Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. "Einen Schritt in Richtung Schisma"
  2. Umgang mit Missbrauchsfall - Bietet Marx dem Papst den Rücktritt an?
  3. Ungehorsam gegen Rom: Was sind die Konsequenzen?
  4. Kurienkardinal Stella: Priester sollten bevorzugt geimpft werden
  5. Osnabrücker Bischof Bode bleibt auf Kirchenspalter-Kurs
  6. Hochkarätige Vatikan-Tagung mit Impfstoff-Produzenten beginnt
  7. Italienischer Kardinal warnt vor Schisma in Deutschland
  8. Katholiken sollten dem Staat misstrauen
  9. Kfd ruft zum Predigerinnentag auf und beruft sich auf „Apostelin Junia“
  10. Das Ende einer Ära: Zeitenwende – Religion boomt, besonders das Christentum
  11. Musterbrief 'Sehr geehrter Herr Bischof!' – Missbrauch der Liturgie, zerstört Frieden in der Kirche
  12. Kardinal Müller zu Schisma-Möglichkeit: „Ich fürchte: Ja! und hoffe: Nein!“
  13. CDU-Politiker Roderich Kiesewetter: „Herr ist heute kein angemessener Begriff mehr für Gott“
  14. Warum sollte Bischofskonferenz die Kompetenz haben, die der Glaubenskongregation abgesprochen wird?
  15. Kirche ist kein Wunschkonzert

Suche: otterbeck


Rahner und das freie Wort in der Kirche

4. Mai 2021 in Kommentar

Ein Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


Big Bätzing: 'nicht fruchtbar, nicht hilfreich'

30. April 2021 in Kommentar

Worte des Vorsitzenden, die nicht bewirken wollen, was sie aussagen könnten - Ein Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


Adieu, Sternberg!

26. April 2021 in Kommentar

Das "ZK" stürzt von der Bedeutungslosigkeit in die Belanglosigkeit - Ein Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


Das Bätzing-Problem: 'Ich glaube mir'

20. April 2021 in Kommentar

Der Vorsitzende der deutschen Bischöfe ist bereits gescheitert. Er trat als Vermittler an, geriert sich aber immer mehr als Parteiführer "der Mehrheit" gegen die fromme, katholische Minderheit - Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck


„Ratzinger ein Spalter, Küng ein Versöhner?“

15. April 2021 in Kommentar

„Zum 70. Jubiläum von Bischof Bätzing könnte es dann soweit sein, dass deutsche Theologen ein Symposium abhalten: ‚Pilatus – ein Miterlöser?‘“ Satire von Franz Norbert Otterbeck


Küng statt Konzil. Das Desaster der deutschen Kirche.

12. April 2021 in Kommentar

Wer die Partei von Hans Küng und seiner Nachbeter ergreift, der entfernt sich vom Konzil - Gastkommentar von Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


„Bischof Bätzing dankt Hans Küng zutiefst für das großartige Wirken. Ohne Anlass“

8. April 2021 in Deutschland

„Bätzing verschweigt, dass Küng die Anerkennung, als ‚katholischer‘ Theologe zu lehren, schon seit über 40 Jahren fehlte“ – DBK-Vorsitzender „positioniert sich auf der Seite des prominenten Kirchenkritikers“. Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


„Die ‚Botschaft Jesu‘ ist Jesus Christus selber. Inmitten seiner Kirche“

7. April 2021 in Kommentar

Kurz vor Ostern 2021 ließ Bischof Kohlgraf von Mainz durchblicken, die Kirche in ihrer bisher geläufigen Gestalt werde sterben. Muss eine andere Kirche her? Gastkommentar von Franz N. Otterbeck, Köln


Osterruhe. Über diverse moderne Bewegungen in Theologie und Kirche, Teil II

30. März 2021 in Kommentar

"Die 'deutsche Kirche' fährt lieber in die Havarie, ihr überladenes Schiff stellt sich in der Fahrrinne quer. Sie praktiziert eine Theologie der Unterwerfung unter die herrschende Meinung." Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


„Hoch die Flagge! Über diverse moderne Bewegungen in Theologie und Kirche“

25. März 2021 in Kommentar

„Falls der Synodale Weg dynamisch weiter marschieren will, auch wenn alles in Scherben fällt, so könnte er drei Synodalforen noch umwidmen, nämlich wichtigen Themen öffnen: 1) Gott, 2.) Christus, 3.) Seine Kirche.“ Gastkommentar von F.N. Otterbeck


Nein zum Nein. Ein Aufstand der 'Homo-Häresie'?

18. März 2021 in Kommentar

Der deutsche Katholizismus hat große Sorgen mit dem Sechsten Gebot, aber anscheinend noch größere mit dem Achten Gebot - Ein Gastkommentar zum römischen Responsum von F.N. Otterbeck


'Amen, Alleluia: Woran glaubt ein deutscher Bischof?'

15. März 2021 in Kommentar

„Bischöfe wie Bätzing oder Kohlgraf werden noch miterleben müssen, dass ihre Ohrfeigen für fromme Beter, die verfolgte Minderheit der ‚deutschen Kirche‘, kaum noch Beifall finden werden, mangels Publikum.“ Gastkommentar von F.N. Otterbeck


Bätzing 2.0: Der Kampf geht weiter!

1. März 2021 in Kommentar

„Wörtlich sagte Bätzing: ‚Wir Bischöfe bleiben auf Kurs!‘ Im Klartext heißt das aber: Egal was der Nuntius sagt, egal was der Papst sagt, wir ziehen das Projekt der ‚Veränderung der Kirche‘ durch. Gastkommentar zur DBK von Franz Norbert Otterbeck


Die "Bätzing-Sternberg-Krise": Atheismus im kirchlichen Design?

17. Februar 2021 in Kommentar

"Wer zu heiß in der modernen Theologie gebadet hat, der kann durchaus die Gottesfurcht verlieren." Gastbeitrag zum "politischen Aschermittwoch" 2021 von Franz Norbert Otterbeck


Bätzing, Marx + Co. – Der Nationalkatholizismus im freien Fall

3. Februar 2021 in Kommentar

„Die Pleite der deutschen Diözesen steht bevor. Ihre ‚weltanschauliche‘ Selbstausrottung wird seit ziemlich genau 50 Jahren von den meisten deutschen Bischöfen mit Leidenschaft und Sendungsbewusstsein vorangetrieben.“ Gastkommentar von F.N. Otterbeck


Hierarchie – heute für morgen

29. April 2020 in Kommentar

„Die relativ schwache ‚Performance‘, die sich mancher Bischof in #Corona-Krise gestattet hat, wirft erneut Frage nach Profil der katholischen Hierarchie auf; so auch der deutschnationale ‚synodale‘ Sonderweg.“ Gastkommentar von Franz N. Otterbeck


„Also, Papa Francesco, Du entscheidest!“

1. Oktober 2018 in Kommentar

Gefährten Jesu oder "schwule Jungs"? Replik auf den SPIEGEL 39/2018. Gastbeitrag von Franz N. Otterbeck


Der Zeit die Sinnfrage "geben" - Denn Gott gibt es

15. August 2018 in Kommentar

Zum Tode des Kölner Weihbischofs Manfred Melzer. Gastbeitrag von Franz N. Otterbeck


Ihr werdet einander trösten und die Welt verändern...

31. Juli 2018 in Kommentar

Zum 40. Todestag des hl. Konzilspapstes Paul VI. - Ein Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck


"Verbrannte Erde" - Nochmals zum Laienapostolat

2. November 2017 in Kommentar

Kirchlicher "Pazifismus" kann auch ganz schön brutal zuschlagen, wenn er nur noch Weltanschauung ist, nicht aber Tugend. Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck


Das "Zeugnis" des Laien. Noch kirchlich erwünscht?

24. Oktober 2017 in Kommentar

"Das Zentralkomitee-ohne-Katholiken erweckt den Eindruck, es müsse kein Glaubenszeugnis mehr abliefern, sondern es dürfe selber Zeugnisse erteilen: Betragen, Beteiligung, Fleiß" - Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck


Mitarbeiter als Quertreiber

2. Oktober 2017 in Kommentar

Über Mayer, Niemeier und die Selbstversenkung deutscher Diözesen. Ein Gastkommentar aus aktuellem Anlass von Franz Norbert Otterbeck


'Merkel muss weg' - Ein Nachruf auf den politischen Katholizismus

26. September 2017 in Kommentar

Da es kaum noch praktizierende Katholiken unter 60 in Deutschland gibt, war klar, dass der politische Katholizismus Abschied nimmt. Merkel hat Abgang beschleunigt, massiv unterstützt von deutschen Bischöfen. Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck


Die 'Ehe für alle' kommt. Was tun?

25. Juli 2017 in Kommentar

Ein Plädoyer für die weitere Vereinfachung der Zivilehe. Gastbeitrag von Franz Norbert Otterbeck


'Wir sind jetzt gezwungen, mit der herrschenden Meinung zu brechen'

29. Juni 2017 in Kommentar

„Das christlich-abendländische Konzept, längst in Opposition, wird wieder in kleinen Oasen freimütiger Treue gelebt werden, abseits der grotesk zur Schau gestellten ‚Diversity‘.“ Gastbeitrag zur Ehe für alle-Diskussion. Von Franz Norbert Otterbeck


Nochmals: Wie weit links beginnt eigentlich 'rechts'?

27. Juni 2017 in Kommentar

Versuch einer relativ undeutschen Ortsbestimmung. Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck


Kein anderes Evangelium!

17. Juni 2017 in Kommentar

Ein Kommentar zu Ansgar Mayer von F.N. Otterbeck.


'Wie katholisch ist Deutschland?' Und was hat Püttmann davon?

31. Mai 2017 in Kommentar

„Wir haben durchaus auch andere katholische Probleme in Deutschland, die Andreas Püttmann nicht bearbeitet, vielleicht in bewusster Selbstbeschränkung: Neu-Evangelisierung!“ Rezension und Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


Von Bergoglio ist an sich 'nichts überliefert'

3. April 2017 in Kommentar

„Der deutschkatholische Journalismus setzt seinen 30-jährigen Krieg gegen Ratzinger auch heute noch fort.“ Rezension zu Daniel Deckers: „Papst Franziskus. Wider die Trägheit des Herzens. Eine Biographie.“ Gastbeitrag von Franz Norbert Otterbeck


'Der Faschismus in seiner Epoche'

17. März 2017 in Kommentar

Ein Bischof würde zur Witzfigur, wenn er vor dem Faschismus warnen würde, obwohl keiner im Anmarsch ist – Es ist kein Faschismus, wenn Zweifel an der Gender- oder Klimaforschung laut werden – Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck


Luther. ‘So what?’

15. Jänner 2017 in Kommentar

Ein Kommentar zum größten Jubiläum aller Zeiten, Von Franz Norbert Otterbeck.


30 Jahre 'Assisi': Dialog statt 'Agitprop'

30. August 2016 in Kommentar

„Wer heute so tut, als habe Johannes Paul II. in Assisi eine Religionsvermischung propagiert, der agitiert vorsätzlich gegen den Sinn dieser Treffen.“ Ein Beitrag von Franz Norbert Otterbeck im Rahmen des Sommer-Schreibwettbewerbs von kath.net


Tarzan ermittelt. Andreas Englisch kämpft sich durch den Vatikan

3. Februar 2016 in Buchtipp

Der ehemalige „Bild“-Reporter Englisch hat die Geschichten der Papst-Franziskus-Biographie schreiend aufbereitet, wen sollen sie überzeugen? Gastkommentar von Dr. Franz Norbert Otterbeck


Gewissenbisse - ein ‚Gewissensurteil‘?

17. Oktober 2015 in Kommentar

Ein Kommentar zu den aktuellen Konfusionen von F.N. Otterbeck.


Gibt es noch eine 'Eurovision'?

26. Mai 2015 in Kommentar

„Menschsein geht nur, wenn es ein ‚Si-si‘ und ein ‚No-no‘ gibt, Grenzen. Institutionen und Konventionen bereicherten das Abendland.“ Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck


Diese Revolution fällt aus!

27. Oktober 2014 in Kommentar

Die Bischofssynode ist keine „Volkskammer“ – „Brennt nur Eure Feuerwerke ab über dem Petersplatz. Die Karawane zieht weiter.“ Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck


Die Reise nach Jerusalem

11. Juni 2014 in Kommentar

Wie im wirklichen Leben überall auf der Welt müssen wir auch in der Heiligen Stadt mit Akribie suchen, was für uns geistlichen Fortschritt bedeutet. Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck


Ein starker Abgang - der leise Startschuss

18. März 2014 in Kommentar

Kardinal Meisner im Unruhestand. Ein Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck


Entweltlichung 2.0. Michael Hesemann leistet 'Schlüsseldienste'

6. August 2013 in Buchtipp

Michael Hesemann hat ein Buch über das Vermächtnis Benedikts XVI. und die Zukunft der Kirche veröffentlicht. Eine Rezension von F.N. Otterbeck


'Tosende Sprachlosigkeit – Thema verfehlt'

20. Juni 2013 in Kommentar

„Irgendwo zwischen dem Bischofspalast von Mainz und dem ZDF-Lerchenberg muss es ein spezielles Vorzimmer geben, von dem aus gestreut wird, wer medial zu loben ist und wer zu schmähen.“ Gastkommentar zu 100 Tage Franziskus von Franz Norbert Otterbeck


Englisch übt noch

22. April 2013 in Kommentar

Englisch ist der meistüberschätzte Nichtkenner des Vatikans, der sicherlich keinen Zugang zum inneren Zirkel hat, sondern sich die „Fakten“ in Bars und an Hoteltresen zusammenlauschen muss. Eine Buchrezension von Dr. iur. Franz Norbert Otterbeck


Ordnung für Fortschritt: Eine Denkschrift aus berufener Feder

12. Oktober 2011 in Buchtipp

Wolfgang Ockenfels: „Was kommt nach dem Kapitalismus?“ Eine Rezension von Franz Norbert Otterbeck.


Von der Diktatur des Relativismus zur Diktatur der Korruption

19. August 2011 in Weltkirche

Die von den öffentlichen Medien unterdrückten Bilder sind die Bilder des Tages: Die „Generation Benedikt“ bleibt gewaltfrei, von Herzen. Ein Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


'Mutter Kirche' und die Zöli-Lüge

8. Februar 2011 in Aktuelles

Warum die Ehelosigkeit des Priesters im Westen immer wichtiger wird – 'Niemandem darf das Opfer erlassen werden, das der Zölibat bedeutet' – Ein Gastkommentar von Dr. iur. Franz Norbert Otterbeck


Die Wahrheit in der Liebe tun

27. Juni 2010 in Deutschland

Soirée der "Generation Benedikt" zu Caritas in Veritate. Ein Bericht von Franz Norbert Otterbeck.


Die Stunde der Wahrheit

12. April 2010 in Deutschland

Warum Deutschland nur mehr ein "Fliegenschiss" auf der Weltkarte des Katholizismus ist und was die real existierende "Generation Benedikt" zu sagen hat - Ein kath.net-Kommentar zur Sendung "Anne Will: Sind wir noch Papst?" von Franz Norbert Otterbeck










Top-15

meist-gelesen

  1. "Einen Schritt in Richtung Schisma"
  2. Ungehorsam gegen Rom: Was sind die Konsequenzen?
  3. Umgang mit Missbrauchsfall - Bietet Marx dem Papst den Rücktritt an?
  4. Kardinal Müller zu Schisma-Möglichkeit: „Ich fürchte: Ja! und hoffe: Nein!“
  5. Osterspende für kath.net - Wir brauchen JETZT Ihre Hilfe!
  6. Musterbrief 'Sehr geehrter Herr Bischof!' – Missbrauch der Liturgie, zerstört Frieden in der Kirche
  7. Katholiken sollten dem Staat misstrauen
  8. Italienischer Kardinal warnt vor Schisma in Deutschland
  9. CDU-Politiker Roderich Kiesewetter: „Herr ist heute kein angemessener Begriff mehr für Gott“
  10. Das Ende einer Ära: Zeitenwende – Religion boomt, besonders das Christentum
  11. Höhere und höchste Gewalt
  12. Heiligenkreuz: Konflikt um Kirchenhistoriker Schachenmayr
  13. Finnland: Auch zukünftiger lutherischer Bischof wegen "Hassrede" angeklagt
  14. Osnabrücker Bischof Bode bleibt auf Kirchenspalter-Kurs
  15. Der Dogmatiker Michael Seewald und der Katechismus

© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz