Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. Patricia Kelly über Corona: 'Bin durch die Hölle gegangen'
  2. Deutschland plant den Irrsinn: Grün-FDP wollen Änderung des Geschlechtseintrags ab 14 Jahre!
  3. Wenn die Kinder des Lichts auf die Kultur des Todes treffen
  4. Der sonntägliche Messbesuch ist kein Hobby
  5. Umstrittene Ex-Ordensfrau möchte, dass sich Bischöfe vom ‚Marsch fürs Leben’ distanzieren
  6. Katholischer Priester wollte seelsorgerlichen Zugang zum sterbendem David Amess, Polizei sagte NEIN
  7. „3G am Arbeitsplatz“ - wo bleibt der Aufschrei?
  8. Weihbischof Schneider: Alte Messe ist ‚stärker’ als Papst Franziskus
  9. "Liebe Freunde des vorgeburtlichen Kindertötens…"
  10. Aufregung in badischer Landeskirche wegen Sprechverbots über biblische Lehre
  11. Anglikanischer Bischof wird katholisch: „Die Anglikaner scheinen sich als Institution zu verirren“
  12. Linksradikale greifen Münchner Pro-Life-Arzt an!
  13. Diözese Graz-Seckau untersagt Fernseh-Messen nach Liturgiemissbrauchsvorfällen
  14. US-Erzbistum Santa Fe erklärt: die versuchte „Weihe“ einer Frau zum Priestertum ist ungültig!
  15. Libanon und Syrien: „Die Menschen versuchen, mit einem US-Dollar pro Tag zu überleben“

Vatikan regelt Übersetzungen liturgischer Texte noch genauer

vor 4 Stunden in Aktuelles, 2 Lesermeinungen

Neues Dekret "Postquam Summus Pontifex" ergänzt Motu proprio aus dem Jahr 2017, mit dem Papst Franziskus den Bischofskonferenzen mehr Verantwortung für die Übersetzung liturgischer Texte und Bücher übertragen hatte


@kathtube


Österreich in der Krise aber man muss vieles etwas differenzierter sehen - Ein Video-Kommentar von Christof Zellenberg zum Rücktritt von Sebastian Kurz


Theresa Habsburg beim Marsch für das Leben in Wien - Wehrt euch gegen die Kultur des Todes!


Wenn die Kinder des Lichts auf die Kultur des Todes treffen - Das war der Marsch für das Leben 21 in Wien








Top-15

meist-gelesen

  1. Wenn die Kinder des Lichts auf die Kultur des Todes treffen
  2. Diözese Graz-Seckau untersagt Fernseh-Messen nach Liturgiemissbrauchsvorfällen
  3. Patricia Kelly über Corona: 'Bin durch die Hölle gegangen'
  4. Benedikt XVI.: „Nun ist er im Jenseits angelangt… Ich hoffe, daß ich mich bald hinzugesellen kann“
  5. Umstrittene Ex-Ordensfrau möchte, dass sich Bischöfe vom ‚Marsch fürs Leben’ distanzieren
  6. Weihbischof Schneider: Alte Messe ist ‚stärker’ als Papst Franziskus
  7. Deutschland plant den Irrsinn: Grün-FDP wollen Änderung des Geschlechtseintrags ab 14 Jahre!
  8. Der sonntägliche Messbesuch ist kein Hobby
  9. Aufregung in badischer Landeskirche wegen Sprechverbots über biblische Lehre
  10. Linksradikale greifen Münchner Pro-Life-Arzt an!
  11. Katholischer Priester wollte seelsorgerlichen Zugang zum sterbendem David Amess, Polizei sagte NEIN
  12. "Liebe Freunde des vorgeburtlichen Kindertötens…"
  13. Über strukturelle Gewalt in der Kirche
  14. Anglikanischer Bischof wird katholisch: „Die Anglikaner scheinen sich als Institution zu verirren“
  15. Voderholzer: Kirche erneuert sich nicht durch Anpassung an die Forderungen des Zeitgeistes

Johannes Paul II.: ‚Folge mir nach!’

vor 11 Stunden in Aktuelles, 2 Lesermeinungen

Ein Licht im Fenster – ‚hic est Petrus’. Am Fenster des Hauses des Vaters. Von Armin Schwibach



„3G am Arbeitsplatz“ - wo bleibt der Aufschrei?

vor 12 Stunden in Kommentar, 17 Lesermeinungen

Neues Vorhaben der österreichischen Regierung kommt für viele einem Impfzwang gleich, was der kirchlichen Position zur Corona-Impfung widerspricht - Kirche müsste daher auf die Barrikaden gehen und das Vorhaben bekämpfen. Kommentar von Michael Koder



US-Erzbistum Santa Fe erklärt: die versuchte „Weihe“ einer Frau zum Priestertum ist ungültig!

vor 13 Stunden in Weltkirche, 11 Lesermeinungen

In Kirchengebäude einer Episkopal-Gemeinde wurde eine Frauenpriesterweihe simuliert – Klare Gegenreaktion des Erzbistums!



Lobbyarbeit, medialer Druck und eine (synodale) Agenda für Deutschland

vor 13 Stunden in Deutschland, 9 Lesermeinungen

Augsburger Bischof Bertram übt erneut Kritik am Synodalen Weg und hat Angst, dass sich Deutschland von der Weltkirche abnabelt



Moskau: Bischofsversammlung und Kyrill-Geburtstagsfeiern verschoben

vor 13 Stunden in Weltkirche, 1 Lesermeinung

Wegen angespannter epidemischer Situation verschiebt Moskauer Patriarchat Zusammenkunft der Bischöfe auf Mai 2022 - Patriarch Kyrill wird am 20. November 75, große Feierlichkeiten finden coronabedingt aber vorerst nicht statt



Terrorverdacht: Tatverdächtiger des Amess-Mordes handelte aus religiösen und ideologischen Motiven

vor 14 Stunden in Aktuelles, keine Lesermeinung

Strafverfolgungsbehörde sagte: „Wir werden dem Gericht vorlegen, dass dieser Mord eine terroristische Verbindung hat, nämlich dass er [der Tatverdächtige] sowohl religiöse als auch ideologische Motive hatte.“



Parolin: Gemeinsame Missbrauchsaufarbeitung von Kirche und Staat

vor 15 Stunden in Weltkirche, 5 Lesermeinungen

Kardinalstaatssekretär bekräftigt in französischer Botschaft beim Heiligen Stuhl Bedeutung der Zusammenarbeit von Kirche und staatlichen Amtsträgern in Frankreich gegen Missbrauch



Ismail Tipi: "Weihnachts-, Nikolausmärkte oder Sankt Martinsfeste dürfen nicht umbenannt werden"

vor 15 Stunden in Deutschland, 3 Lesermeinungen

"Als Muslim störe man sich meist weder an den Weihnachtsmärkten, noch an Weihnachtsfeiern oder an Weihnachtsgrüßen" - "Es seien eher salafistische, radikalislamistische Strömungen, die suggerieren, wir müssten aufhören diese Begriffe zu nutzen"



Streiflichter und Eindrücke von der Synodenversammlung

Bischof Oster schreibt bsp., er bejahe die kirchliche Lehre, befinde sich damit aber „auch unter Bischöfen in deutlicher Minderheit“, obwohl „wir Bischöfe versprochen haben, die Lehre der Kirche zu lehren und dem Papst zu folgen“. Von Hubert Gindert



US-Erzbischof ruft zu Fasten/Beten für Bekehrung von Pro-Abtreibungspolitikern wie Nancy Pelosi auf

Erzbischof Cordileone: „Es ist besonders beschämend, dass selbsternannte Katholiken“ am „Übel“ der Abtreibung beteiligt sind und sich dafür einsetzen – Bereits 13.000 beteiligen sich am Gebetssturm - VIDEO



Karl von Habsburg-Lothringen: Herrscheramt als heiliger Dienst an seinen Völkern

Kaiser unter dem eucharistischen König seiner Völker. Ein Bild des einst christlichen Europas. „Verbum Domini manet in aeternum – Das Wort des Herrn bleibt in Ewigkeit“. Hin zu den Grundlagen des Glaubens. Von Armin Schwibach



Kardinal Müller: Priester sind die letzte Berufsgruppe wo man Kollektivurteile fällt

Katholiken sollten auf diese ‚Negativpropaganda’ nicht reinfallen. Die Kirche sei keine von Menschen gemachte Organisation, sondern von Gott begründet.



Gänswein: Benedikt XVI. trotz Himmelssehnsucht "lebensfroh"

Beileidsschreiben des früheren Papstes zum Tod des österreichischen Theologen und Ordensmanns P. Gerhard Winkler OCist macht international Schlagzeilen - Schönborn-Sprecher Prüller: Deutung als "Todessehnsucht" wäre ein Missverständnis



So bewerten die Deutschen die Manager der Krise: Kirchen auf dem letzten Platz

Eine aktuellen Umfrage vom Meinungsforschungsinstituts YouGov bewertet die Manager der Covid-Krise in Deutschland: Bestnoten gibt es für Lebensmittelversorger, die schlechtesten Noten für die Kirchen



Weihbischof Schneider: Alte Messe ist ‚stärker’ als Papst Franziskus

Wahrheit und Schönheit des Gebetes der Kirche würden sich letztlich durchsetzen. Die Liturgiereform nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil sei eine ‚echte Revolution’ gewesen.



Schüsse auf Kirche in Bratislava: Weiter keine Spur von Tätern

In die Heiligen-Geist-Kirche im Stadtteil Dubravka kommt auch Regierungschef Heger zum Gottesdienst=



Deutschland plant den Irrsinn: Grün-FDP wollen Änderung des Geschlechtseintrags ab 14 Jahre!

Kinder sollen dies ab 14 mit einfachem Antrag beim Standesamt selbst wählen können, Eltern dürften laut Grüne und FDP nicht mitreden



Diözese Graz-Seckau untersagt Fernseh-Messen nach Liturgiemissbrauchsvorfällen

Die Diözese Graz-Seckau hat am Mittwoch der steirischen Pfarrei Hartberg und dem dortigen Pfarrer Josef Reisenhofer untersagt, weiterhin Messen im ORF auszustrahlen.



Patricia Kelly über Corona: 'Bin durch die Hölle gegangen'

Die bekannte Künstlerin hat trotz Impfung zum zweiten Mal Corona bekommen und bedankt sich jetzt für die Gebete. Im Krankenhaus auch mit dabei: Rosenkranz und Barmherzigkeitsbild



Über strukturelle Gewalt in der Kirche

Bernhard Meuser, Theologe und Buchautor, beschreibt auf Facebook, warum es Pfarrer und Theologieprofessoren gibt, die zwar voll hinter dem „Reform Manifest“ stehen, aber dies nicht öffentlich machen können.



Papst lässt Brief von Missbrauchs-Überlebender veröffentlichen

Auf Webseite der Päpstlichen Kinderschutzkommission



Die Freiheit verwirklicht sich in der Nächstenliebe

Franziskus: es ist die Liebe Christi, die uns befreit hat von der Sklaverei des eigenen Ichs. Von Armin Schwibach



Papst erkennt Amazonas-Kirchenkonferenz an

Infolge der Synode von 2019 geschaffene "Conferencia Eclesial de la Amazonia" erhält den Status einer öffentlichen Körperschaft kirchlichen Rechts



Englischer Bischof Davies fordert, dass Priesterdienst als „Rettungsdienst“ anerkannt wird

Nach dem tödlichen Messerangriff auf den praktizierenden Katholiken Amess war einem herbeieilenden Priester von der Polizei der Zugang zum Sterbenden verweigert worden



"Click To Pray"-Gebetsapp zur Weltsynode überarbeitet

Seit Projektstart vor vier Jahren bereits 2,5 Millionen Menschen erreicht



Umstrittene Ex-Ordensfrau möchte, dass sich Bischöfe vom ‚Marsch fürs Leben’ distanzieren

Die Lebensschutzveranstaltung sei eine ‚Instrumentalisierung von Religion im politischen Kampf gegen Frauenrechte’, behauptet die Theologin Reisinger und outet sich als Befürworterin von Tötung ungeborener Kinder



Linksextremisten störten auch in München Pro-Life-Kundgebung und griffen die Polizei an!

Am vergangenen Sonntag haben laute einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" auch München Linksextreme eine Pro-Life-Kundgebung gestört und hier auch die Polizei angegriffen



Linksradikale greifen Münchner Pro-Life-Arzt an!

Linksradikale haben am Sonntag in München das Privathaus des Pro-Life-Arztes Gero Winkelmann angegriffen und mit Farbbeuteln verunstaltet, weil dieser zu einer Pro-Life-Veranstaltung in München aufgerufen hat



Alle synodalen Wege führen nach Rom. Oder nach Utopia?

Der "Bruch mit dem Bruch" wird also vermutlich der nächste Epochenschnitt der Kirchengeschichte sein- Kommentar von Franz Norbert Otterbeck



"Liebe Freunde des vorgeburtlichen Kindertötens…"

"Auf der einen Seite viele Jugendliche. Frische, fröhliche, .lächelnde Gesichter... auf der anderen Seite geballte Fäuste, hassverzerrte Gesichter" Gastkommentar von Jakob Cornides zu den linksradikalen Ausschreitungen beim Marsch für das Leben/Wien



Benedikt XVI.: „Nun ist er im Jenseits angelangt… Ich hoffe, daß ich mich bald hinzugesellen kann“

Mit einem warmherzigen Beileidsschreiben reagierte der emeritierte Papst Benedikt XVI. auf die Nachricht vom Tod des Zisterzienserpaters Prof. Gerhard Winkler.



Französischer Premierminister Castex bei Papst Franziskus

Thema von Begegnung im Vatikan dürfte auch der jüngst veröffentlichte Bericht einer Untersuchungskommission zu sexuellem Missbrauch in der Kirche gewesen sein



Anglikanischer Bischof wird katholisch: „Die Anglikaner scheinen sich als Institution zu verirren“

Michael Nazir-Ali: Er wisse darum, dass auch die katholische Kirche „viele Probleme“ habe, doch seien „der Glaube und die Werte“ jene, die er auch selbst vertrete „und die meiner Meinung nach in der Kirche von England untergraben werden“.



Katholischer Priester wollte seelsorgerlichen Zugang zum sterbendem David Amess, Polizei sagte NEIN

Pfr. Woolnough: „Ein Katholik würde beim Sterben einen Priester haben wollen, und aus Gründen, die nur die Polizei kennt, durfte ich nicht hinein“



Kardinal Müller: „Wahre katholische Bischöfe unterwerfen sich nicht der öffentlichen Meinung“

Müller wurde der prestigeträchtige „Goldene Löwe von Venedig für den Frieden“ verliehen - „Bischöfe werden vom Heiligen Geist eingesetzt und sind keine Angestellten des Heiligen Stuhls“



Licht aus der Geschichte - Wege in die Krise

Walter Kardinal Brandmüller: ‚die historische Perspektive, der Blick auf die Gegenwart im Licht der Geschichte ist ebenso Voraussetzung für das Verstehen des Heute wie sie auch die Konturen des Morgen erkennen lässt’. Von Armin Schwibach



Der sonntägliche Messbesuch ist kein Hobby

Das erste Gebot der Kirche lautet: 1. Du sollst an Sonn- und Feiertagen der heiligen Messe andächtig beiwohnen - Der Montagskick von Peter Winnemöller



Wenn die Kinder des Lichts auf die Kultur des Todes treffen

Wo war Kardinal Schönborn? - Wiener Polizei drohte Linksradikalen mit Waffengewalt - Wiener Gratiszeitungen rittern um den Unsinn des Monats in der Berichterstattung - Ein Bericht aus Wien vom Marsch für das Leben – Von Roland Noé



Lackner: Wesen der Synodalität ist, über eigene Grenze hinauszudenken

Salzburger Erzbischof eröffnet mit Vesper im Dom Synodalen Weg - Unter Verweis auf den 2020 verstorbenen deutschen Theologen Klaus Berger betont Lackner, dass Synodalität Heiligen Geist im Zentrum haben müsse



Voderholzer: Kirche erneuert sich nicht durch Anpassung an die Forderungen des Zeitgeistes

Bischof Rudolf Voderholzer eröffnet weltweiten Synodalen Prozess für das Bistum Regensburg



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz