Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Wachsendes Interesse unter jungen Katholiken an der Alten Messe
  2. Kirchen laufen die Gläubigen in Scharen weg, weil sie zu zeitgemäß sind!
  3. Für Innsbrucker Bischof Glettler ist Linzer Skandal-Bild 'Art Korrektiv' zu bisherigen Marienfiguren
  4. Einspruch – um der Ehre der Gottesmutter Maria willen!
  5. 'Das war ein Wunder. Gott hat Trump gerettet - der Schuss hat ihn um Millimeter verfehlt'
  6. US-Prediger sagte im März 2024 das Trump-Attentat voraus!
  7. New York Times: Neu geweihte Priester sind selbstbewusst und konservativ
  8. Wahre missionarische Jünger sein, in der Gemeinschaft und in Nüchternheit des Lebens
  9. "... denn es war Gott allein, der das Undenkbare verhindert hat"
  10. Nur 0,001 Prozent der Deutschen bezeichnen sich als ‚divers’
  11. Ab jetzt werden die Einnahmen aus der Kirchensteuer sinken
  12. Elon Musk twittert an deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz: „@Bundeskanzler, was ist das?“
  13. In Tirol finden sich keine neuen Ärzte mehr für Abtreibungen
  14. Vatikan: Erscheinungen von Amsterdam haben keinen übernatürlichen Ursprung
  15. Glauben Katholiken an ‚Zeichen von den Toten’?

'Ich bete vor jedem Spiel und und gehe regelmäßig in die Kirche'

21. Oktober 2010 in Jugend, 2 Lesermeinungen
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Österreichischer Fußballjungstar Marko Arnautovic: Ja. Ich bete vor jedem Spiel in der Kabine. Und wenn ich den Rasen betrete, bekreuzige ich mich. Ich gehe auch am Sonntag in die Kirche, wann immer es geht."


Wien (kath.net)
Marko Arnautovic (21), der neue österreichische Fußball-Jungstar beim deutschen Club Werder Bremen, hat sich in einem Interview mit der Tageszeitung "Österreich" zu seinem Glauben bekannt. "Ja. Ich bete vor jedem Spiel in der Kabine. Da bitte ich Gott um Hilfe, dass er mich und meine Familie beschützt. Und wenn ich den Rasen betrete, bekreuzige ich mich. Ich gehe auch am Sonntag in die Kirche, wann immer es geht. Das ist mir sehr wichtig." Auch Familie ist für Marko sehr wichtig: "Familie ist doch für jeden wichtig. Ich bin sehr stolz auf meine Familie, die immer hinter mir gestanden ist. Jetzt will ich meinen Eltern alles zurückgeben, was sie mir gegeben haben.", betont der Fußballer.



Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 Noemi 21. Oktober 2010 
 

das führt

auf geradem Wege in die Diktatur des Relativismus, die Beliebigkeit aller Werte.
Nur mit Nichtwerten, mit Pseudowerten, die über den Tag hinaus keinen Bestand haben, wie die diejnigen sie vertreten, die derzeit das Christentum in Europa mit allen Mitteln bekämpfen, hat man keine Zukunft- deshalb wird das Christentum trotzdem auch in Europa nicht untergehen.


0
 
 Conde_Barroco 21. Oktober 2010 

Ein guter Junge. Weiter so!

Nur dieses als \"gläubiger Mensch geoutet\". So weit ist es schon...ich kannte das \"Outing\" nur im Kontext der Homosexualität. Armes Europa! Die Identität von 2000 Jahren wird hier in 50 Jahren grundlos eliminiert. Wohin führt das?


1
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Sport

  1. Vamos España - 'Ohne Gott hat nichts im Leben einen Sinn.'
  2. Katholik Carlos Alcaraz gewinnt Wimbledon
  3. Harrison Butker - Super Bowl, Alte Messe und Heiligen-Zitate
  4. Österreichischer Fussball-Star: "Ich spreche täglich zu Gott"
  5. ‚ ... eine absolute Niederlage für uns alle’
  6. Trans-Frauen in Damen-Surfbewerben – Surferin Bethany Hamilton hört auf
  7. Praktizierender Katholik erzielt entscheidende Punkte beim Super-Bowl
  8. Bei Zulassung von Trans-Frauen: Weltklasse-Surferin Bethany Hamilton droht Boykott an
  9. Neymar dankt Gott trotz WM-Ausscheidens
  10. ‚Gott will, dass wir uns bewegen’






Top-15

meist-gelesen

  1. Sommerspende für kath.net - Eine Bitte an Ihre Großzügigkeit
  2. US-Prediger sagte im März 2024 das Trump-Attentat voraus!
  3. Für Innsbrucker Bischof Glettler ist Linzer Skandal-Bild 'Art Korrektiv' zu bisherigen Marienfiguren
  4. 'Das war ein Wunder. Gott hat Trump gerettet - der Schuss hat ihn um Millimeter verfehlt'
  5. Kirchen laufen die Gläubigen in Scharen weg, weil sie zu zeitgemäß sind!
  6. "... denn es war Gott allein, der das Undenkbare verhindert hat"
  7. Ab jetzt werden die Einnahmen aus der Kirchensteuer sinken
  8. Trump ernennt einen gläubigen Katholiken zu seinem running mate: J.D. Vance
  9. Vatikan: Erscheinungen von Amsterdam haben keinen übernatürlichen Ursprung
  10. Vamos España - 'Ohne Gott hat nichts im Leben einen Sinn.'
  11. New York Times: Neu geweihte Priester sind selbstbewusst und konservativ
  12. Einspruch – um der Ehre der Gottesmutter Maria willen!
  13. Maria Kirchental: Gemeinschaft nimmt Arbeit auf
  14. Wachsendes Interesse unter jungen Katholiken an der Alten Messe
  15. Wer war Feuerwehrmann Corey Comperatore, der beim Attentat auf Trump starb?

© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz