Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Möchte Herr Bätzing die Schweizer Gardisten gegen Giorgia Meloni ausrücken lassen?
  2. „Im Geist der Wahrheit bleiben“ (Joh 14, 17) – Eine brüderliche Korrektur der Bischöfe von Flandern
  3. Katholikenprotest zu Beginn der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz
  4. Deutschland: Nuntius äußert erneut Bedenken zum "Synodalen Weg"
  5. 300 Teilnehmer bei Pilgermarsch für die Alte Messe in Washington D.C.
  6. „Gerade die Bischöfe als Nachfolger der Apostel sind gebunden an die ‚Lehre der Apostel‘“
  7. Erzbischof Paglia soll Zustimmung zu italienischem Abtreibungsgesetz widerrufen
  8. Franziskus in Assisi aus Anlass des Wirtschaftsforums „Economy of Francesco“
  9. "Bischof Bode sollte nach jahrzehntelangem Fehlverhalten von allen Ämtern zurücktreten"
  10. Wahl in Tirol: Sogar ÖVP und FPÖ für das kostenlose Töten ungeborener Kinder!
  11. Hat Putin "Fridays for Future" usw. mit Millionen unterstützt?
  12. Deutsches Gericht möchte Informationen vom emeritierten Papst Benedikt XVI.
  13. Schon wieder Rücktrittsforderungen
  14. Kreisverband der SPD will Geschlechtsänderung schon für 7-jährige Kinder
  15. Wenn ein Belasteter am Amt kleben bleibt, hat sich eine glaubwürdige Aufarbeitung erledigt!

Deutsches Gericht möchte Informationen vom emeritierten Papst Benedikt XVI.

vor 11 Stunden in Deutschland, 14 Lesermeinungen

Im Rahmen einer Feststellungsklage eines von einem katholischen Priester missbrauchten Mannes möchte das deutsche Landgericht Traunstein Informationen vom emeritierten Papst Benedikt XVI. über seine Zeit als Erzbischof von München und Freising



Katholikenprotest zu Beginn der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz

vor 26 Stunden in Deutschland, 26 Lesermeinungen

Knapp 40-50 Katholiken der Initiative Maria 1.0 sprachen sich bei einem Gebetsprotest in Fulda gegen falsche Reformen aus










Top-15

meist-gelesen

  1. Möchte Herr Bätzing die Schweizer Gardisten gegen Giorgia Meloni ausrücken lassen?
  2. „Im Geist der Wahrheit bleiben“ (Joh 14, 17) – Eine brüderliche Korrektur der Bischöfe von Flandern
  3. Katholikenprotest zu Beginn der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz
  4. Die Tolkien-Provokation
  5. „Gerade die Bischöfe als Nachfolger der Apostel sind gebunden an die ‚Lehre der Apostel‘“
  6. "Bischof Bode sollte nach jahrzehntelangem Fehlverhalten von allen Ämtern zurücktreten"
  7. Schon wieder Rücktrittsforderungen
  8. Facebook-Reaktion zu Bodes fehlendem Rücktritt: „Bei Woelki würden alle den Rücktritt fordern“
  9. Deutschland: Nuntius äußert erneut Bedenken zum "Synodalen Weg"
  10. Wahl in Tirol: Sogar ÖVP und FPÖ für das kostenlose Töten ungeborener Kinder!
  11. Der Tag, Herr, den Du gabst, der endet.
  12. Hat Putin "Fridays for Future" usw. mit Millionen unterstützt?
  13. Erzbischof Paglia soll Zustimmung zu italienischem Abtreibungsgesetz widerrufen
  14. Bischof von Odessa: Teilmobilisierung enttarnt Putins "Lüge"
  15. 300 Teilnehmer bei Pilgermarsch für die Alte Messe in Washington D.C.

Deutschland: Nuntius äußert erneut Bedenken zum "Synodalen Weg"

vor 30 Stunden in Deutschland, 26 Lesermeinungen

Papstbotschafter Eterovic warnt bei Vollversammlung der deutschen Bischöfe erneut vor Gefahr eines "Parlamentarismus" - Prozedere bei Weltbischofssynoden zeige "geistliche Dimension" synodaler Prozesse=



Kreisverband der SPD will Geschlechtsänderung schon für 7-jährige Kinder

vor 2 Tagen in Deutschland, 11 Lesermeinungen

Sind die Eltern dagegen, sollen die Kinder ihren Wunsch mit Hilfe des Familiengerichts durchsetzen können, sieht der Antrag des Kreisverbandes Tempelhof-Schöneberg vor.



Deutsche Jungsozialisten wollen Pornos in der ARD

vor 2 Tagen in Deutschland, 10 Lesermeinungen

Die öffentlich-rechtlichen Sender sollen, geht es nach Sozis, zukünftig Pornos in ihren Mediatheken zeigen und die entsprechenden Filmrechte auf Gebührenzahlerkosten kaufen.



"Bischof Bode sollte nach jahrzehntelangem Fehlverhalten von allen Ämtern zurücktreten"

vor 5 Tagen in Deutschland, 18 Lesermeinungen

Initiative Neuer Anfang: "Wir stellen diese Frage an alle anderen Bischöfe der Bischofskonferenz: ... Kann ein Beschuldigter in Ihrer Mitte Ihr stellvertretender Vorsitzender bleiben?"



St. Michael/München: Frauenpredigt in Sonntagsmesse geplant

21. September 2022 in Deutschland, 49 Lesermeinungen

Schon bisher gab es eine Frauenpredigt-Reihe in Wochentagsmessen, nun gehen die Jesuiten ganz offiziell einen Schritt weiter.



„Gendern widerspricht vielen Prinzipien natürlicher Sprache“

21. September 2022 in Deutschland, 1 Lesermeinung

Die Linguistin Prof. Katerina Stathi verweist darauf, dass sich Sprache bewusst kurz halte, um möglichst viel Information zu vermitteln. Dem widerspricht die Genderpraxis, die nicht von oben verordnet werden könne.


Erzbistum Köln: Bundesland NRW droht Kirchen-Hochschule mit Vertragsverletzungsverfahren​

Kampf gegen Kardinal Woelki erreicht jetzt eine neue Dimension - NRW-Landesregierung möchte von Woelki geförderte Kölner Hochschule für Katholische Theologie, die eben keinen theologischen Linkskurs fahren möchte, untersagen, Priester auszubilden


Nun auch im Erzbistum Freiburg: Missbrauchsbericht verschoben wegen rechtlicher Absicherung

Erzbischöfliches Ordinariat: In den Bereichen Datenschutz, Persönlichkeits- und Presserecht muss eine möglichst umfassende Rechtssicherheit der Veröffentlichung sichergestellt werden.


4. Versammlung des ‚Synodalen Weges’: Abstimmungsverhalten der Bischöfe

Über vier Texte gab es eine namentliche Abstimmung. Nur Bischof Voderholzer und Weihbischof Schwaderlapp haben alle Texte abgelehnt.


Kölner Theologie-Hochschule weist FAZ-Behauptungen zurück!

Kölner Theologie-Hochschule Behauptungen weist Behauptungen um angeblich ungeklärte Finanzierung und angebliche Verstöße gegen das Kirchenrecht zurück. Im Hintergrund geht es um eine Nebenfront einer Medienkampagne gegen Woelki


Bischof Bätzing schloss sich europäischer Gebetsinitiative an

Bätzing: „Wir stehen an ihrer Seite! Europa steht an der Seite der Ukraine!“.


Initiative „Neuer Anfang“: „4. Vollversammlung war Geburtsstunde einer deutschen Nationalkirche“

Zuvor hatte der Heilige Stuhl erklärt: „Der ,Synodale Weg‘ ist nicht befugt, die Bischöfe und die Gläubigen zur Annahme neuer Formen der Leitung und neuer Ausrichtungen der Lehre und der Moral zu verpflichten“, dagegen wurde dezidiert verstoßen


Deutsche Medien verbreiten nach Kleriker-Hetze Fake-News über Kardinal Woelki

Entgegen anders lautender falscher Meldungen hat die Staatsanwaltschaft kein Ermittlungsverfahren gegen Herrn Kardinal Woelki eingeleitet


Bischof von Augsburg: Ich empfand die Versammlung eher als 'gereizte Synode'

Bertram Meier: "Auch die Inhalte der synodalen Themen sollten wir noch besser anschauen. Es geht um den Anspruch der göttlichen Offenbarung"


Roma locuta - Die Synodalen starten weiteren verzweifelten Angriff gegen Rom

Die Delegierten des sogenannten "Synodalen Wegs" möchten, dass Papst Franziskus die klare Lehre der Kirche beim Thema "Priesterweihe" nochmals überprüft. Der Papst selbst hat allerdings mehrfach klargestellt, dass es hier keine Änderungen gibt.


Synodaler Weg: 21 tapfere Bischöfe sperren Grundtextbeschluss zur Veränderung der Sexualmoral

Diese Bischöfe stehen nun unter hohem, gezieltem öffentlichen Druck! - Frankfurter Allgemeine Zeitung titelt: „‚Synodaler Weg‘ vor dem Aus?“. Von Petra Lorleberg


Kalte Kirchen in Deutschland

Das Erzbistum Köln möchte, dass die Kirchen im Winter nicht beheizt werden - "Kirchen wurden 1000 Jahre lang nicht beheizt und es war kein Problem.", meint Christian Weingarten, Umweltbeauftragter des Erzbistums Köln lapidar.


Domradio-Überschrift: „Deutsche Bischöfinnen tragen Violett – Als Geistliche erkennbar sein“

Ist beim Kölner Domradio der Wunsch der Vater des Gedankens? – Und was soll der eigenartige Untertitel: „Pretty in Pink oder Lila“? – Facebook-Leserreaktionen durchleuchten den Domradio-Beitrag - Kommentar von Petra Lorleberg


Bischof Dieser wünscht sich die Pille und meint: "Wir sind nicht die Schmuddelkinder in Deutschland"

Immer mehr Frauen lehnen die Verwendung der Pille aus gesundheitlichen Gründen ab, ein Vertreter der Synodalen Kirche Deutschlands (SKD) meint jetzt: Lasst uns die Pille erlauben! Und wer beim Synodalen (Irr)Weg nicht mitmacht, riskiert die Spaltung.


Bischof von Mainz kritisiert Umgang des Papstes mit Kardinal Woelki

Für Kohlgraf sei es nicht angemessen, wenn Franziskus über das vor rund einem halben Jahr eingereichte Rücktrittsgesuch des Kölner Erzbischofs weiter nicht entscheide.


Bischof Ipolt: „Immer wieder spricht Papst Franziskus von der neuen Evangelisierung“

Bischof von Görlitz: Der Heilige Vater fasst mit Begriff der Neuevangelisierung „zusammen, was man auch einfach so ausdrücken könnte: Ihr müsst neu anfangen, Maß zu nehmen am Evangelium. Ihr habt euch eingerichtet und angepasst.“


Bätzing und eine "billige Zeitgeistigkeit"

Der Bischof von Limburg verteidigt seine synodale Zeitgeist-Anbiederung und meint, dass es diffamierend sei, wenn man ihm "billige Zeitgeistigkeit" unterstelle



© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz