Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. "Wir brauchen eine Debatte über das jüngste Konzil"
  2. Vatikan besorgt über Einbrüche im weltweiten Tourismus
  3. Kontroverse um die "Tagespost"
  4. Pseudokatholik Joe Biden wählt Katholikenhasserin als Vize-Kandidatin
  5. Deutscher Corona-Irrsinn: Kinder sollen Eltern weggenommen werden können
  6. Evangelischer Landesbischof Ralf Meister behauptet: "Der Mensch hat ein Recht auf Selbsttötung"
  7. Corona: Ethikerin appelliert zu mehr Spielraum für Pflegeheime
  8. Kamala Harris - gekauft von der Abtreibungsindustrie
  9. Der Priester handelt in persona Christi
  10. Unser Bischof hat sich nur einseitig informiert!
  11. "Köln gilt im Volksmund als 'die Domstadt', nicht als Dom- und DITIB-Stadt"
  12. Parteizeitung: Peking und Vatikan werden Abkommen erneuern
  13. Lackner: "Wir müssen wieder von Gott reden lernen"
  14. Hartl: „Wer außer mir teilt diese Wünsche?“
  15. Glosse in „Die Presse“: „Der Kardinal als SPÖ-Wahlhelfer?“

Komm, o Geist der Heiligkeit! Aus des Himmels Herrlichkeit!

18. Mai 2012 in Spirituelles, 5 Lesermeinungen
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Heute startet die Pfingstnovene. Eine Einladung zum Gebet


Rom (kath.net)
Heute startet weltweit die Pfingstnovene. KATH.NET lädt alle Leser ein, dazu täglich bis zum Pfingstfest die bekannte Pfingstsequenz und die Litanei zum Heiligen Geist zu beten:

Komm, Heiliger Geist - Veni, Sancte Spiritus - Pfingstsequenz

Komm, o Geist der Heiligkeit!
Aus des Himmels Herrlichkeit
Sende Deines Lichtes Strahl.

Vater aller Armen Du,
Aller Herzen Licht und Ruh,
Komm mit Deiner Gaben Zahl!

Tröster in Verlassenheit,
Labsal voll der Lieblichkeit,
Komm, o süßer Seelenfreund!

In Ermüdung schenke Ruh,
In der Glut hauch Kühlung zu,
Tröste den, der Tränen weint.

O Du Licht der Seligkeit,
Mach Dir unser Herz bereit,
Dring in unsre Seelen ein!


Ohne Deinen Gnadenschein
Steht der arme Mensch allein,
Kann nicht gut und sicher sein.

Wasche, was beflecket ist,
Heile, was verwundet ist,
Tränke, was da dürre steht,

Beuge, was verhärtet ist,
Wärme, was erkaltet ist,
Lenke, was da irre geht!

Heil'ger Geist, wir bitten Dich,
Gib uns allen gnädiglich
Deiner sieben Gaben Kraft!

Gib Verdienst in dieser Zeit
Und dereinst die Seligkeit
Nach vollbrachter Wanderschaft.

Die Litanei zum Heiligen Geist

Herr, erbarme dich unser
Christus, erbarme dich unser
Herr, erbarme dich unser,
Christus, höre uns
Christus erhöre uns

Gott Vater im Himmel -
erbarme dich unser
Gott Sohn, Erlöser der Welt
Gott Heiliger Geist
Heiligste Dreifaltigkeit,
ein einziger Gott Heiliger Geist,
du Geist der Weisheit und des Verstandes
Du Geist des Rates und der Stärke
Du Geist der Wissenschaft und Gottseligkeit
Du Geist der Furcht des Herrn
Du Geist des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe
Du Geist der Wahrheit, der Freude und des Friedens
Du Geist der Geduld, der Güte und der Milde
Du Geist der Langmut, Sanftmut und Treue
Du Geist der Sittsamkeit, Mäßigkeit und Keuschheit
Du Lehrer und Regierer der heiligen Kirche
Du Ausspender aller Gnaden
Du Tröster der Betrübten
Du Erleuchter der Patriarchen
Du Lehrer der Apostel
Du Stärke der Märtyrer
Du Stütze der Bekenner
Du Schirm und Schutz der Jungfrauen
Du Freude aller Heiligen

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt -
verschone uns, o Herr
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt -
erhöre uns, o Herr
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt -
erbarme dich unser

Lasset uns beten:
O Gott, der du die Herzen der Gläubigen gelehrt hast,
verleihe uns, daß wir in diesem Geiste das, was recht ist,
verstehen und uns seines Trostes allzeit erfreuen,
durch Christus unsern Herrn. Amen.

kathTube: Veni Sancte Spiritus




Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 Rosenzweig 26. Mai 2017 

DANKE - für die Pfingstnovene und Einladung zum Gebet...

Ja Danke Ihnen wertes Kath.net Team - für diese Erinnerung(!) + Einladung..
und schön - dass Sie uns von Medjugorje das: "Veni Sancte Spiritus" hinzu gefügt haben...
So betend im HL.GEIST verbunden..


0

0
 
 jadwiga 18. Mai 2012 

Heiliger Geist!

Ich rufe Deinen Namen, o Herr, denn Du herrschst über das All. Denn Du hast die ganze Weisheit. Denn Du hast die ganze Macht. Ich bitte Dich,durchdringe mit Deiner Demut die geheimsten Winkel Deiner Kirche, dass sie alles bekommen kann, worum sie Dich bittet.
Verbrenne in Deinem heiligen Feuer der Liebe jede Überheblichkeit.
Amen


1

0
 
 Mami26 18. Mai 2012 
 

@kaiserin

Das Poltern greift um sich. Nicht nur in Mannheim, sondern auch hier in USA - da gibt es sehr viele Poltergeister.

Hl. Geist erfuelle die Herzen Deiner Gläubigen und entzuende in ihnen das Feuer Deiner Liebe.

Wir machen mit.


1

0
 
 kaiserin 18. Mai 2012 
 

Komm,

Heiliger Geist,und entzünde die Herzen der Bischöfe und aller der (Un-)Gläubigen,die jetzt in Mannheim poltern!


1

0
 
 Ehrmann 18. Mai 2012 

Pfingstsequenz

Danke für die alte Übersetzung! Da aber viele neuere im Umlauf sind, propagiere ich die lateinische Form, die in unsere globalisierte Welt gut passt - auch zum internationalen gemeinsamen Gebet geeignet. Sie ist im Gotteslob zu finden (Nr 243 )
Veni,Sancte Spiritus, et emitte, caelitus, lucis tuae radium.-Veni, pater pauperum, veni, dator munerum, veni, lumen cordium. - Conslator optime, dulcid hospes animae, dulce refrigerium.- In labore requies, in aestu temperies, in fletu solacium. - O lux beatissima, reple cordis intima tuorom fidelium.-Sine tuo numine nihil est in homine, nihil est innoxium - Lava, quod est sordidum, riga, quod est aridum, sana, quod est saucium.-Flecte, quod est rigidum, fove,quod est frigidum, rege, quod est est devium. - Da tuis fidelibus in te confidentibus sacrum septenarium. Da virutis meritum, da salutis exitum, da perenne gaudium. Amen - Alleluja


1

0
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Heiliger Geist

  1. Ein Wunder des Heiligen Geistes
  2. Der Heilige Geist und die DNA der Kirche
  3. Komm, der jedes Herz erhellt
  4. Warum das Sprachengebet immer schön klingt
  5. Die Anwesenheit des Heiligen
  6. Wollt auch ihr weggehen?
  7. Pfingsten, die Vollendung des Osterfestes
  8. Spiritus sanctus ipse harmonia est
  9. Kirche soll 'Anti-Geist des Materialismus' die Stirn bieten
  10. Eine neue Generation von Anbetern!








Top-15

meist-gelesen

  1. Kontroverse um die "Tagespost"
  2. Pseudokatholik Joe Biden wählt Katholikenhasserin als Vize-Kandidatin
  3. Sommerspende für kath.net - Eine Bitte an Ihre Großzügigkeit
  4. "Wir brauchen eine Debatte über das jüngste Konzil"
  5. Unser Bischof hat sich nur einseitig informiert!
  6. Birgit Kelle: „…dann ist man bei den ‚Humanisten‘“
  7. Kamala Harris - gekauft von der Abtreibungsindustrie
  8. Benedikt XVI. auf dem Weg der Besserung
  9. Evangelischer Landesbischof Ralf Meister behauptet: "Der Mensch hat ein Recht auf Selbsttötung"
  10. Der Priester handelt in persona Christi
  11. Vatikan besorgt über Einbrüche im weltweiten Tourismus
  12. Hartl: „Wer außer mir teilt diese Wünsche?“
  13. "Köln gilt im Volksmund als 'die Domstadt', nicht als Dom- und DITIB-Stadt"
  14. US-Bischof stellt Exkommunikation eines Priester fest, der Papst Franziskus nicht anerkennt
  15. "Sex ist gut, aber nicht beliebig"

© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz