichters Thomas Fischer: bsp.hat die Augsburger Allgemeine Zeitung allein vom 30.Januar bis 25. Februar neunmal(!) über Kardinal Woelki negativ berichtet.



Woelki-Rücktritt wäre Präzedenzfall, folgen dann Rücktritte von Bode, Overbeck, Marx und Bätzing?

25. Februar 2021 in Deutschland, 39 Lesermeinungen

Bekannter FAZ-Journalist Christian Geyer zur Causa "Woelki": "Man lässt dem Erzbischof von Berlin das durchgehen, was man dem Erzbischof von Köln vorhält. Das wirft doch Fragen auf."


"Erneut bekräftigen wir unsere ablehnende Haltung gegenüber jeder Form der Beihilfe zum Suizid"

DBK-Vollversammlung - Bischöfe bekräftigen die „Überzeugung, dass das menschliche Leben von der Empfängnis bis zum Tod eine Einheit darstellt und es deshalb keinen abgestuften Lebensschutz geben kann.“


VERLOGEN!

Kriminologe Pfeiffer übt scharfe Kritik an Kardinal Marx, weil dieser Woelkis Verhalten kritisiert: "Das ist ein so verlogener Umgang mit Woelki. Wenn jetzt Marx über Woelki herfällt, dann ist das im Glashaus sitzen und mit Steinen werfen..."


Erzbistum Freiburg: „Priesterinnen“ spenden Aschenkreuz

Pastorale Mitarbeiterinnen trugen lila Priesterstola - Facebook-Posting wurde kurz nach Nachfrage eines irritierten Gläubigen gelöscht - kath.net hat Presseanfrage an Erzbistum gestellt - UPDATES - Antwort des Erzbistums Freiburg!


Narrengottesdienst: „Das Erzbistum Köln sieht keinen Anlass für Konsequenzen“

Erzbistum Köln antwortet auf kath.net-Presseanfrage zum Narren-Gottesdienst mit Jürgen Becker, der die Kölner Erzbischöfe Woelki und Meisner derb angegriffen hatte - Verantwortlicher Pfr. Meiering: er habe bei manchem eine Faust in der Tasche gemacht


Beate Gilles wird neue Generalsekretärin der Deutschen Bischofskonferenz

DBK regelt auf Frühjahrsvollversammlung die Nachfolge von Pater Langendörfer - VIDEO der DBK-Pressekonferenz


Nuntius Eterović an DBK: „Für die kirchliche Gemeinschaft ist der Konflikt besonders schädlich“

Das Grußwort zur Vollversammlung zitiert Papst: „Interpretiert man die Kirche nach den Kategorien des Konflikts – rechts und links, progressiv und traditionalistisch – fragmentiert, polarisiert, pervertiert man sie; man verrät ihr wahres Wesen“


Erzbistum Köln: Ruhestandsgeistlicher begeht Suizid

Das Erzbistum hatte den Ruhestandsgeistlichen vier Tage zuvor von seinen Aufgaben entbunden, ihm Ausübung des priesterlichen Dienstes und Kontakt zu Kindern/Jugendlichen untersagt – Aufruf an Betroffene


Bischof Oster: "Der digi­ta­le Got­tes­dienst ist kein gleich­wer­ti­ger Ersatz"

Passauer Bischof zu Covid-Krise und was uns Gott damit sagen will: "Gott will uns immer sagen, dass wir uns zu ihm hin­keh­ren, zu ihm hin­wen­den sol­len – und ich hof­fe, dass vie­le Men­schen das tun wer­den."


„Es geht mir um konsequente Aufarbeitung und dass das Leid der Betroffenen das Handeln bestimmt“

Kölner Kardinal Woelki in Fastenhirtenbrief: „Tiefe Risse“ gehen „durch unser Erzbistum“ – „Fehler habe ich sicher auch im Rahmen der Aufarbeitung der Missbrauchsvergehen sowie der damit verbundenen Krisenkommunikation gemacht“ – VIDEO


"Damit wird die grüne Ersatzreligion der Klimarettung kirchlich geadelt"

AfD übt scharfe Kritik an Einladung von Friday for Future"-Aktivistin Luisa Neubauer in protestantischer Berliner Domgemeinde zu einer "Fastpredigt"


Menschen erreichen in Zeiten von Corona

Prof. Veit Neumann im Interview über die TV-Aktuell-Reihe des Bistums Regensburg, „Kaum zu glauben?“ – Theologie im regionalen Sender TVA


Deutscher Kabarettist wettert in katholischem „Gottesdienst“ gegen die katholische Kirche

Jürgen Becker, der Mitbegründer der für untergriffige Kirchenkritik bekannten „Stunksitzung“, griff die Kölner Erzbischöfe im Rahmen eines „Gottesdienstes“ derb an - VIDEO des „Gottesdienstes“


Berichterstattung über Missbrauch in der katholischen Kirche ist Hysterisierung

Bundesrichter Fischer übt Kritik an Medienberichterstattung über den Missbrauch in der katholischen Kirche: "Doch nicht lauter Verschwörer am Werke in Rechtsanwaltskanzleien und Universitäts-Lehrstühlen, die sich mit dem Kardinal verschworen haben"


"Als gläubiger Christ weiß ich, dass sie jetzt an einem besseren Ort ist."

Jürgen Klopp, der Starcoach vom FC Liverpool, darf aufgrund der rigorosen Covid-Maßnahmen in Deutschland nicht zum Begräbnis seiner eigenen Mutter


Edward Pentin: „Wird Kardinal Woelki wegen seinen Sorgen zum Synodalen Weg ins Visier genommen?“

Der renommierte Kirchenexperte zitiert einen vorsichtshalber anonym bleibenden deutschen Priester: „Der Druck ist immens. Kardinal Woelki und andere, die sich dem Synodenweg widersetzen, werden durch schmutzige Pressekampagnen zermürbt.“


Kölner Fall Pfarrer M. - Erzbistum: 2014 waren alle Vorwürfe strafrechtlich bereits verjährt

Auch die Glaubenskongregation hat von kirchlichem Strafverfahren abgesehen und Woelki gebeten, durch "geeignete Maßnahmen außerhalb eines Strafprozesses der Gerechtigkeit wieder Geltung zu verschaffen" – Woelki erließ entsprechendes Dekret



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz