Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Die Vorlage des Synodalen Wegs „kann man nur als Massenabfall von Schrift und Tradition bezeichnen“
  2. St. Michael/München: Frauenpredigt in Sonntagsmesse geplant
  3. Erzbistum Köln: Bundesland NRW droht Kirchen-Hochschule mit Vertragsverletzungsverfahren​
  4. 4. Versammlung des ‚Synodalen Weges’: Abstimmungsverhalten der Bischöfe
  5. Signale aus der Luft
  6. „Im Geist der Wahrheit bleiben“ (Joh 14, 17) – Eine brüderliche Korrektur der Bischöfe von Flandern
  7. Stellvertr. DBK-Vorsitzender Bode steht nach Missbrauchsbericht über sein Bistum vor Scherbenhaufen
  8. Umstrittener Jesuitenpater James Martin hat erneut Probleme mit der katholischen Morallehre
  9. Erzbischof Paglia soll Zustimmung zu italienischem Abtreibungsgesetz widerrufen
  10. "Bischof Bode sollte nach jahrzehntelangem Fehlverhalten von allen Ämtern zurücktreten"
  11. Wahl in Tirol: Sogar ÖVP und FPÖ für das kostenlose Töten ungeborener Kinder!
  12. Bischof oder Fischkopf?
  13. Franziskus in Assisi aus Anlass des Wirtschaftsforums „Economy of Francesco“
  14. „Gerade die Bischöfe als Nachfolger der Apostel sind gebunden an die ‚Lehre der Apostel‘“
  15. Putins Patriarch verbreitet nach Teil-Mobilmachung erneut plumpe Putin-Propaganda

„Sehnsucht nach der Weite des ewigen Lebens?“

vor 7 Stunden in Spirituelles, 2 Lesermeinungen

Die Predigt von Kurt Cardinal Koch beim Symposion der beide Joseph Ratzinger/Benedikt XVI.-Schülerkreise in voller Länge


@kathtube








Top-15

meist-gelesen

  1. Warum Sie am 2. April 2023 am Abend in Krakau sein sollten!
  2. Die Vorlage des Synodalen Wegs „kann man nur als Massenabfall von Schrift und Tradition bezeichnen“
  3. 4. Versammlung des ‚Synodalen Weges’: Abstimmungsverhalten der Bischöfe
  4. Signale aus der Luft
  5. Stellvertr. DBK-Vorsitzender Bode steht nach Missbrauchsbericht über sein Bistum vor Scherbenhaufen
  6. "Die sind wahnsinnig. Wissen die überhaupt, was ich tue?"
  7. St. Michael/München: Frauenpredigt in Sonntagsmesse geplant
  8. Bischof oder Fischkopf?
  9. Die Tolkien-Provokation
  10. „Im Geist der Wahrheit bleiben“ (Joh 14, 17) – Eine brüderliche Korrektur der Bischöfe von Flandern
  11. Drei Priesterweihen in St. Florian - Päpstlicher Privatsekretär Gänswein extra aus Rom angereist
  12. Erzbistum Köln: Bundesland NRW droht Kirchen-Hochschule mit Vertragsverletzungsverfahren​
  13. "Bischof Bode sollte nach jahrzehntelangem Fehlverhalten von allen Ämtern zurücktreten"
  14. Facebook-Reaktion zu Bodes fehlendem Rücktritt: „Bei Woelki würden alle den Rücktritt fordern“
  15. Umstrittener Jesuitenpater James Martin hat erneut Probleme mit der katholischen Morallehre

Gebet zur Gottesmutter für die Probleme und Tragödien der Welt

vor 14 Stunden in Aktuelles, 1 Lesermeinung

Welttag der Migranten und Flüchtlinge: engagieren wir uns alle für den Aufbau einer integrativeren und brüderlicheren Zukunft



300 Teilnehmer bei Pilgermarsch für die Alte Messe in Washington D.C.

vor 15 Stunden in Weltkirche, 6 Lesermeinungen

Die Teilnehmer hätten gezeigt, dass eine lebendige Bewegung für die Traditionelle Lateinische Messe in der Kirche vorhanden sei, sagte der Veranstalter.



Kampf gegen Hunger: Mary's-Meals-Gründer vermisst Ernsthaftigkeit

vor 15 Stunden in Aktuelles, keine Lesermeinung

Magnus MacFarlane-Barrow in Wien: Ideen und Mittel für eine Welt ohne Hunger gäbe es, es fehlt jedoch an Willen - Sichere Schulmahlzeit für jedes Kind wäre notwendiger "erster Schritt"



Die ständige Herausforderung, die die Eucharistie für unser Leben darstellt

vor 16 Stunden in Aktuelles, 1 Lesermeinung

Wider die Religion des Habens und des Scheins. Wer Gott anbetet, wird nicht zum Sklaven von jemandem. Die Eucharistie: Prophezeiung einer neuen Welt



Biotechnologie-Verordnung von US-Präsident Biden als Schritt zum ‚Transhumanismus’?

vor 16 Stunden in Chronik, 3 Lesermeinungen

Biotechnologie und Bioproduktion werden von der US-Regierung gefördert werden. Ziel ist es, Zellen sollen so programmieren zu können wie Computer.



„In der christlichen Ehe geht es nicht nur um zwei Menschen, um Mann und Frau, sondern auch um Gott“

vor 16 Stunden in Familie, 1 Lesermeinung

Görlitzer Bischof Ipolt zitiert bei Predigt für Jubel-Ehepaare ein schottisches Sprichwort: „Wenn wir heiraten, übernehmen wir ein versiegeltes Schreiben, dessen Inhalt wir erst erfahren, wenn wir auf hoher See sind.“



Lemberger Bischof: Krieg ist "Genesung vom Sowjetvirus"

vor 17 Stunden in Weltkirche, keine Lesermeinung

Weihbischof Hrutsa "Die Menschen in der Zentral- und Ostukraine wüssten jetzt, was "Befreiung" im Sinne der russischen Propaganda bedeute: "Genozid, Torturen. Jemand kommt und zerstört mein Haus, die Schulen, Krankenhäuser und Bahnhöfe"



Warum Sie am 2. April 2023 am Abend in Krakau sein sollten!

vor 5 Tagen in Reise, keine Lesermeinung

Kommen Sie mit! kath.net-Leserreise auf den Spuren von Johannes Paul II. - 1. bis 5. April 23 -– Krakau-Tschenstochau-Reise mit Bischof Marian Eleganti - Busfahrt ab Linz-St.Pölten (Österreich)



Es hängt alles von Gott ab

Ich halte meine Unvollkommenheit Gott hin und überlasse es ihm, vollkommen gut zu sein und an mir zu vollenden, was er begonnen hat - Die Jugendkolumne von kath.net von Lucia Zimmermann



„Gerade die Bischöfe als Nachfolger der Apostel sind gebunden an die ‚Lehre der Apostel‘“

Kardinal Müller im Interview mit Javier Arias/Infovaticana: Teile der katholischen Kirche in Deutschland „denken in ihrer blinden Arroganz nicht an Spaltung, sondern an die Übernahme der Weltkirche… Sie beanspruchen die Führungsrolle in der Weltkirch



Franziskus in Assisi aus Anlass des Wirtschaftsforums „Economy of Francesco“

Die Welt mit den Augen der Ärmsten sehen, Arbeit, Fleischwerdung der Ideen



Bischof aus Damaskus warnt vor Nahem Osten ohne Christen

Armenischer Bischof Nalbandian bei Tagung der "Initiative Christlicher Orient" in Salzburg: Orient ohne Christen würde zu weiterer Radikalisierung der Arabischen Welt und zu Konflikten mit dem Westen führen



Wissenschaftlicher Konsens: ab Befruchtung liegt menschliches Leben vor

Das bestätigt der New Yorker Kinderarzt Dr. Michael Egnor, der auf ideologische Scheuklappen bei den wenigen Biologen verweist, die diesen Konsens oft vehement bestreiten.



Entführter Ordenspriester in Haiti wieder frei

Salesianerpater war vor drei Wochen in der Hauptstadt Port-au-Prince verschleppt worden



Wahl in Tirol: Sogar ÖVP und FPÖ für das kostenlose Töten ungeborener Kinder!

Besonders auffällig ist der Umfaller der ÖVP: Cornelia Hagele von der formal "christlichen" ÖVP meint, dass die Fristenregelung in Österreich überdacht gehöre und kein Straftatbestand mehr sein dürfe



Spanien: Abtreibungsklinken wegen "irreführender Werbung" verurteilt

Höchstrichterliche Bestätigung eines Urteils gegen Betreiber von 32 Zentren für Abtreibung wegen Verschweigung der Risiken einer Abtreibung



Thomas von Aquin: der Meister, der nicht irgendein ‚Intellektueller’ ist

Franziskus: die Gefahr, den Meister zu instrumentalisieren, um Dinge zu sagen, die mir erscheinen. Thomas gegen ‚intellektualistische Reduktionismen’ verteidigen, die die Größe seines lehrhaften Denkens einschränken. Von Armin Schwibach



Wir brauchen Gott jeden Tag.

Suche Gott, Du wirst ihn finden – ob in der Freude oder im Leid. Scheue nicht davor zurück von seiner Gutheit zu kosten – nein, da draußen in der Welt ist nichts das besser ist - Die Jugendkolumne von kath.net - Von Magdalena Preineder



„Im Geist der Wahrheit bleiben“ (Joh 14, 17) – Eine brüderliche Korrektur der Bischöfe von Flandern

„Die flämischen Bischöfe verdunkeln mit der Annäherung homosexueller Partnerschaften an die von Gott gestiftete Ehe von Mann und Frau die Lehre Christi und seiner Kirche.“ Von Gerhard Kardinal Müller



Italiens Eucharistischer Kongress beginnt: Papst kommt Sonntag

Erstes Großereignis der italienischen Kirche nach der Corona-Pandemie versammelt ab Donnerstag hunderte Delegierte im süditalienischen Matera



Ratzinger-Schülerkreise tagen wieder in Rom

Öffentliches Symposium am Samstag zum Thema "Verbindliche Wahrheiten und Weiterentwicklung der Lehre der Kirche"



Facebook-Reaktion zu Bodes fehlendem Rücktritt: „Bei Woelki würden alle den Rücktritt fordern“

Aussagen mit klarer Kante: „Denen muss doch allen die Düse gehen. Solange nichts öffentlich vorliegt, kein Sterbenswörtchen zu hören… Feiglinge seid ihr, hoffend und bangend, dass möglichst nichts rauskommt.“– Blütenlese von Petra Lorleberg



Statthalter des Malteserordens behauptet: Souveränität nicht beschnitten

"Papst hat nie unsere notwendige Souveränität für unsere diplomatischen Tätigkeiten infrage gestellt", betont John Dunlap gegenüber der italienischen Zeitung "Avvenire"



"Bischof Bode sollte nach jahrzehntelangem Fehlverhalten von allen Ämtern zurücktreten"

Initiative Neuer Anfang: "Wir stellen diese Frage an alle anderen Bischöfe der Bischofskonferenz: ... Kann ein Beschuldigter in Ihrer Mitte Ihr stellvertretender Vorsitzender bleiben?"



Bischof von Odessa: Teilmobilisierung enttarnt Putins "Lüge"

Bischof Stanislaw Szyrokoradiuk: Proteste in russischen Städten zeigen, "dass etwas in Bewegung ist" - Wladimir Putin ein "Terrorist und Kriegsverbrecher", Russland für Zerstörungen zu Verantwortung zu ziehen



Wer aber ist dieser, von dem man mir solche Dinge erzählt? – Er verschwieg die Wahrheit nicht

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: aus Liebe zur Wahrheit ließ Johannes der Täufer sich nicht auf Kompromisse ein und hatte keine Angst, starke Worte an jene zu richten, die den Weg Gottes verloren hatten. Von Armin Schwibach



US-Bischof kritisiert katholischen Politiker für Zuschuss an Planned Parenthood

Der Mann hatte für einen Zuschuss in Höhe von einer Million Dollar gestimmt und seine Entscheidung mit seinem katholischen Glauben begründet.



Die Tolkien-Provokation

Filmkritik: An Amazons neuer Serie „Rings of Power“ scheiden sich die Geister. Zurecht. Wer das Werk von J.R.R. Tolkien bewundert und dessen Werte teilt, der bekommt einen Schlag ins Gesicht versetzt - Gastkommentar von Armin Haiderer



Erzbischof Paglia soll Zustimmung zu italienischem Abtreibungsgesetz widerrufen

Das verlangt die Akademie Johannes Paul II. für das Leben und die Familie. Seine Unterstützung für das Gesetz widerspreche nicht nur der kirchlichen Lehre sondern auch der Grundidee der Päpstlichen Akademie für das Leben, welcher er vorsteht.



Die Synode über die Synodalität und die verfolgte Kirche

Mit einer ‚umstrittenen’ Person wie Kardinal Zen will sich der Generalrelator der Synode, Kardinal Hollerich, nicht treffen, um die Lage der verfolgten Kirche zu besprechen.



Tag der Solidarität mit verfolgten Christen in Augsburg

Das Hilfswerk „Kirche in Not“ hat am vergangenen Sonntag zum Tag des Gebets und der Solidarität mit verfolgten Christen weltweit eingeladen.



„Idee der geschlechtlichen Selbstbestimmung führt zu einer krankmachenden Körperfeindlichkeit“

Das betont der Rektor der Internationalen Hochschule Liebenzell, Prof. Volker Gäckle. Wahrnehmung und Akzeptanz seien gesunde Zugänge zum eigenen Geschlecht sowie zum Beginn und Ende des Lebens.



Putins Patriarch verbreitet nach Teil-Mobilmachung erneut plumpe Putin-Propaganda

Der Patriarch spricht de facto der freien Ukraine das Recht auf Existenz ab und übernimmt die Lügen von Putins Propaganda und schweigt weiterhin zum Angriffskrieg Russlands auf ein freies Land



Medjugorje-Gebet im Stephansdom: "Gebet kann Frieden bringen"

Großveranstaltung mit Kardinal Schönborn im Zeichen des Ukraine-Krieges - Ukrainischer Bischof Szyrokoradiuk: Abwendung von Odessas Zerstörung ein "Wunder"



Türkei geht gezielt gegen christliche Missionare im Inland vor

In den letzten zwei Jahren wurden über 60 Christen, überwiegend Leitungspersönlichkeiten aus dem evangelikalen Bereich, ohne nachvollziehbaren Grund wie Terroristen abgeschoben. Auch türkische Gerichte sehen keine Verletzung der Religionsfreiheit



Kardinal Krajewski in der Ukraine: "Ich habe ununterbrochen den Barmherzigkeits-Rosenkranz gebetet"

Papstgesandter Kardinal Krajewski zum vierten Mal seit Kriegsbeginn in der Ukraine - Franziskus: "Er erzählte mir vom Leid dieses Volkes, von grausamen Taten, Ungeheuerlichkeiten, gequälten Leichen"



Die Vorlage des Synodalen Wegs „kann man nur als Massenabfall von Schrift und Tradition bezeichnen“

„Bestürzend ist, dass die Bischöfe in so großer Zahl den Eid, den sie vor Priesterweihe und Bischofskonsekration vor allem Volk und vor Gottes Angesicht geschworen hatten, anscheinend leichten Herzens vergessen haben.“ Von Walter Kardinal Brandmüller



Stellvertr. DBK-Vorsitzender Bode steht nach Missbrauchsbericht über sein Bistum vor Scherbenhaufen

„Jetzt beschäftigt es mich sehr, … wie blind ich gewesen bin für das Leiden und die Perspektiven der Betroffenen“ – Osnabrücker Bischof ist auch Vizevorsitzender/Synodaler Weg, setzt sich engagiert für Frauenweihe ein. Kommentar von Petra Lorleberg







© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz