Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. Patricia Kelly über Corona: 'Bin durch die Hölle gegangen'
  2. „3G am Arbeitsplatz“ - wo bleibt der Aufschrei?
  3. Deutschland plant den Irrsinn: Grün-FDP wollen Änderung des Geschlechtseintrags ab 14 Jahre!
  4. Wenn die Kinder des Lichts auf die Kultur des Todes treffen
  5. Umstrittene Ex-Ordensfrau möchte, dass sich Bischöfe vom ‚Marsch fürs Leben’ distanzieren
  6. Der sonntägliche Messbesuch ist kein Hobby
  7. Katholischer Priester wollte seelsorgerlichen Zugang zum sterbendem David Amess, Polizei sagte NEIN
  8. Weihbischof Schneider: Alte Messe ist ‚stärker’ als Papst Franziskus
  9. US-Erzbistum Santa Fe erklärt: die versuchte „Weihe“ einer Frau zum Priestertum ist ungültig!
  10. "Liebe Freunde des vorgeburtlichen Kindertötens…"
  11. Kardinal Müller: Priester sind die letzte Berufsgruppe wo man Kollektivurteile fällt
  12. Anglikanischer Bischof wird katholisch: „Die Anglikaner scheinen sich als Institution zu verirren“
  13. Linksradikale greifen Münchner Pro-Life-Arzt an!
  14. Streiflichter und Eindrücke von der Synodenversammlung
  15. Diözese Graz-Seckau untersagt Fernseh-Messen nach Liturgiemissbrauchsvorfällen

‚Der widerwilligste Konvertit’ – Neuer Film über C.S. Lewis

16. September 2021 in Kultur, 6 Lesermeinungen

Die Filmbiographie zeigt den Weg des Autors der ‚Chroniken von Narnia“ vom Atheismus zum christlichen Glauben. Gedreht wurde teilweise an Originalschauplätzen an der Universität Oxford.



Nicht geimpft - Schwangere Opernsängerin verliert Job

14. September 2021 in Kultur, 41 Lesermeinungen

Die österreichische Opernsängerin Maria Simone Vierlinger hatte viele Jahre die Hauptrolle der Maria beim Salzburger Adventsingen gespielt - Ihre Impfablehnung begründet sie mit ihrer Schwangerschaft und aus religiösen Gründen


@kathtube


Kardinal Müller bei GIG-Kongress: Priester sind die letzte Berufsgruppe, wo man Kollektivurteile fällt!


PRO-LIFE-MUSIC - Die neue öst. Pro-Life-Band


GIG 2021 - Frauen in der Katholischen Kirche - Interview mit Clara Steinbrecher & Jessica Brandstetter








Top-15

meist-gelesen

  1. Wenn die Kinder des Lichts auf die Kultur des Todes treffen
  2. Diözese Graz-Seckau untersagt Fernseh-Messen nach Liturgiemissbrauchsvorfällen
  3. Patricia Kelly über Corona: 'Bin durch die Hölle gegangen'
  4. Benedikt XVI.: „Nun ist er im Jenseits angelangt… Ich hoffe, daß ich mich bald hinzugesellen kann“
  5. Weihbischof Schneider: Alte Messe ist ‚stärker’ als Papst Franziskus
  6. Umstrittene Ex-Ordensfrau möchte, dass sich Bischöfe vom ‚Marsch fürs Leben’ distanzieren
  7. Deutschland plant den Irrsinn: Grün-FDP wollen Änderung des Geschlechtseintrags ab 14 Jahre!
  8. „3G am Arbeitsplatz“ - wo bleibt der Aufschrei?
  9. Der sonntägliche Messbesuch ist kein Hobby
  10. Linksradikale greifen Münchner Pro-Life-Arzt an!
  11. Katholischer Priester wollte seelsorgerlichen Zugang zum sterbendem David Amess, Polizei sagte NEIN
  12. "Liebe Freunde des vorgeburtlichen Kindertötens…"
  13. Über strukturelle Gewalt in der Kirche
  14. Anglikanischer Bischof wird katholisch: „Die Anglikaner scheinen sich als Institution zu verirren“
  15. Alle synodalen Wege führen nach Rom. Oder nach Utopia?

Parsifal und die Kirche in Deutschland

16. April 2021 in Kultur, 5 Lesermeinungen

Manch ein Wagner-Fan genießt gerne am Karfreitag die erhebende Musik von Richard Wagners „Parsifal“. Wie aktuell spiegelt die Oper die Situation der Kirche vor allem in Deutschland wieder - Gastkommentar von Pfarrer Stefan Thiel



Tenöre singen Lieblingslieder im menschenleeren Petersdom

2. April 2021 in Kultur, keine Lesermeinung

Passionslieder und Osterkonzert aus dem Petersdom im Lockdown 2021 - Konzerte der deutschen Tenöre werden via K-TV-Livestream übertragen



Die Musik als gegenkulturelle Kraft: ein katholischer Komponist zeigt Profil

18. Jänner 2021 in Kultur, 3 Lesermeinungen

Der Schotte James MacMillan spricht über das Prinzip der Religion auch in der modernen Musik und die Wirkung dieser „spirituellsten aller Künste“ auf Leib und Seele.



Kathedrale Notre Dame/Paris eineinhalb Jahre nach Feuerkatastrophe: ungewöhnliches Weihnachtskonzert

29. Dezember 2020 in Kultur, 6 Lesermeinungen

Erzbischof Aupetit wünschte sich Konzert, um spirituellen Charakter der Kathedrale zu erhalten – Sängern trugen Helme, Schutzanzüge – Peter Esser: „Schönheit ereignet sich in einer gefallenen und geschundenen Welt“. Von Petra Lorleberg – VIDEO



Beethoven war "religiös mit fast missionarischem Anliegen"

13. Dezember 2020 in Kultur, 9 Lesermeinungen

Präsident der Kirchenmusikkommission, Praßl, verweist auf mit Akribie komponierte Missa Solemnis und Beethovens deklarierte Absicht, damit "religiöse Gefühle zu erwecken und dauernd zu machen".



Paris: Erstmals nach Brand wieder Chorkonzert in Notre-Dame

30. November 2020 in Kultur, 1 Lesermeinung

Symbolträchtiges Weihnachtskonzert wird im Fernsehen übertragen - Erst in der Vorwoche erklärte die Regierung, Einsturzgefahr sei dank der Sicherungsarbeiten gebannt


Startenor Bocelli veröffentlicht Album mit religiösen Inhalten

Italienischer Sänger: Glaube, Hoffnung und Nächstenliebe sind "die außergewöhnlichen Schlüssel, um dem Leben eines jeden von uns Sinn und Vollständigkeit zu verleihen"


Regensburger Domspatzen kehren zurück auf die Konzertbühne

Nach mehr als einem halben Jahr Unterbrechung aufgrund der Corona-Bestimmungen sind die Domspatzen wieder in einem Konzert zu hören, und das gleich in der Hamburger Elbphilharmonie.


Jim Caviezel: Fortsetzung von ‚Die Passion Christi’ kommt

Mel Gibson habe ihm einen Entwurf des Films geschickt, sagte der Schauspieler. Caviezel wörtlich: ‚Es wird der größte Film der Weltgeschichte’


Kinderpornographie? US-Abgeordneter will Untersuchung des Films ‚Cuties’

Der vom Streaming-Dienst Netflix ausgestrahlte Film zeigt 11jährige Mädchen, die leicht bekleidet tanzen.


Regensburger Domspatzen kehrten unter Applaus zurück in den Dom

Nach sechs Monaten Auftrittspause infolge der Corona-Beschränkungen war die Freude groß, endlich wieder die Klänge der Domspatzen in der Kathedrale hören zu können - Bei einigen Gottesdienstbesuchern kullerten sogar Freudentränen.


Dichter Reiner Kunze: Sprachgenderismus bringt Sexualisierung und Verarmung der Sprache 

„Er beraubt die Menschen der Möglichkeiten, in allgemeinen, geschlechtsübergreifenden Begriffen zu sprechen, was zum Verschwinden ungezählter Wortbedeutungen führt.“


Anglikanischer Erzbischof: ‚Statuen werden entfernt, Namen geändert’

Statuen in anglikanischen Kirchen würden in ihrem Zusammenhang geprüft und gegebenenfalls entfernt, sagte Erzbischof Justin Welby.


Egino Weinert - Der demütige Meister

Anmerkungen zum 100. Geburtstag eines Großen. Gastbeitrag von Martin Lohmann


Neuwirth-Oper künftig ohne "Danke für diesen guten Morgen"

Rechteinhaber distanzieren sich von karikierender Verwendung in "Orlando"


Einer, der seine Kunst in den Dienst Gottes stellt

Michael O’Brien, Maler und Erfolgsautor - Ein Bericht von Barbara Klimek / VISION 2000


Warum die Oper mit der Religion verbunden werden kann

„Cavalleria Rusticana“ als Einstiegsoper und warum "Carmen" so treffend den Weg einer Seele beschreibt - kath.net-Interview mit P. Francisco Sunderland LC über Opern und Glaube - Von Roland Noé


Peter Handke: 'Ich gehe gerne in die heilige Messe'

Der neue Literaturnobelpreisträger lobt das Heilige in der Kirche und ist von der Wandlung bei der Heiligen Messe sehr bewegt. Lob gibt es auch für den Rosenkranz


Gesellschaft für bedrohte Völker kritisiert Nobelpreis für Handke

GfbV hatte Peter Handke schon 1996 vorgeworfen, alle Belege für Genozid in Bosnien mit 100.000 Toten, etwa 30.000 vergewaltigten Frauen, mit über 100 Konzentrations- und Internierungslagern sowie etwa 750 bisher entdeckten Massengräbern zu ignorieren


In Österreichs Kirche Freude über Nobelpreis für Peter Handke

Emeritierter Bischof Kapellari: "Gratuliere aus Graz dem Kärntner aus Griffen" - Wiener Theologe Tück: Ehrung jenseits einer überzogenen political correctness "mehr als verdient" - Werk Handkes zutiefst katholisch geprägt


Ist Alfred Hitchcock ein katholischer Künstler?

Vatikanexperte Nersinger: Für den weltbekannten Regisseur hat auch der katholische Glaube eine große Rolle gespielt


Der "Jedermann" lehrt eine Reduktion auf das Wesentliche

Sommerfest im Bischofsgarten im Rahmen der "Salzburger Hochschulwochen" - Talkrunde mit Festspiel-Präsidentin Rabl-Stadler, Schauspieler Bloeb und Erzbischof Lackner



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz