Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Weitere Einschränkungen für die Alte Messe geplant?
  2. Papst übt schwere Kritik am deutsch-synodalen Weg und spricht von 'schädlicher Ideologie!
  3. Feuer oder Erde? -Urne oder Sarg?
  4. Papst Franziskus: „Homosexuell zu sein ist kein Verbrechen. Aber ja, es ist eine Sünde“
  5. 'Welt' an Bischof Bätzing: Warum haben Sie die Gläubigen in Deutschland so lange getäuscht?
  6. Die neue Limburger Sexualmoral
  7. "Es gibt kein bequemes Christentum"
  8. Trotzige Reaktion aus Magdeburg - Feige möchte einen "Synodalen Rat" einsetzen
  9. Ein „Desaster“ – Die Kirche nach dem Tod Benedikts XVI.
  10. „Kirchenbeitragsstopp“ für Vorarlberg – ein Warnsignal für Bischof Elbs
  11. Grüne wollen bestimmte Haustiere verbieten
  12. Malta: Prozess gegen ehemaligen Homosexuellen könnte ‚juristischen Dominoeffekt’ auslösen
  13. Hauptursache für den Rücktritt Benedikts war seine Schlaflosigkeit gewesen
  14. Das synodale Schisma
  15. Umstrittener Dominikanerpater wird Exerzitien vor Bischofssynode zur Synodalität leiten

Suche: Linder


„Das Portal verfälschte, aus Inkompetenz oder absichtlich, meine Aussagen inhaltlich“

21. Oktober 2022 in Interview

Alexandra Linder (Bundesverband Lebensrecht) kritisiert katholisch.de scharf nach stark diffamierenden Artikeln zum Marsch für das Leben. kath.net-Interview von Petra Lorleberg


Ist die Kirche in diesen ethisch bedeutsamen Zeiten möglicherweise auf der falschen Fährte?

27. Mai 2022 in Prolife

„Zum ersten Mal in seiner Geschichte wurde der Bundesverband Lebensrecht nicht mit einem Stand zum ZdK-gesteuerten Katholikentag zugelassen.“ Gastbeitrag von Alexandra Maria Linder M.A., Vorsitzende Bundesverband Lebensrecht


Fehl-Framing – kann man bei Abtreibung eine „moderate“ Haltung haben?

3. November 2021 in Prolife

„Angesichts der Abtreibungs-Lage in den USA auf einer deutschen katholischen Internetseite zu schreiben, US-Präsident Biden habe eine ‚moderate‘ Haltung zu Abtreibungen, ist euphemistisch.“ Gastbeitrag von Alexandra Maria Linder – UPDATE!


„In hundert Jahren wird man entsetzt fragen, wie man Abtreibung zulassen konnte“

29. Dezember 2020 in Prolife

Alexandra Linder im kath.net-Interview: „Abtreibung ist keine Hilfe, sie ist ein Unrecht, sie tötet und schadet.“ – „Abtreibung dient weder der Emanzipation noch der Gesundheit.“ Von Petra Lorleberg


Alexandra Linder: „Der Marsch für das Leben war und ist eine reine Pro-Life-Demonstration“

9. September 2020 in Prolife

Nach unlauteren Gerüchten im Vorfeld von Deutschlands größter Lebensschutzveranstaltung: „Beim Marsch für das Leben sind wie immer ausschließlich Materialien des Bundesverband Lebensrecht und seiner Mitgliedsvereine zugelassen.“


"Grüne und Linke opfern die Frauengesundheit der Ideologie"

15. Juli 2020 in Prolife

Alexandra Linder/Bundesverband Lebensrecht: „Es ist pervers, bevorzugt medizinisches Personal einzustellen, das zu Tötungshandlungen bereit ist.“


„Sehr geehrte Frau Flachsbarth, mit Überraschung lese ich…“

17. Juni 2020 in Prolife

„Wer Abtreibung als Mittel sieht, um Frauen zu stärken und zu fördern, ist entweder ein Zyniker oder ein Ideologe oder verdient viel Geld daran.“ Gastkommentar zur CDU-/CSU-Unterstützung zweifelhafter Organisationen. Von Alexandra Linder


„Lebensschutz ist immer aktuell!“

8. Mai 2020 in Prolife

Einladung zum Marsch für das Leben am 19. September in Berlin. Gastbeitrag von Alexandra Linder


„Jede Woche muss eine Woche für das Leben sein“!

25. April 2020 in Prolife

Linder/Bundesverband Lebensrecht: "Das Motto der diesjährigen Woche für das Leben, 'Leben im Sterben', ist nicht nur wegen der Pandemie-Lage besonders aktuell, sondern auch wegen des Urteils des Bundesverfassungsgerichts zum assistierten Suizid."


„Sprechen wir doch einmal über ungewollte Abtreibungen“

17. April 2020 in Prolife

Alexandra Linder: "Es gibt keine gemütliche Abtreibung auf dem Sofa, im Arm des Kindesvaters, der entspannt auf den Tod seines Kindes wartet."


„Definitiv hervorragend!“

23. Jänner 2020 in Interview

Alexandra Linder im kath.net-Interview zur Beteiligung von Trump am March for Life: „Wunderbar, das sollten weltweit alle Regierungschefs, Kanzlerinnen, Präsidenten, Abgeordneten, Religionsvertreter etc. sich zum Vorbild nehmen.“ Von Petra Lorleberg


Mutig und beherzt für die Zukunft eintreten

18. September 2019 in Prolife

„Was auch immer über den Marsch für das Leben verbreitet wird: Er ist menschenfreundlich, positiv, weltoffen, international, generationenübergreifend und einfach nur wahnsinnig wichtig! Kommen Sie nach Berlin“. Gastkommentar von Alexandra Linder


Fakten zum Fall Kristina Hänel

5. Juni 2019 in Prolife

Ist die Abtreibungsärztin eine diffamierte Retterin, die Auszeichnungen verdient? Gastbeitrag von Alexandra Maria Linder M.A., Vorsitzende des Bundesverbands Lebensrecht


„Wer humane Gesellschaft will, kann diese Entwicklung nicht hinnehmen“

14. Juni 2018 in Prolife

Alexandra Linder/ALfA warnt angesichts steigender Zahlen vor Legalisierung der Werbung für Abtreibung - „Ein Rechtsstaat muss sich gut überlegen, in welche Richtung er gehen will, wenn es um seine schutzbedürftigsten Bürger geht“


„Hier wird der Tierschutz über den Menschenschutz gestellt“

25. April 2018 in Prolife

Europäischer Gerichtshof weist Klage von One Of Us zurück - Alexandra Linder/ALfA: "Damit wird jede Bürgerinitiative zur Farce"


„Zur seriösen Debatte gehört auch die seriöse Lebensrechtsbewegung“

19. März 2018 in Prolife

Alexandra Linder: „Das Thema Abtreibung ist zu ernst für politische und ideologische Spielchen“ - Abtreibungsmediziner haben Interesse an Werbung, „denn mit Abtreibung kann man viel mehr Geld verdienen als mit anderen Leistungen“


„Hurra, die Abtreibungszahlen steigen!“

8. März 2018 in Prolife

SPD, FDP, Grüne und Linke tun alles, um die Zahlen zu erhöhen – Ein Mediziner, der über Abtreibungen informiert, tut das nicht aus Nächstenliebe, sondern weil er daran viel Geld verdient - Gastkommentar von Alexandra Maria Linder


Der 'Marsch für das Leben' und der 'wache Sinn für Gerechtigkeit'

5. September 2017 in Interview

Alexandra Linder: „Menschen sind entsetzt über schlecht gehaltene Schweine oder zu Tode gestreichelte Delphine. Könnte man Kleinstkinder bei ihrer Abtreibung in der Hand halten und sehen, was passiert, dann…“ KATH.NET-Interview von Petra Lorleberg


Berliner Diözesanrat hat keine Mehrheit für den Marsch für das Leben?

25. Mai 2017 in Kommentar

Keine Mehrheit eines christlichen Gremiums für die Unterstützung einer Veranstaltung, die darauf aufmerksam macht, die Schwächsten in unserer Gesellschaft zu schützen? Gastkommentar von Alexandra Linder


Wir wollen den Marsch für das Leben noch viel bekannter machen

8. Mai 2017 in Deutschland

Wechsel im Vorstand des Bundesverbands Lebensrecht - Als Vorsitzende des BVL folgt Alexandra Maria Linder auf Martin Lohmann nach


'Offenbar haben die Abtreibungsverfechter Probleme!'

20. Februar 2017 in Kommentar

Frankreich wird undemokratischer, weil Abtreibungs-Ideologen nicht weiterkommen. Anders lässt sich die Verabschiedung eines Gesetzes gegen Desinformationen in Bezug auf Abtreibung nicht erklären. Gastkommentar von Alexandra Linder


'Katastrophale Kapitulation'

24. Jänner 2017 in Interview

Lebensschützerin Alexandra Linder: Ein Kind zu töten, ist keine Lösung - Zu Gast beim Kongress „Freude am Glauben“ - Interview von Victoria Fels (Katholische SonntagsZeitung/Neue Bildpost)


'Ein solcher fauler Kompromiss ist schlicht und einfach ein Skandal!'

9. Dezember 2016 in Deutschland

Christliche Klinik in Schaumburg knickte in Abtreibungsfrage ein - „Und so geht das Töten der Kinder vor der Geburt geschäftsmäßig und gewinnbringend weiter, auch in ‚christlichen‘ Krankenhäusern“ . Gastkommentar von Alexandra Linder


'Humanstoffnutzende' Forschung

16. November 2016 in Kommentar

Menschen werden verwendet und möglicherweise geschädigt, um der Gesundheit anderer Menschen zu dienen. Gastkommentar zur Bundestagsentscheidung über Arzneimittelforschung an Demenzkranken von Alexandra Linder


'Warum sollten ausgerechnet SIE am Marsch für das Leben teilnehmen?'

9. September 2016 in Deutschland

Sie sollten unbedingt teilnehmen, weil es um die humane oder eben inhumane Zukunft unserer Gesellschaft geht! Und weil wir Sie unbedingt kennenlernen möchten! Einladung zum Marsch für das Leben/Berlin, 17.9. - Gastkommentar von Alexandra Linder/ALfA


Nordrhein-Westfalen stellt Verhältnis zu DITIB auf den Prüfstand

25. August 2016 in Deutschland

Landesregierung will Unabhängigkeit des Moscheedachverbands untersuchen - Linder (FDP) fordert Landesregierung dazu auf, ein Konzept für eine verfassungsrechtlich korrekte“ Erteilung des muslimischen Religionsunterrichts vorlegen


'Meine Motivation? Jedes Kind und jede Frau, denen wir helfen können!'

15. Juni 2016 in Interview

Alexandra Linder zum Angriff von Linksextremisten auf den Lebensschützerstand beim Katholikentag Leipzig und zu ihrem neuen Amt als ALfA-Vorsitzende – Die klaren proLife-Aussagen des Papstes „unterstützen uns“ – kath.net-Interview von Petra Lorleberg


ALfA ist nicht gleich ALFA

2. Mai 2016 in Kommentar

"Das einzige, was die Partei von Herrn Bernd Lucke nun tun muss, ist, ihre Abkürzung zu ändern, damit wir unterscheidbar bleiben, was sicherlich auch im Sinne der Partei ist." Gastkommentar von Alexandra Maria Linder (Aktion Lebensrecht für Alle)


Familienministerium zeigt sich fehlinformiert über Pro Familia

30. Juli 2015 in Kommentar

„Abgetriebene Kinder sind in Deutschland durch kein Gesetz vor Missbrauch und Verwertung wirklich geschützt.“ Kommentar zu Aussagen des Bundesfamilienministeriums wegen des „Planned Parenthood“-Skandals. Gastkommentar von Alexandra Maria Linder


Geschäfte mit abgetriebenen Kindern

27. Juli 2015 in Deutschland

Es ist auch in Deutschland kein Problem, abgetriebene Kinder zu besorgen. Unter dem Vorwand der Forschung haben wir es selbst versucht und erhielten von einem Profiabtreiber sieben Kinder an einem Tag. Gastbeitrag von Alexandra Maria Linder


«Wir bitten Sie, der rezeptfreien 'Pille danach' nicht zuzustimmen»

28. November 2014 in Familie

Alexandra Linder schreibt für die „Aktion Lebensrecht für Alle“ (ALfA) offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Gröhe: ‚Pille danach‘ ist oft nicht notwendig, kann frühabtreibend wirken und senkt nicht Abtreibungszahlen


Geschäft Abtreibung

8. September 2009 in Buchtipp

Die Journalistin Alexandra Maria Linder deckt die skandalösen Zusammenhänge zwischen der massenweisen Tötung von Kindern und den wirtschaftlichen Interessen von Abtreibungsärzten und Industrie auf








Top-15

meist-gelesen

  1. 'Welt' an Bischof Bätzing: Warum haben Sie die Gläubigen in Deutschland so lange getäuscht?
  2. Papst übt schwere Kritik am deutsch-synodalen Weg und spricht von 'schädlicher Ideologie!
  3. Hauptursache für den Rücktritt Benedikts war seine Schlaflosigkeit gewesen
  4. Weitere Einschränkungen für die Alte Messe geplant?
  5. Ein „Desaster“ – Die Kirche nach dem Tod Benedikts XVI.
  6. Die neue Limburger Sexualmoral
  7. Feuer oder Erde? -Urne oder Sarg?
  8. Kardinal Woelki gewinnt erneut gegen BILD vor Gericht
  9. Malta: Prozess gegen ehemaligen Homosexuellen könnte ‚juristischen Dominoeffekt’ auslösen
  10. Papst Franziskus: „Homosexuell zu sein ist kein Verbrechen. Aber ja, es ist eine Sünde“
  11. Trotzige Reaktion aus Magdeburg - Feige möchte einen "Synodalen Rat" einsetzen
  12. Ein Jahr „Out in Church“ – ein Symptom unserer Zeit
  13. Kardinal Kasper kritisiert Bischof Bätzing
  14. "Es gibt kein bequemes Christentum"
  15. Diejenigen, die sich anmaßen, der Synode ein bestimmtes Thema aufzuzwingen....

© 2023 kath.net | Impressum | Datenschutz