Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. Bischof von Hildesheim erwartet für 2021 noch mehr Kirchenaustritte
  2. Rundumschlag statt geistige Auseinandersetzung
  3. "Möchte ich mich formell für die Klimaangst entschuldigen!"
  4. Papst mahnt "Gewissenserforschung" im Umgang mit Flüchtlingen an
  5. Lobpreis, die Beziehung zum Vater, Ruhe in Jesus
  6. Schwedischer Kardinal zieht gemischtes Fazit zu Corona-Sonderweg
  7. Anglikanischer Erzbischof: ‚Statuen werden entfernt, Namen geändert’
  8. Kirchen verfehlen die Lebensrealität vieler Christen in Deutschland
  9. Dümmer geht nimmer!
  10. Grüne wollen Ärzte zur Abtreibung zwingen!
  11. Lackner: Werte kommen ohne Tradition und Vorgegebenes nicht aus
  12. „Meine Zeit im Gefängnis“ – „Mein katholischer Glaube hat mich gestützt“
  13. R.I.P. Ennio Morricone
  14. Der synodale Weg funktioniert nicht
  15. „Black Lives Matter“ fordert Auflösung der Kernfamilie

Vatikanische Museen schließen wegen Coronavirus

9. März 2020 in Weltkirche, 3 Lesermeinungen
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Vatikanischen Museen bleiben bis zum 3. April geschlossen


Vatikanstadt (kath.net/KAP) Als weitere Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus werden die Vatikanischen Museen bis zum 3. April geschlossen. Wie der Vatikan am Sonntag weiter bekanntgab, gilt dies auch für die Ausgrabungen unter dem Petersdom, das Museum der Päpstlichen Villen in Castel Gandolfo sowie für alle Museen anderer Päpstlicher Basiliken wie etwa im Lateran oder Maria Maggiore.


Damit folgen die Behörden des Vatikanstaates den jüngsten Vorgaben der italienischen Regierung, denen zufolge Museen, Kinos und Theater landesweit vorerst schließen sollen. Zudem erwähnt die Mitteilung weitere Maßnahmen, die im Vatikanstaat oder in exterritorialen Einrichtungen des Heiligen Stuhls ergriffen werden.

Copyright 2020 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 Solace 9. März 2020 
 

Werden eigentlich Bordelle und Clubs LTGBT auch geschlossen?


3

0
 
 amor crucificada 9. März 2020 
 

Das ist absolut nachvollziehbar. Wir wollten eigentlich nächste Woche nach Rom fliegen, die Vatikanischen Museen hatten wir aber schon lange gestrichen. Wer einmal dieses fürchterliche Gedränge erlebt hat, verzichtet sowieso freiwillig auf die Sixtina. Man wird im Pulk weitergeschoben und Körperkontakt ist unvermeidbar. Allerdings tut es mir jetzt nicht mehr leid, dass wir nicht fliegen. Hier habe ich wenigstens jeden Tag eine Heilige Messe.


3

0
 
 nazareth 9. März 2020 
 

Gotteskinder besinnt euch auf das Reich Gottes!

Wie weit sind wir vom Schuss. Geweihtes Wasser,mit himmlischer Kraft uns zum Schutz gegeben, wird ausgelehrt,heil. Messe zur Umkehr,Sühne und Stärkung wird abgesagt,Handauflegung durch die geweihten Hände des Priesters wird unterbunden, und die absolute Vollmacht der Christen im Gebet und im Lobpreis, Satan und all sein verderbliches Tun abzuwenden und zurückzuweisen, und Gootes Heil,Heilung und Frieden herabzurufen, wird nicht in Anspruch genommen. Ach Gott. Wir sind für die Welt ein glaubens-und saftloses Jammerbild. Wir haben alles für den Fall Cotona. Nur nicht Glauben!


2

0
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Vatikan

  1. Kardinal Zen: Keine Antwort auf ‚dubia’ zu China
  2. Gender-Ideologie widerspricht Natur und Offenbarung
  3. Sarah: „Ich freue mich, meine Aufgabe fortführen zu können“
  4. Vatikan entlässt Investmentbanker aus Untersuchungshaft
  5. Vatikan holt Finanzexperten als Vermögensverwalter
  6. Argentinischer Nacktselfie-Bischof arbeitet wieder im Vatikan
  7. Bose-Klostergründer Bianchi muss eigene Gemeinschaft verlassen
  8. Restaurierung der Petersdom-Kuppel geht weiter
  9. Vatikan lässt Papstbasiliken desinfizieren
  10. Vatikan erwartet schwere Finanzeinbußen durch Corona-Krise








Top-15

meist-gelesen

  1. Benedikt XVI.: „Vergelt’s Gott, lieber Georg, für alles“
  2. Dümmer geht nimmer!
  3. Rundumschlag statt geistige Auseinandersetzung
  4. "Möchte ich mich formell für die Klimaangst entschuldigen!"
  5. Benedikt XVI. wird nicht am Begräbnis von Georg Ratzinger teilnehmen!
  6. Anglikanischer Erzbischof: ‚Statuen werden entfernt, Namen geändert’
  7. Grüne wollen Ärzte zur Abtreibung zwingen!
  8. Der synodale Weg funktioniert nicht
  9. Bischof von Hildesheim erwartet für 2021 noch mehr Kirchenaustritte
  10. „Herr, ich bin da!“ – Georg Ratzinger über seine Primiz
  11. „Meine Zeit im Gefängnis“ – „Mein katholischer Glaube hat mich gestützt“
  12. Schwedischer Kardinal zieht gemischtes Fazit zu Corona-Sonderweg
  13. Kirchen verfehlen die Lebensrealität vieler Christen in Deutschland
  14. Wir knien nur vor dem allmächtigen Gott nieder!
  15. #alllivesmatter - Unser kath.net-Sommer-T-Shirt 2020

© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz