Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. Segnen geht anders
  2. Kardinal Müller: „Die sogenannte Interkommunion zementiert die Kirchenspaltung“
  3. US-Berater Fauci meint: Geistliche sollen Gläubige von Covid-Impfung überzeugen
  4. Vatikan für Zurückhaltung in US-Debatte um Kommunionempfang
  5. Die Krise: ein Weckruf an die Menschheit
  6. 1521 – 2021: zur Klärung der Begriffe. Schisma und Häresie
  7. Franziskus von "konservativen Kräften" gefangen?
  8. "Bischof" darf nicht zum Schimpfwort werden!
  9. Juden-Haß und Islam-Verharmlosung 
  10. Die Glaubenskongregation ist Stellvertretungsorgan des Papstes
  11. Was steckt eigentlich hinter dem ›Gender-Sternchen‹?
  12. Frankreichs Bildungsminister verbietet Gendern an Schulen
  13. China: Kein Zugang mehr zu Bibel-Apps und christlichen WeChat-Accounts
  14. USA unter Biden steigen aus Lebens- und Familienschutzerklärung aus
  15. Maria 1.0 ruft deutsche Bischöfe zur Einheit mit Rom auf

Texas: Kongress diskutiert Abtreibungsverbot bei Herzschlag

vor 6 Stunden in Prolife, 2 Lesermeinungen

Das Gesetz ermöglicht Privatpersonen Klagen gegen Ärzte und andere Personen, die Frauen eine Abtreibung ermöglichen oder sie dabei unterstützen, falls beim Ungeborenen Herzschlag feststellbar ist.



Vatikan für Zurückhaltung in US-Debatte um Kommunionempfang

vor 3 Tagen in Prolife, 30 Lesermeinungen

US-Präsident Joe Biden lehnt Abtreibungen zwar ab, politische Entscheidungen seiner Regierung weichen bei Schwangerschaftsabbruch, Ehe, Geschlechter-Identität aber von kirchlicher Position ab - Kurienkardinal Ladaria mahnt US-Bischofskonferenz


@kathtube


Mons. Reichart - Christi HImmelfahrt - Warum wir beim Beten nach Osten schauen sollen!


ER wird genau so wieder kommen! - Pfr. Roger Ibounigg - Predigt Christi Himmelfahrt


P. Klaus Einsle LC - Kommentar Sonntags-Evangelium - Jesus verkündet ein anderes Glück als heute so manche in der Kirche verkünden möchten!









Top-15

meist-gelesen

  1. kath.net-Gewinnspiel 2021: Gewinnen Sie eine ROMREISE!
  2. „Alle Reformen der Kirche werden kein Heil bringen!“
  3. Segnen geht anders
  4. Osterspende für kath.net - Wir brauchen JETZT Ihre Hilfe!
  5. Maria 1.0 ruft deutsche Bischöfe zur Einheit mit Rom auf
  6. "Kraft apostolischer Vollmacht errichte ich den laikalen Dienst des Katecheten"
  7. 1521 – 2021: zur Klärung der Begriffe. Schisma und Häresie
  8. Franziskus von "konservativen Kräften" gefangen?
  9. Was steckt eigentlich hinter dem ›Gender-Sternchen‹?
  10. Kardinal Müller: „Die sogenannte Interkommunion zementiert die Kirchenspaltung“
  11. "Biedern Sie sich nicht der Welt und ihren falschen Wegen an!"
  12. Sonst kann jeder tun, was ihm entspricht
  13. Erzbischof Gänswein weiht Priester in Altötting
  14. Die Glaubenskongregation ist Stellvertretungsorgan des Papstes
  15. "Bischof" darf nicht zum Schimpfwort werden!

USA unter Biden steigen aus Lebens- und Familienschutzerklärung aus

vor 4 Tagen in Prolife, 11 Lesermeinungen

Die Regierung Trump und 33 weitere Nationen haben die Genfer Konsenserklärung zum Schutz der Gesundheit von Frauen und der Stärkung der Familie unterzeichnet.



Universität Pittsburgh ist Zentrum für Experimente mit Körperteilen abgetriebener Babys

8. Mai 2021 in Prolife, 2 Lesermeinungen

Die Forschung wird zum Teil aus öffentlichen Mitteln finanziert. Planned Parenthood liefert die abgetriebenen Babys für die Gewebebank der Universität.



Facebook sperrt Lebensschutzseite LifeSiteNews

7. Mai 2021 in Prolife, 11 Lesermeinungen

In Artikeln von Facebook würden ‚falsche Informationen über Covid-19’ verbreitet. LifeSiteNews rate den Menschen davon ab, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen, wirft Facebook der Lebensschutzseite vor.



Der Deutsche Ärztetag streicht das berufsrechtliche Verbot ärztlicher Beihilfe zum Selbstmord

6. Mai 2021 in Prolife, 4 Lesermeinungen

Deutsches Ärzteblatt: „Ärzte können künftig frei und allein auf Basis ihres Gewissens entscheiden, ob sie Suizidwillige beim Sterben unterstützen“ - Entscheidung folgt einer Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichts 2020



Österreichischer Seniorenrat will Schutz gegen Sterbehilfe-Missbrauch

5. Mai 2021 in Prolife, 1 Lesermeinung

Ohne Schutzkonzept würde der Druck auf Ältere, Schwerkranke, Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung stark steigen. "Unter keinen Umständen sollen sich diese Menschen dafür rechtfertigen müssen, dass sie weiterleben wollen".



Regierung Biden: fast 480 Milliarden Dollar für Abtreibungsindustrie

5. Mai 2021 in Prolife, 11 Lesermeinungen

Ein Großteil stammt aus dem Covid-19-Hilfspaket. Das Geld wird nicht nur für Abtreibungen verwendet werden, für die Verwendung der Mittel gibt es aber keine Einschränkung hinsichtlich Abtreibungen.


US-Bischof Cordileone: „Wer mit Abtreibung zu tun hat, soll die Kommunion nicht empfangen“

„Bitte hören Sie auf, so zu tun, als ob die Befürwortung eines schweren moralischen Übels, das unschuldiges Menschenleben auslöscht, mit dem katholischem Glauben vereinbar sei. Bitte kehren Sie zur Fülle des katholischen Glaubens zurück“ - UPDATE


US-Senator kritisiert Biden: Katholik und Abtreibungsbefürworter

Der US-Präsident präsentiere sich öffentlich als praktizierender Katholik, setze aber gleichzeitig eine äußerst liberale Abtreibungspolitik um, die von der katholischen Kirche verurteilt wird, sagt Senator Tim Scott.


Regierung Biden widerspricht ‚respektvoll’ der katholischen Kirche

Die US-Regierung unterstützt mit Steuergeld Forschungsprojekte mit Gewebeteilen, die aus abgetriebenen Babys gewonnen wurden - Die katholischen Bischöfe der USA haben diese Art von Wissenschaft verurteilt.


Rettungsaktion in Abtreibungsklinik – Lebensschützer verhaftet

Vier Lebensschützer, darunter ein katholischer Priester, verteilten in einer Abtreibungsklinik Rosen und luden die Frauen ein, sich für das Leben ihres ungeborenen Kindes zu entscheiden.


US-Bischof: Wie kann Biden als Katholik „diese Dinge tun, die der Lehre der Kirche widersprechen?“

Offenbar wird die US-amerikanische Bischofskonferenz bei der nächsten Vollversammlung darüber entscheiden, ob der US-Präsident Joe Biden angesichts seiner Pro-Abtreibungs-Politik weiterhin überhaupt noch zum Kommunionempfang zugelassen wird.


USA: Ex-Vizepräsident Pence gründet konservative Organisation - Lebensschutz ein Schwerpunkt

Die Organisation ‚Advancing American Freedom’ setzt sich für die Rechte der Ungeborenen und die Religions- und Gewissensfreiheit des medizinischen Personals ein, das nicht bei Abtreibungen mitwirken will.


Verhaftungen bei Sitzblockade vor Abtreibungsklinik

Während der einstündigen Blockade kamen nur zwei Frauen in die Abtreibungsklinik. Viele machten wieder kehrt.


Bioethiker Beck meint: Keine ethischen Bedenken bei Vakazin-Herstellung

Wiener Theologe: Für die Vakazin-Herstellung müssten keine Embryonen oder Föten getötet worden, da Zelllinien bereits getöteter abgetriebener Embryonen eingesetzt werden. "Das aus katholischer Sicht Unrechte ist also bereits geschehen"


Suizidbeihilfe: Bischofskonferenz entsendet Stephanie Merckens in Dialogforum

Trotz klarer Ablehnung der Suizidbeihilfe kirchliche Teilnahme am politischen Diskurs durch Fachjuristin - Mit Anna Parr nimmt zudem auch die Generalsekretärin der Caritas Österreich an der Expertenrunde nächste Woche teil


US-Bischofskonferenz ruft Pharmakonzerne zur Entwicklung moralisch unbedenklicher Impfstoffe auf!

USA: Bischofskonferenz stellt Katholiken Musterbriefe zur Verfügung, um gegen Entwicklung von Covid-Impfstoffen aus Zelllinien abgetriebener Kinder Stellung zu nehmen - Mit: Links zu deutschen/österreichischen Büros von Corona-Impfstoffherstellern


CDL fordert Solidarität für Hilfesuchende statt Akzeptanz der Suizidhilfe

Heute steht im Deutschen Bundestag die Grundsatzdebatte um Sterbehilfe auf Tagesordnung - "Christdemokraten für das Leben" fragen: will der Gesetzgeber denn realistisch einer drohenden gesellschaftlichen Normalisierung überhaupt noch entgegenwirken?


Regierung Biden will wichtige Lebensschutzbestimmung aufheben

Präsident Trump hat die Vergabe von Mitteln aus dem ‚Title X’ Familienplanungsprogramm so reformiert, dass es streng von der Abtreibung getrennt ist. Planned Parenthood hat dadurch 60 Millionen Dollar pro Jahr verloren.


Argentinien: 23-jährige Links-Aktivistin stirbt bei legaler Abtreibung

Nach Einnahme eines Abtreibungsmittels traten starke Bauchschmerzen auf und María del Valle González López begab sich in ein Krankenhaus. Dort starb sie.


„Erlösung von Leid durch die Tötung des Leidenden ist niemals zulässig“

Bundesverband Lebensrecht veranstaltet Fachtagung zur Woche für das Leben


USA: Abtreibungspille Mifepistron während Pandemie leichter verfügbar

Die Regierung Biden hat den Zugang zur Abtreibungspille erleichtert. Dadurch würde die Gefahr einer Ansteckung mit SARS-CoV2 verringert. Gegner der Maßnahme warnen vor möglichen Nebenwirkungen von Mifepistron.


DBK-Vorsitzender Bätzing: Debatte um selbstbestimmtes Sterben „sehe ich mit großer Sorge“

„Wenn eine Legalisierung der Beihilfe zur Selbsttötung möglich wird“, werde „der Druck auf alte und kranke Menschen wird mit der Zeit wachsen. Seinem Leben selbst ein Ende zu setzen, entspricht nicht dem christlichen Menschenbild.“



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz