Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Journalist von Gersdorff: Bischöfen in Deutschland „fehlt schlicht und ergreifend Bekennermut“
  2. ‚Polithetze gegen die einzige Opposition’ – AfD kritisiert Grundsatzpaper der deutschen Bischöfe
  3. Bestätigt Fiducia Supplicans Häresie?
  4. Identität des nächsten Papstes: Kardinal schreibt
  5. Ein unterkomplexes Schreiben blamiert die Bischöfe
  6. Kardinal Nichols verbietet Ostertriduum im Alten Ritus für Erzdiözese Westminster
  7. Gericht verbietet Falschbehauptung! - Müssen deutsche Bischöfe AfD-Papier zurückziehen?
  8. FDP-Taktiktipp für Bätzing/DBK: Mit Rom reden aber gleichzeitig Synodalen Rat weiter vorantreiben
  9. Papst trifft Pater Andrzej Komorowski, Leiter der Petrusbruderschaft
  10. P. Karl Wallner: "Bei der Weltsynode spielen deutsche Bischöfe keine Rolle mehr"
  11. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  12. Ablehnung der AfD? - „Eine wenig überzeugende Einstimmigkeit der Deutschen Bischofskonferenz“
  13. Evanglische Kirche im Rheinland schafft Sonntagsgottesdienst ab
  14. Schlimmste Gefahr ist heute die Gender-Ideologie, die die Unterschiede aufhebt!
  15. Essener Weihbischof Schepers zum Queer-Beauftragten ernannt

Suche: fernandez


Vatikanerklärung: Bei Taufe und Hochzeit kommt es auf jedes Wort an

3. Februar 2024 in Aktuelles

Kardinal Fernandez in Erklärung: "Die Form oder die Materie eines Sakraments zu ändern, ist immer ein schwerwiegender, unerlaubter Akt" - Abänderungen wie "Im Namen des Vaters und der Mutter... taufen wir dich" führten zu ungültigen Taufen"


Akademie Johannes Paul II. verlangt Entlassung von Kardinal Fernández

27. Jänner 2024 in Weltkirche

Papst Franziskus sollte einen kompetenten Theologen an die Spitze des Dikasteriums für die Glaubenslehre setzen, der die Morallehre der Kirche verlässlich vertritt.


‚…und diese zarten Hände sind mir nicht mehr genug‘

25. Jänner 2024 in Aktuelles

Weitere Essays des Präfekts der Glaubenskongregations, Kardinal Fernández, sind aufgetaucht. Auch sie enthalten eine problematische Verquickung zwischen Sexualität und Spiritualität.


Papst Franziskus beruft Präfekt Fernandez nun auch als Mitglied in das Ökumene-Dikasterium

24. Jänner 2024 in Aktuelles

Der Präfekt des Glaubensdikasteriums ist inzwischen stimmberechtigtes Mitglied zahlreicher Leitungsgremien der Kirche - Weiters beruft Franziskus auch Armando Matteo ins Ökumeneministerium - Die beiden gelten als Hauptautoren von Fiducia supplicans


Nach Segnungs-Papier: Zen fordert Rücktritt von Glaubenspräfekt

23. Jänner 2024 in Aktuelles

Früherer Bischof von Hongkong wirft Kardinal Fernandez Häresie vor


Edward Pentin: Kardinal Fernández gab „keine Antwort“ auf Presseanfragen zu Fiducia supplicans

19. Jänner 2024 in Weltkirche

Journalist informiert: Es kamen keine Antworten aus dem Glaubensdikasterium trotz wiederholter Presseanfragen des „National Catholic Register“.


Kardinal Fernández – eine Fehlkalkulation von Papst Franziskus?

16. Jänner 2024 in Weltkirche

Die ersten vier Monate der Amtszeit von Victor Fernández als Präfekt des Dikasteriums für die Glaubenslehre waren von einer ganzen Reihe von Problemen gekennzeichnet.


Kardinal Fernández behauptet: Papst wusste von Buch über Orgasmen

12. Jänner 2024 in Aktuelles

Der Präfekt des Glaubensdikasteriums steht unter Druck und verteidigt sich in vers. Interviews: Bin von Rom "bereits bis in die Haarspitzen untersucht worden"


Fernandez vernichtet Narrativ des Synodalen Weges

12. Jänner 2024 in Kommentar

Für die deutschen Bischöfe dürfte es bei den geplanten Gesprächen mit dem Vatikan sehr, sehr eng werden. Man wird ihren Spielchen aus Dünkel und trotzphasenartiger Unwilligkeit ein Ende setzen - BeneDicta am Freitag von Dorothea Schmid


Kurienkardinal Victor Fernández und der Orgasmus - Kommt jetzt sein Rücktritt?

9. Jänner 2024 in Aktuelles

In einem jetzt wiederaufgetauchten Buch „La Pasión Mística" des neuen Präfekten des Glaubensdikasteriums aus dem Jahr 1998 geht es um Sex, Orgasmus und wilde Phantasien des Kirchenmannes - Behauptung: Frauen seien sexuell "normalerweise unersättlich"


Peter Seewald: Benedikt XVI. war „skeptisch gegenüber dem elitären Synodalen Weg“

3. Jänner 2024 in Weltkirche

Papst-Benedikt-Biograph: „Bei einem unserer Treffen musste er sich fragen, wie viele Diözesen in seinem Land in puncto Führung noch als katholisch bezeichnet werden könnten“ – Seewald reagiert kritisch auf Fiducia supplicans und Präfekt Fernández


Vatikan: Ledige junge Mütter zu Sakramenten zulassen

15. Dezember 2023 in Weltkirche

Römische Glaubensbehörde veröffentlicht Antwortschreiben von Kardinal-Präfekt Fernandez an einen Bischof in der Dominikanischen Republik


Vatikan: Katholiken dürfen Asche von Toten nicht verstreuen

12. Dezember 2023 in Weltkirche

Glaubenspräfekt Kardinal Fernandez bekräftigt bestehendes Verbot in Antwort auf Anfrage aus italienischer Kirche


Glaubenspräfekt Fernandez erntet scharfe Kritik von Vorgänger

13. Oktober 2023 in Aktuelles

Deutscher Kardinal Müller in Schreiben an Prager Alt-Erzbischof Duka: Glaubensdikasterium "kompromittiert" Autorität des Papstes durch Text mit theologischen Fehlern


Hat Franziskus ein besonderes 'Charisma'? - Kardinal Müller kritisiert Kardinal Fernandez

6. Oktober 2023 in Aktuelles

Deutscher Kurienkardinal äußert "gewissen Optimismus" nach ersten Erfahrungen bei Gesprächen im Vatikan - Müller: Abwarten, in welche Richtung die Synode am Ende geht


Missbrauchsopfer: Papst soll Glaubenspräfekt Fernandez absetzen

28. September 2023 in Aktuelles

Protest von Vertreterinnen und Vertreter von Betroffenenorganisationen vor Kardinalserhebung am Samstag


Geyer/FAZ beschreibt Grundhaltung von Fernández/Glaubenskongregation: „Mein Papst hat immer recht“

25. September 2023 in Aktuelles

Kritik in FAZ-Kommentar: Auf diese Weise gehe „das liberale Image des neuen Glaubenspräfekten wie selbstverständlich mit entgrenztem Papismus einher“.


„Die deutsche Kirche hat große Probleme und muss offensichtlich über Neuevangelisierung nachdenken“

13. September 2023 in Weltkirche

Neuer Präfekt der Glaubenskongregation, Fernández: „Risiko des Synodalen Weges: Zu glauben, dass die Kirche in Deutschland durch die Ermöglichung fortschrittlicher Neuerungen gedeihen wird. Dies ist nicht das, was Papst Franziskus vorschlagen würde.“


Scharfe Kritik am berufenen Präfekten Fernández durch Vorgänger im Bischofsamt Aguer

4. August 2023 in Weltkirche

Erzbischof Aguer: Mit Fernández wendet sich Papst Franziskus vom bisherigen Verständnis des Bewahrens der Glaubenslehre ab – Man kann über alles reden, muss sich nur vor „Rückwärtsgewandten“ hüten, die hartnäckig der kirchlichen Tradition folgen


In einer Woche mehr Interviews als Joseph Ratzinger in 24 Jahren als Chef der Glaubenskongregation!

18. Juli 2023 in Chronik

Victor Fernandez, der künftige Präfekt der Glaubenskongregation hofft auf Party im Himmel und lässt weiterhin täglich mehrfach "Wortspenden" der Öffentlichkeit zukommen


Viele Interviews und dünne Wassersuppe statt guter Theologie

17. Juli 2023 in Kommentar

Eine gewisse Erschütterung ist nachvollziehbar, immerhin hat die Einrichtung, der Victor Manuel Fernández künftig vorstehen wird, noch vor einigen Jahren gegen ihn wegen Lehrfragen ermittelt. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Generaloberer der Salesianer wird vermutlich Kurienkardinal

16. Juli 2023 in Weltkirche

Angel Fernandez Artime schrieb entsprechenden Brief an "Salesianische Familie"


Wird die Glaubenskongregation künftig keine theologischen Irrtümer mehr korrigieren?

10. Juli 2023 in Aktuelles

Das "tägliche Interview" von Fernandez - Der neue Leiter der Glaubensbehörde flutet die Medien mit Interviews und Wortspenden und sorgt damit täglich für noch mehr Verwirrung


Die Wahrheit ohne Zwang und mit mehr Respekt

8. Juli 2023 in Weltkirche

Erzbischof Fernandez will die Glaubensbehörde verändern und ihr einen neuen Farbstrich geben.


Glaubenskongregation führte über ihren künftigen Leiter Fernández eine Akte

7. Juli 2023 in Weltkirche

Zwei hochrangige kirchliche Quellen (darunter Kardinal Müller) haben gegenüber dem „National Catholic Register“ bestätigt, dass es um 2009 theologische Bedenken gegen den ernannten Präfekten der Glaubenskongregation gab.


Neuer Glaubenskongregations-Präfekt Fernández: „Deutsche ziehen immer die Aufmerksamkeit auf sich“

6. Juli 2023 in Aktuelles

„Ich bin strikt gegen Abtreibung und ich vertrete, dass Ehe nur eines ist: diese stabile Verbindung zweier so unterschiedlicher Wesen wie Mann und Frau, die aufgrund genau dieser Verschiedenheit in der Lage sind, neues Leben hervorzubringen.“


Künftiger Glaubenspräfekt im Vatikan verteidigt sein umstrittenes Buch übers Küssen

4. Juli 2023 in Weltkirche

Argentinischer Erzbischof Fernandez weist Kritik an Buch zurück, dass er vor 30 Jahren als Jugendseelsorger schrieb, und beklagt, dass Gegner von Papst Franziskus angeblich seinen Ruf als Theologe angreifen wollen


Argentinier wird Leiter der vatikanischen Glaubensbehörde

1. Juli 2023 in Aktuelles

Erzbischof Victor Manuel Fernandez folgt auf Kardinal Luis Ladaria Ferrer


‚Betet und vertraut’ – von Papst Franziskus abgesetzter Bischof dankt Unterstützern

26. März 2023 in Weltkirche

Vor einem Jahr wurde Daniel Fernández Torres als Bischof von Arecibo (Puerto Rico) ohne Begründung abgesetzt.


Spanischer Bischof warnt: Mission der Kirche nicht neu erfinden

5. August 2022 in Weltkirche

Nicht alle Vorschläge, die für die Synode eingereicht werden, sind vom Heiligen Geist inspiriert. Es gibt nicht wenige, die den Heiligen Geist mit ihren eigenen seltsamen Ideen verwechseln, sagt Bischof Demetrio Fernández.


Ohne Begründung – Papst Franziskus setzt puertoricanischen Bischof ab

12. März 2022 in Weltkirche

Daniel Fernández Torres gilt als Verteidiger der klassischen Familie. Im Sommer 2021 hat er sich geweigert, eine Stellungnahme der Bischöfe zur moralischen Verpflichtung der Covid-19 Impfung zu unterzeichnen.


Papst empfing Argentiniens Präsident Fernandez im Vatikan

14. Mai 2021 in Aktuelles

In "herzlichem" Gespräch "gute bilaterale Beziehungen gewürdigt" - Auch Pandemie-Notlage, Wirtschafts- und Finanzkrise und Kampf gegen Armut in Argentinien Thema.


Argentinien: Zehntausende Lebensschützer demonstrieren gegen Aufweichung des Abtreibungsverbots

1. Dezember 2020 in Aktuelles

Präsident Fernández legte dem Parlament Pläne vor, wonach eine Abtreibung bis zur 14. Schwangerschaftswoche straffrei bleiben sollte.


Papst-Vertrauter Erzbischof Fernández: Sonntagspflicht könnte fallen

2. Mai 2020 in Weltkirche

Die Sonntagspflicht sei nicht unverzichtbar. Das Bußsakrament habe sich im Lauf der Jahrhunderte stark verändert. Die jetzige Form sei nur eine der möglichen, sagte der Erzbischof von La Plata.


Kurienbischof verteidigt Kommunion für argentinischen Präsidenten

11. Februar 2020 in Weltkirche

Nur ausdrücklich exkommunizierten Personen sei die Kommunion zu verweigern, behauptete Bischof Sorondo. Argentiniens Präsident Fernandez ist geschieden und lebt mit seiner Lebensgefährtin zusammen. Er will die Abtreibung in Argentinien legalisieren.


Vatikan: Kommunion für geschiedenen Präsidenten und Lebensgefährtin

7. Februar 2020 in Weltkirche

Argentiniens Präsident Fernandez setzt sich für die Legalisierung der Abtreibung in seinem Land ein. Nach der Messe im Petersdom traf er Papst Franziskus in Privataudienz.


BBC nimmt Ordensfrau in Liste der 100 einflussreichsten Frauen auf

13. November 2019 in Weltkirche

Schwester Gerarda Fernandez begleitete in Singapur zum Tode verurteilte Gefangene: "Es war für mich ein Privileg"


Argentinien: Linker Präsidentschaftskandidat will legale Abtreibung

22. August 2019 in Prolife

Alberto Fernández sieht in illegalen Abtreibungen ein Problem der öffentlichen Gesundheit.


Spanischer Bischof begrüßt die Wahl einer rechtskonservativen Partei

6. Dezember 2018 in Weltkirche

Demetrio Fernandez, Bischof von Córdoba, begrüßt die Wahl der rechtskonservativen Partei „Vox“ in Andalusien – Der Bischof freut sich, dass Linkspolitiker, die sich gegen die katholische Kirche gerichtet hatten, abgestraft wurden


‚Papst schweigt, um Größenwahn der Kritiker nicht zu fördern’

21. September 2018 in Weltkirche

Der Papst habe ihm gesagt, es sei nicht sinnvoll, sich gegen Menschen zu verteidigen, welche die Öffentlichkeit suchen. So erklärt Bischof Victor Fernàndez das Schweigen des Papstes zu den Vorwürfen von Erzbischof Viganò.


Papst-Vertrauter verlässt Leitungsposten an Uni in Buenos Aires

25. April 2018 in Weltkirche

Über eine neue Aufgabe für Erzbischof Fernandez, der auch als "Ghostwriter" von Franziskus gilt, ist vorerst nichts bekannt


Papstberater Fernandez: 'Neue Logik abseits starrer Schemata'

24. August 2017 in Weltkirche

Vatikanzeitung "Osservatore Romano" berichtet über Aufsatz des argentinischen Erzbischofs zum Papstschreiben "Amoris laetitia" über Ehe und Familie


Es kann keine Abstriche an Lehre der Unauflöslichkeit der Ehe geben

9. Oktober 2014 in Familie

Der argentinische Erzbischof Victor Fernandez betonte bei der Pressekonferenz im Vatikan, die Suche nach einer besseren pastoralen Begleitung der Betroffenen könne nicht gelingen, wenn man dabei die Betrachtung der kirchlichen Lehre ausklammere.


Lauheit - Wenn die Liebe erkaltet

24. Oktober 2008 in Buchtipp

Die Lauheit ist - neben der Sünde ein besonderer Anlass für die Traurigkeit - Ein wichtiges Buch von Francisco Fernández Carvajal


Bischof: Weihe von ehemaligem Anglikaner ist nicht Ende des Zölibates

29. August 2005 in Aktuelles

Bischof Felipe Fernandéz weihte einen verheirateten anglikanischen Geistlichen zum katholischen Priester.


Die Jungfrau von Guadalupe und die Bekehrungswelle in Lateinamerika

2. Juni 2004 in Weltkirche

Ein Interview mit P. Fidel González Fernández








Top-15

meist-gelesen

  1. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  2. KOMMEN SIE MIT! EINMALIGE REISE - 13. Oktober 2024 in Fatima + Andalusien!
  3. Identität des nächsten Papstes: Kardinal schreibt
  4. Ein unterkomplexes Schreiben blamiert die Bischöfe
  5. Bestätigt Fiducia Supplicans Häresie?
  6. P. Karl Wallner: "Bei der Weltsynode spielen deutsche Bischöfe keine Rolle mehr"
  7. "Auf dem Berg Golgota ist es nicht unsere Aufgabe, einen Stuhlkreis zu machen“
  8. Gericht verbietet Falschbehauptung! - Müssen deutsche Bischöfe AfD-Papier zurückziehen?
  9. Die Goldsee-Siedlung am Busko See in Bosnien-Herzegowina
  10. Journalist von Gersdorff: Bischöfen in Deutschland „fehlt schlicht und ergreifend Bekennermut“
  11. Brauchen wir DBK-Wahlempfehlungen?
  12. ‚Polithetze gegen die einzige Opposition’ – AfD kritisiert Grundsatzpaper der deutschen Bischöfe
  13. Ablehnung der AfD? - „Eine wenig überzeugende Einstimmigkeit der Deutschen Bischofskonferenz“
  14. „Ein Zeuge der Wahrheit, der Freude und des Lebens“
  15. Essener Weihbischof Schepers zum Queer-Beauftragten ernannt

© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz