Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. Österreich: Ab Montag verpflichtender Mund-Nasenschutz bei Gottesdiensten
  2. Hamburger Erzbischof Heße meint: 'Christus ist nicht Mann geworden'
  3. Vatikan gegen Mahlgemeinschaft von Katholiken und Protestanten
  4. 27 deutsche Ärzte ersuchen Bischöfe um Erlaubnis der Mundkommunion
  5. USA: Zweiter Fall eines ungültig getauften Priesters
  6. 'Kirche, Sex und Sünde' - Fake-News-Alarm durch Kardinal Marx & Friends
  7. 'Synodaler Weg' braucht (fast) kein Mensch
  8. Diese Ablehnung aus Rom war deutlich genug
  9. Linke US-Verfassungsrichterin Ginsburg an Krebs gestorben - Kommt katholische Höchstrichterin?
  10. "Aus dem Star, der Himmel und Erde gemacht hat, wird also ein Sternchen. Kyrie eleison!"
  11. Berliner Christenverfolgung
  12. Kardinal Koch: Papst hat seine Sorge über Deutschland geäußert
  13. Bischof Oster kritisiert Unterstützung von „She decides“ durch Maria Flachsbarth/Kath. Frauenbund
  14. Diesen Corona-Irrsinn versteht niemand mehr
  15. Schönstatt-Gründer Pater Kentenich ein Missbrauchstäter?

Bätzing bei DBK-Vollversammlung: „Wenn wir Bischöfe in diesen Tagen auch Kontroversen nicht verberge

vor 26 Minuten in Deutschland, keine Lesermeinung

DBK-Vorsitzender behauptet in Predigt: „Kirche steht bei aller Verlässlichkeit ihres Glaubensbekenntnisses nur dann in der Linie der Treue Gottes, wenn sie sich selbst unterbrechen lässt und neu zu denken und zu handeln lernt…“



Kardinal Koch: Papst hat seine Sorge über Deutschland geäußert

vor 15 Stunden in Deutschland, 24 Lesermeinungen

Römischer Kurienkardinal Kurt Koch übt deutliche Kritik am Ökumene-Papier der Deutschen Bischofskonferenz und am DBK-Vorsitzenden Bischof Bätzing.


@kathtube


Angelus 20. September 2020 Papst Franziskus


Die Helden von Berlin - Marsch für das Leben 2020


Israel - Wind of change









Top-15

meist-gelesen

  1. Berliner Christenverfolgung
  2. Schönstatt-Gründer Pater Kentenich ein Missbrauchstäter?
  3. Österreich: Ab Montag verpflichtender Mund-Nasenschutz bei Gottesdiensten
  4. Vatikan gegen Mahlgemeinschaft von Katholiken und Protestanten
  5. 'Kirche, Sex und Sünde' - Fake-News-Alarm durch Kardinal Marx & Friends
  6. Hamburger Erzbischof Heße meint: 'Christus ist nicht Mann geworden'
  7. Diesen Corona-Irrsinn versteht niemand mehr
  8. Kardinal Koch: Papst hat seine Sorge über Deutschland geäußert
  9. Bischof Oster kritisiert Unterstützung von „She decides“ durch Maria Flachsbarth/Kath. Frauenbund
  10. USA: Zweiter Fall eines ungültig getauften Priesters
  11. Linke US-Verfassungsrichterin Ginsburg an Krebs gestorben - Kommt katholische Höchstrichterin?
  12. 27 deutsche Ärzte ersuchen Bischöfe um Erlaubnis der Mundkommunion
  13. Die Helden von Berlin - Trotz Corona mehr als 3000 Teilnehmer beim Marsch für das Leben
  14. Weinendes Marienbildnis sorgt in Griechenland für Aufsehen
  15. Diese Ablehnung aus Rom war deutlich genug

„In besseren Zeiten hatten deutsche Bischöfe Grenzen der kirchlichen Vollmacht noch klar benannt“

vor 18 Stunden in Deutschland, keine Lesermeinung

Kardinal Müller: Der Synodale Weg sollte besser „für das gemeinsame Werk der Neuevangelisierung Deutschlands“ genutzt werden – Leseprobe 2 aus Gesprächsband Martin Lohmann/Kard. Müller: „Wahrheit – Die DNA der Kirche“



Hamburger Erzbischof Heße meint: 'Christus ist nicht Mann geworden'

vor 18 Stunden in Deutschland, 60 Lesermeinungen

Mit diesen fakten-ignorierenden Aussagen hat sich der Hamburger Erzbischof Stefan Heße diese Woche im Hamburger Journal de facto klar gegen die Lehre der katholischen Kirche gestellt.



Würzburger Bischof Jung übergibt Generalvikar Vorndran die Ernennungsurkunde

vor 21 Stunden in Deutschland, 1 Lesermeinung

Zuvor war die Ernennung verschoben worden, da ein anonymes Schreiben im Ordinariat eingegangen war.



Vatikan gegen Mahlgemeinschaft von Katholiken und Protestanten

vor 3 Tagen in Deutschland, 55 Lesermeinungen

Brief der Glaubenskongregation an Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Bätzing: Unterschiede im Eucharistie- und Amtsverständnis zwischen Katholiken und Protestanten noch so gewichtig



27 deutsche Ärzte ersuchen Bischöfe um Erlaubnis der Mundkommunion

vor 4 Tagen in Deutschland, 49 Lesermeinungen

Die Spendung der Mundkommunion stelle unter Beachtung entsprechender Vorsichtsmaßnahmen kein größeres Risiko als die Spendung der Handkommunion dar, heißt es in einem Brief der Ärzte an die Bischöfe in Deutschland.



Diesen Corona-Irrsinn versteht niemand mehr

vor 5 Tagen in Deutschland, 23 Lesermeinungen

BILD-Kolumnist Alexander von Schönburg: Härtere Corona-Regeln in der Kirche als im Puff. Wir haben im Kampf gegen Corona jeden Sinn für Maß und Vernunft verloren.


Ganz einfach: Großartig!

BILD-Zeitung bejubelt Abkommen zwischen Israel und zwei arabischen Staaten. "Tagesschau", Deutschlandfunk und andere jammern - "Glück, dass Deutschland im Nahen Osten keine Rolle mehr spiele. Nach dem Friedensabkommen die zweitbeste Nachricht"


Kardinal Woelki warnt vor Entstehung einer deutschen Nationalkirche

Kölner Kardinal: Das schlimmste Ergebnis des Synodalen Weges wäre, wenn dieser „in die Spaltung hineinführt und damit aus der Kirche, aus der Communio mit der Gesamtkirche, heraus“ – Mit den letzten Päpsten "Nein" zur Priesterweihe für Frauen


Nuntiatur in Berlin: Die Vorwürfe gegen Pius XII. „tragen schon lange Züge einer Kampagne“

Im Weltkrieg hat Pius XII./Eugenio Pacelli „alles, was ihm möglich war, getan, um Leid und Not von Menschen zu lindern, ohne Ansehen von Person, Herkunft oder Religion, und um zum Frieden zu bewegen“ – Dies „gehört zum Stand der Geschichtsforschung“


Bischof Fürst: „Wer die Eucharistie gering schätzt, verliert den lebensstiftenden Kontakt zu ihr“

„Mich treibt die Sorge um, dass in unserer Kirche in der gegenwärtigen Pandemiezeit das tiefe Geheimnis der Eucharistie banalisiert werden oder gar verloren gehen könnte“ - Hirtenbrief der Diözese Rottenburg-Stuttgart zum Download


Berliner Christenverfolgung

Irre: Staatsanwaltschaft in Berlin ermittelt gegen christliche Imbissbesitzerin und ordnet Hausdurchsuchung an, weil diese in ihrem Lokal christliche Sprüche aufhängt


Berlin: „Antisemitismus-Beauftragter“ will Pacelli-Allee umbenennen

Pacelli hat schon früh vor Hitler gewarnt, den er als „nicht vertrauenswürdigen Halunken“ und „abgrundtief bösen Menschen“ bezeichnete. Den Nationalsozialismus nannte er „die gefährlichste Irrlehre unserer Zeit“. Gastkommentar von Michael Hesemann


Freiburger Erzbischof Burger: Lambertus ist „bis in die Gegenwart hinein Vorbild“

Der Freiburger Stadtpatron sei „einer, für den die Gebote Gottes, der Glaube der Kirche und die Treue zu ihr, nicht zur Disposition standen“.


BDKJ Bayern sucht Bewerber für sogenannte „Geisterstelle“ – gemeint ist geistlicher Verbandsleiter

Irritierender Facebookpost des größten Dachverbands katholischer Kinder- und Jugendverbände in der Bundesrepublik Deutschland


Franz Beckenbauer: "Ich habe nie daran gedacht auszutreten"

Ehemaliger deutscher Fußballspieler und Trainer: "Gottesdienste besuche ich allerdings kaum noch. Aber ich bete regelmäßig."


Bätzing möchte 'interreligiösen Feiertag' in Deutschland

Bischof Georg Bätzing, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, hat sich gegenüber "Zeit" für einen interreligiösen Feiertag in Deutschland ausgesprochen - Der Zentralrat der Juden in Deutschland kritisiert diese Idee


Papst sprach mit Kleruskongregation-Leiter Kardinal Stella

Instruktion der Kongregation über Pfarrreformen löste zuletzt teils scharfe Kritik aus deutschsprachigen Ländern aus - DBK-Vorsitzender Bätzing wird gemeinsam mit zwei ZdK-Präsidiumsmitgliedern mit der Kleruskongregation sprechen


Osnabrücker Zwergenaufstand gegen Rom

Bischof Bode, der umstrittene Bischof von Osnabrück, ignoriert de facto in seinem Bistum die Lehre der katholischen Kirche und lässt in der kommenden Woche Frauen in verschiedenen Gottesdiensten predigen.


Evangelische Allianz kritisiert Vorschlag, „Kinderrechte“ ins Grundgesetz aufzunehmen

„Kinder, auch Ungeborene, sind verfassungsrechtlich bereit jetzt (mit Ausnahme des Wahlrechts) umfänglich Grundrechtsträger“ – Allianz warnt: Vorschlag habe „nach Einschätzung von Verfassungsrechtlern ‚das Zeug zum Trojanischen Pferd‘


"Entgiften wir das Meinungsklima!"

Bekannte Publizisten rufen mit einem "Appell für freie Debattenräume" zum Widerstand gegen Denkverbote und Zensur in Kunst und Kultur auf.


Nur jeder Vierte hält die deutsche Integrationspolitik für gelungen

Fünf Jahre nach Merkel's "Wir schaffen das". Bei der Aufschlüsselung nach Konfessionen stellen sich Protestanten mit 32 Prozent noch am ehesten hinter die Regierung. Bei den Katholiken sind es nur 25 %, unter den Muslimen sogar nur 17 %


Sonntagspflicht gilt trotz Coronavirus-Pandemie

Deutscher Kirchenrechtler Bier: Angst vor Infektion ist kein triftiger Grund



© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz