Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Massiver Anstieg der Kirchenaustritte in Deutschland - Bätzing ist (wieder einmal) 'erschüttert'
  2. US-Höchstgericht hebt Abtreibungsurteil auf - Gewaltiger Sieg für die Pro-Life-Bewegung!
  3. Kurienkardinal Koch: "Versöhnte Verschiedenheit" ein Ziel bei Ökumene
  4. Der Missbrauch, die Medien und Benedikts Vermächtnis
  5. ‚Psychopathologie und das bevorstehende Ende?’ Wie geht es Papst Franziskus?
  6. Deutscher Bundestag schafft Werbeverbot für Abtreibungen ab
  7. Der Erzbischof von Berlin ist rücktrittsreif!
  8. Ein Kirchenaustrittsgrund für 30 %: Kirche biedert sich zu sehr dem Zeitgeist an
  9. Österreich schafft umstrittene Covid-Impfpflicht ab!
  10. Papst Franziskus: „Deshalb habe ich Traditionis Custodes geschrieben, damit…“
  11. „Das Begründungsmärchen des Synodalen Wegs“
  12. DBK bedauert Bundestagsbeschluss, das Abtreibungswerbeverbot aufzuheben
  13. Eine evangelische Pfarrerin in der katholischen Messe und die religiöse Bedeutung von Puzzleteilen
  14. Immer weniger junge Leute beim "Deutschen Katholikentag"
  15. Ein 'völlig verunglückter Antrag' beim Synodalen Weg

Suche: Henkel


Für die Weltkirche ist das nur ein Sturm im Wasserglas

17. Mai 2022 in Aktuelles

Zum Rück-, Aus- und Übertritt von Andreas Sturm, Generalvikar des Bistums Speyer - „Wer legt denn fest, ob und wenn ja in welche Richtung und in welcher Form sich die Katholische Kirche überhaupt wandeln MUSS?“ Von Jürgen Henkel


Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. soll erlegt werden – Vernichtungsfeldzug gegen Person und Lebenswerk

29. Jänner 2022 in Kommentar

„Was derzeit aber in den deutschen Medien abgeht, hat mit dem eigentlichen Missbrauchsskandal nicht mehr viel zu tun. Hier geht es nicht mehr um die wahren Täter und die Opfer.“ Kommentar des evangelischen Pfarrers Jürgen Henkel


Der Abtreibungskontinent

25. Jänner 2022 in Prolife

„Der Kampf für die Abtreibung ist ein Teil des aktuellen Kulturkampfes, den Linke und Liberale seit geraumer Zeit gegen Kirche und Christentum in Europa führen.“ Kommentar von Jürgen Henkel


Henkel: „Wenn der ‚böse Kardinal‘ diese Problemstellungen benennt, ist er Verschwörungstheoretiker“

27. Dezember 2021 in Aktuelles

Evangelischer Pfarrer verteidigt Kardinal Müller: „Wenn ‚Fridays for Future‘, ‚Campact‘ und linke Kapitalismuskritiker das internationale Wirtschaftssystem und die Finanzhaie des Großkapitals anprangern, geben das die Medien begeistert wieder“, aber…


"Welches Geschlecht darf’s bitte sein?"

26. Juni 2021 in Kommentar

"Eine Umfrage des Schulbuchverlags Klett lässt tief blicken." Von Jürgen Henkel


„Es ist nicht Aufgabe der Deutschen, die Ungarn politisch zu erziehen!“

23. Juni 2021 in Kommentar

„Herr Neuer, wo bleibt Ihre Kapitänsbinde gegen hunderttausendfache vorgeburtliche Kindstötung in Deutschland? Gegen Christenverfolgungen, gegen Diskriminierung von Frauen/ Minderheiten im Iran/im arabischen Raum?“ - Gastkommentar von Jürgen Henkel


"Mit Volldampf in den Abgrund!"

19. Mai 2021 in Kommentar

Die aktuelle Laschet-Attacke auf die Werteunion beflügelt Grüne und AfD – „Wo bleibt das ‚christliche Menschenbild‘ der Union bei Abtreibung, Gewaltpotenzial und Antisemitismus unter islamischen Zuwanderern, Genderideologie?“ Von Jürgen Henkel


„Die Schere im Kopf geht auf“

5. Mai 2021 in Kommentar

„Es steht schlecht um die Meinungs- und Redefreiheit in Nord- und Westeuropa sowie im deutschsprachigen Raum.“ Von Jürgen Henkel


Kanzlerkandidatur von Armin Laschet - „Der Nahkampf ist eröffnet“

28. April 2021 in Kommentar

Wie und warum das Internetportal von GMX den christlichen Politiker Nathanael Liminski in einem „Porträt“ so heftig attackiert – „CDU und CSU sollten den Fehdehandschuh dieses Kulturkampfes aufgreifen“. Gastkommentar von Jürgen Henkel


Orthodoxe Christen erkämpfen in Rumänien freie Osternacht

19. April 2021 in Aktuelles

Die Regierung hat Corona-Ausgehbeschränkungen für das orthodoxe Osterfest aufgehoben – Feiern mit Atemschutzmasken, aber ohne zeitliche Beschränkung – Von Jürgen Henkel


Hans Küng - Entzauberung eines Synkretisten

10. April 2021 in Kommentar

Der evangelische Pfarrer und Dechant Wolfgang Wünsch legt eine beachtliche Doktorarbeit über Hans Küng vor und kritisiert dessen Theologie der Weltreligionen. Gastbeitrag von Dr. Jürgen Henkel


Hymnen-Hype und billiges Bashing – „Von der christlichen Lehre blieb bei Hans Küng nicht viel übrig“

9. April 2021 in Kommentar

„Gott sei Dank sitzt die echte Kongregation für die Glaubenslehre in Rom, nicht in deutschen Redaktionsräumen und Gemeindesälen, wo derzeit der Aufstand gegen Rom geprobt wird.“ Gastbeitrag von Jürgen Henkel


„Zur Schau gestellte Lust an Selbstzerstörung“

17. Februar 2021 in Kommentar

Zum Auftritt des Kabarettisten Jürgen Becker in der Kölner Kirche St. Agnes: „Nun wäre dieser Auftritt Beckers an sich schon ein Unding. Aber von einer Kanzel herab wird es auch zum geistlichen Skandalon.“ Gastkommentar von Jürgen Henkel


„Ein Weckruf für die Kirche gegen den Trend“

16. Februar 2021 in Buchtipp

Theresia Theuke bietet in „Die Kirche lebt“ ein Bekenntnis zu Glauben und Kirche in Buchform, das vor ansteckender Begeisterung nur so strotzt und gleichzeitig geistliche Defizite und Fehlentwicklungen deutlich benennt. Rezension von Jürgen Henkel


Deutschland: Feministische „Fake News“ gegen den Abtreibungs- und Lebensschutzparagraphen 218

26. Jänner 2021 in Prolife

„Mit Hilfe publizistisch-medialer Hilfstruppen in mehrheitlich linksgrünen Medien wird zum Sturm auf § 218 geblasen“ – Begeistert wird berichtet, wenn Länder ungeborene Kinder ohne Einschränkung zur Tötung freigeben – Gastkommentar von Jürgen Henkel


Eine Sozialethik mit klarem Profil

17. Dezember 2020 in Buchtipp

Elmar Nass hebt sich vom Mainstream ab und bietet eine mutige und betont grundsätzliche christliche Lebensorientierung. Rezension zu Elmar Nass: Christliche Sozialethik. Gastbeitrag von Jürgen Henkel


Wenn Kapitalismuskritik für Kirchenpolitik instrumentalisiert wird

16. Dezember 2020 in Kommentar

Rainers Buchers „Christentum im Kapitalismus. Wider die gewinnorientierte Verwaltung der Welt“ bietet Kirchenkritik statt Sozialethik. Eine Rezension. Gastbeitrag von Jürgen Henkel


Rumänisches Parlament votiert für die klassische Familie

15. Mai 2017 in Aktuelles

Das Rumänische Parlament hat gegen den erbitterten Widerstand der Homolobby und lautstarken Protest linksliberaler Medien und kirchenkritisch durchwirkter Gruppen eine beachtliche Entscheidung getroffen. Gastbeitrag von Jürgen Henkel


Humangeograf Henkel: 'Die Amtskirche beseitigt die Volkskirche'

17. November 2016 in Deutschland

Die Kirchen vernachlässigen die Menschen auf dem Land


Linke Parteien machen Front gegen den „Marsch für das Leben“

11. September 2016 in Deutschland

Grünen-Politikerin/ZdK-Mitglie Bettina Jarasch: Teilnehmer sind „christliche Fundamentalisten“. Im ZdK arbeitet Jarasch in der AG Familienpolitik mit - Der CDU-Spitzenkandidat Innensenator Frank Henkel, äußerte dagegen seinen „großen Respekt“


Innensenator Henkel kritisiert frauenfeindliche Imam-Predigt

4. Februar 2015 in Deutschland

«Diese finstere religiöse Ideologie, die Frauen herabwürdigt, passt nicht zu unserer Gesellschaft.» Laut Zeitungsbericht predigte der Imam die völlige Unterordnung der Frau unter ihren Mann.


Henkel: Papst hat mehr für Mauerfall getan als jeder Deutsche

13. November 2014 in Chronik

Papst Johannes Paul II. hat nach Ansicht des Europaabgeordneten Hans-Olaf Henkel (AfD) «mehr zum Einsturz der Berliner Mauer beigetragen als jeder Deutsche».


Polizei bestätigt: Feuer an Berliner Moschee war Brandstiftung

28. August 2014 in Deutschland

Berliner Innensenator Henkel: „Wenn in unserer Stadt religiöse Gebäude brennen, ganz gleich, ob es sich um Kirchen, Synagogen oder Moscheen handelt, dann nehme ich das äußerst ernst.“


'Ist Jesus nicht auferstanden, ist unsere Predigt vergeblich'

3. April 2013 in Kommentar

Innerevangelische Diskussion: Liberale theologische Positionen wie die Ablehnung der Auferstehung Jesu berühren den gemeinsamen Glauben der Gesamtkirche, wie er sich in der Bibel und dem Glaubensbekenntnis äußert. Von Jürgen Henkel


Ein überzeugter Europäer und Christ

6. Juli 2011 in Deutschland

Europa hat mit dem Tod Ottos von Habsburg einen großen Europäer verloren. Ein Nachruf des evangelischen Theologen Dr. Jürgen Henkel.


Die Umkehrung aller Werte

2. September 2009 in Deutschland

Der linke Marsch durch die Institutionen ist fast abgeschlossen. Ein Kommentar des bayerischen evangelischen Pfarrers Jürgen Henkel.









Top-15

meist-gelesen

  1. JETZT ANMELDEN! kath.net-Leserreise nach Fatima und auf die Azoren - Oktober 22
  2. Massiver Anstieg der Kirchenaustritte in Deutschland - Bätzing ist (wieder einmal) 'erschüttert'
  3. Der Missbrauch, die Medien und Benedikts Vermächtnis
  4. Der Erzbischof von Berlin ist rücktrittsreif!
  5. US-Höchstgericht hebt Abtreibungsurteil auf - Gewaltiger Sieg für die Pro-Life-Bewegung!
  6. ‚Psychopathologie und das bevorstehende Ende?’ Wie geht es Papst Franziskus?
  7. Münsteraner Bischof Genn beurlaubt Dompropst und Offizial Schulte
  8. Ein Kirchenaustrittsgrund für 30 %: Kirche biedert sich zu sehr dem Zeitgeist an
  9. Papst Franziskus: „Deshalb habe ich Traditionis Custodes geschrieben, damit…“
  10. Eine evangelische Pfarrerin in der katholischen Messe und die religiöse Bedeutung von Puzzleteilen
  11. "Gestern war ich Erzbischof, heute bin ich Kaplan"
  12. Ein Zeichen Gottes? - 'Kriegs-Patriarch' Kirill auf Weihwasser ausgerutscht
  13. Ein 'völlig verunglückter Antrag' beim Synodalen Weg
  14. Diese Unsicherheiten aus den eigenen Reihen
  15. „Das Begründungsmärchen des Synodalen Wegs“

© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz