Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. Bischof Oster: 'Katholisch ist das, was das Lehramt sagt'
  2. Rosenkränze für Weltjugendtag 2023 aus Recycling-Material
  3. "Redet miteinander und habt Sex miteinander – Und geht niemals mit Groll zu Bett!"
  4. Ramadan-Wünsche vom Vatikan: Gemeinsam "Zeugen der Hoffnung"
  5. Also gut, Bischof Bätzing, reden wir über Sex
  6. DBK-Vorsitzender Bätzing: Debatte um selbstbestimmtes Sterben „sehe ich mit großer Sorge“
  7. Brandmüller: deutsche Nationalkirche im Eilmarsch „Los von Rom“
  8. Gebetsstätte Wigratzbad bekommt neue Leitung
  9. Kardinal Müller: „Ich halte Benedikt XVI. für einen Kirchenlehrer der Zukunft“
  10. Polnische Bischöfe gegen Corona-Impfstoffe von AstraZeneca und Johnson & Johnson
  11. Covid-Impfpass als Werkzeug für eine globale Gesundheitsdiktatur?
  12. US-Bundesstaaten wollen ‚Trans-Frauen’ von Sportbewerben der Damen ausschließen
  13. Sind staatliche Einschränkungen für religiöse Veranstaltungen erlaubt?
  14. Frankreich: Historische Dorfkirche brennt bis auf die Grundmauern nieder
  15. Keine Eucharistie im Lockdown: Priester bittet Gläubige um Vergebung

kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU

7. April 2017 in Hot, 40 Lesermeinungen
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Ab sofort kann man via http://amazon.kath.net bei Amazon bestellen


Rom-Linz (kath.net)
Nicht wenige unserer Leser bestellen ab und zu etwas beim Onlinehändler Amazon. kath.net ist ab sofort Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Ab sofort kann man hier eine Bestellung durchführen: http://amazon.kath.net. Mit jeder Bestellung bekommt kath.net einen kleinen Anteil am Umsatz von der Bestellung.

Gleichzeitig laden wir alle unsere Leser herzlich ein, weiterhin die spezifisch katholischen Bestellangebote bei unseren christlichen Kooperationspartnern www.kathshop.at, Christoph Hurnaus bzw. bei der Buchhandlung Provini Berther Gmbh (Schweiz) weiterhin zu nutzen, damit auch die kleinen, christlichen Buchhändler, die es heute nicht leicht haben, uns auch in Zukunft auf Spezialitäten hinweisen, die der Großhändler nicht bieten kann.

amazon.kath.net


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 agnese 18. August 2017 
 

Es hätte auch so keinen Sinn das Gebeichtete zu Verraten, weil man dann mit solchen Sünden nicht mehr beichten gehen würde.


0

0
 
 Gandalf 18. Februar 2017 

ANTWORT

Es betrifft alle Bestellungen, wichtig ist nur, dass die Bestellung über http://amazon.kath.net läuft


1

0
 
 Critilo 17. Februar 2017 
 

Frage:

Betrifft das nur Bestellungen, die sich nur zwischen mir u. Amazon abspielen oder auch solche, die ich bei irgendwelchen Dritten, die über Amazon verkaufen, abgebe (etwa Medimops o. London Lane o. Max Mustermann, der seinen alten Krempel loswerden will).


0

0
 
 FranciscoL 14. Februar 2017 

Sehr gerne.


1

0
 
 Gandalf 13. Februar 2017 

Übrigens DANKE an alle, die schon bestellt haben!


2

0
 
 Gandalf 13. Februar 2017 

@Rosenzweig

DANKE :-) P. S. Wir unterstützen ja weiterhin 3 kleine Buchhändler bei unseren Buchvorstellungen! Direktspenden brauchen wir natürlich weiterhin. Wir müssen wir hier auch kreativ sein und jede kleine Möglichkeit nützen, die mithilft, damit kath.net längerfristig auch weiterhin gratis für alle Leser sein kann usw. Und viele bestellen bei Amazon, unabhängig von kath.net. Wir meinen: Besser via kath.net, dann haben wir alle etwas davon :-)


1

0
 
 Gandalf 13. Februar 2017 

@2.TIM. 3,1-5

Sorry, aber das stimmt nicht: Amazon hat in den letzten Jahren tausende Arbeitsplätze in Deutschland geschaffen, das ist Fakt. Es geht daher überhaupt kein "ganzes Geld" ins Ausland. Amazon muss Steuern im Rahmen der EU-Gesetzgebung zahlen, wie jeder andere Konzert auch. Amazon investiert übrigens fast sämtliche Gewinne derzeit noch in Wachstum weltweit. Fakt ist: Viele bestellen bei Amazon, weil Amazon ein gutes Service anbietet. Mit einer Bestellung über kath.net bekommt kath.net von diesem Amazon-Umsatz zumind. 1 Prozent Umsatz, keiner muss dort daher mehr zahlen und wir nehmen Amazon nur "etwas weg" ;-)


3

0
 
 Rosenzweig 13. Februar 2017 

Wertes Kath.net-Team.. bei aller Werbung über AMAZON..

möchte ich doch auf Ihren anfangs gegebn.Hinweis nochmals aufmerksam machen- DEN es wohl auch zu BEDENKEN gilt?
“Gleichztg.laden wir alle unsere Leser herzl.ein,weiterhin die spezifisch kath.Bestellangebote bei unseren christl.Kooperationspartnern www.kathshop.at,Christoph Hurnaus bzw. bei der Buchhandlung Provini Berther Gmbh(Schweiz)weiterhin zu nutzen,damit auch die kleinen,christl.Buchhändler,die es heute nicht leicht haben,uns auch in Zukunft auf Spezialitäten hinweisen,die der Großhändler nicht bieten kann.”
Auch-Ihnen werter 2.TIM.3,1-5 +Ihren begründeten Bedenken–möchte ich voll zustimmen.
Wie wär`s denn doch besser mit einer regelmäßg.DIREKT-Spende an Kath.net–wie bisher sicher von Vielen hier schon getätigt wurde?Und so ich+ viell.noch weitere Hinzukommende sich dieser bestehd.“Direkt-Spenden-Gemeinschft” fortan mit anschließen?
Zumal Sie-Herr @Gandalf schon betonten: “Na,so schnell werden wir da leider nicht reich werden,viell.kommen ein paar Euro zusammen.”So Ihnen verbd..


4

0
 
 2.TIM. 3,1-5 11. Februar 2017 
 

Finde ich nicht so prima

Ich kaufe lieber bei den einheimischen Betrieben, damit die Kaufkraft in der Region bleibt. Auserdem werden dadurch die Arbeitsplätze gesichter. Das ganze Geld geht sonst ins Ausland!


4

0
 
 Gandalf 11. Februar 2017 

@Genesis

DANKE!!!


1

0
 
 Genesis 10. Februar 2017 

Ja, das finde ich gut!

Ich werde es mir notieren. Meine nächste Bestellung läuft über kath.net.


2

0
 
 Gandalf 9. Februar 2017 

@Schimmelreiter

;-) mit der Bestellung wird ja Amazon etwas vom Gewinn weggenommen, mind. 1% vom Umsatz und auf kath.net verschoben.


1

0
 
 veronica giuliani 9. Februar 2017 

Danke für diesen Tipp


2

0
 
 Schimmelreiter 9. Februar 2017 

Et ne nos induca in tentationem

Ich wollte doch sparen und nicht bei jedem Kauf mein geschundenes Gewissen damit beruhigen, dass es doch auch kath.net zugute kommt....;o)


6

0
 
 Gandalf 9. Februar 2017 

Es läuft ganz gut an :-) DANKE für die ersten Bestellungen!

KOmmt an,dh. wir sehen den UMSATZ usw. :-) DANKE, bitte weitermachen: http://amazon.kath.net

amazon.kath.net


2

0
 
 SpatzInDerHand 8. Februar 2017 

habe auch gerade was über den kath.net-Amazon-Link bestellt!


2

0
 
 Selene 8. Februar 2017 
 

Heute bestellt

Ich habe heute auch schon was über euren Link bei Amazon bestellt und hoffe, dass es geklappt hat.


2

0
 
 Gandalf 8. Februar 2017 

@wandersmann

Ja, einbauen ist möglich, bitte hierper e-mail an kath.net wenden, es schickt dann jmd. den HTML-Code zu. GOOGLE machen wir vorerst nicht, wir hatten das schon mal geprüft, das ging schief ;-)


1

0
 
 wandersmann 8. Februar 2017 
 

Google-Werbung... + Amazon

Man kann aber unerwünschte Werbetreibende ausschließen, bei Adsense.

Ihr solltet versuchen irgendwie an diejenigen zu kommen, die für die Unternehmen für Bestellungen zuständig sind.

Können auch "Fremde" euren Amazon-Button in ihre Website einbauen? Es gibt ja sicherlich ein paar kath.net-Leser mit Website.

"Ab sofort unter jedem Artikel unten die Amazon-Werbung!"
Ihr sollte zusätzlich einen Link zu einer Info-Seite bereithalten, wo sich Neulinge über den Zweck des Buttons informieren können und wie das alles genau läuft.


1

0
 
 Gandalf 8. Februar 2017 

Google-Werbung...

Das hatten wir schon einmal, ist halt schwieriger, weil man nie weiß, wer dann bei uns automatisch wirbt.


1

0
 
 Gandalf 8. Februar 2017 

@aragorn1

Das gibts halt auch dort, ja, wie fast alles auf der Welt und wie in jedem Supermarkt bei uns. Muss man ja nicht kaufen, den perfeken Supermarkt, wo es nur moralisch einwandfreie Sachen gibt, habe ich leider auch nocht gefunden ;-). Amazon personalisiert normalerweise nach 1-2 Bestellungen immer die Werbung für den individ. Kunden. dDh. bestellt ein Kunde kath. DvDS, werden beim nächsten Mal auch welche vorgeschlagen. Amazon denkt mit jeder Bestellung mit.


1

0
 
 aragorn1 8. Februar 2017 
 

Passt wie Faust auf's Aug ;)

Beim Anklicken des neuen Links auf der kath.net Seite sprang mit gleich eine Werbung ins Auge:
Fifty shades of grey ;)


3

0
 
 wandersmann 8. Februar 2017 
 

Google Adsense

Die Möglichkeit Google-Adsense-Anzeigen einzubinden kennt ihr sicherlich schon, oder?

Das dürfte mehr als Amazon einbringen.


1

0
 
 wandersmann 8. Februar 2017 
 

Gestern gelesen - gestern bestellt

und trotzdem vergessen den Link bei kath.net zu aktivieren.

Ich rate euch, dass ihr gelegentlich solchen Leuten wie mir gedanklich auf die Sprünge helft.

Man muss das Verhalten ja erst einmal automatisieren.


2

0
 
 carl eugen 8. Februar 2017 

Eine geniale Idee!

Ich bin Kunde bei amazon.de und freue mich, dass ich so einen Beitrag für eure so gute und wichtige Arbeit leisten kann. Mit meiner Unterstützung könnt ihr rechnen.

Danke, dass es kath.net gibt!


3

0
 
 Loreen80 8. Februar 2017 
 

bestellt...

Habe schon über kath.net bestellt.

Finde das richtig genial. Macht kräftig Werbung dafür - immer wieder !!! Zu unterschätzen ist das nicht :-). Wir bestellen ständig zeug - vom Faschingskostüm bis zu Technologiekram......


2

0
 
 Gandalf 8. Februar 2017 

DANKE!

Die ersten Bestellungen sind schon getätigt worden. Wir bekommen hier vom Amazonumsatz so mind. 1 % vom Umsatz. Das klingt nicht viel. Aber es viel, wenn viele das regelmäßig machen. UND: Wie gesagt. Für euch keine Mehrkosten, wir nehmen hier Amazon etwas weg ;-)


5

0
 
 Gandalf 7. Februar 2017 

ab sofort!

Das Amazon-Bild zum Draufklicken oben links und unter jedem Artikel! Damit könnt ihr in Zukunft das ganz leicht ausführen. DANKE!


5

0
 
 Selene 7. Februar 2017 
 

@Gandalf

Gut zu wissen, ich brauche nämlich demnächst einen neuen Fernseher!


1

0
 
 Gandalf 7. Februar 2017 

Alles!

@selene: Ja, alles!!!


4

0
 
 Gandalf 7. Februar 2017 

@wandersmann..

Es kommt links oben ein Amazon-Bild, wo man draufklickt... leicht sehbar, im Laufe der nächsten STunden/Tage DANKE!


2

0
 
 Selene 7. Februar 2017 
 

Alle Bestellungen?

D.h., es gilt nicht nur für Bücher sondern z.B. auch für technische Geräte, Haushaltsartikel usw.? Also für das gesamte Warenangebot von Amazon?


3

0
 
 wandersmann 7. Februar 2017 
 

Ich finde das gut.

Muss dann aber gelegentlich immer mal wieder in Erinnerung gerufen werden.

Habt ihr den Link hier irgendwo eingerichtet. Den kann ich mir ja nicht mehr merken, in meinem Alter.


3

0
 
 SpatzInDerHand 7. Februar 2017 

ich mache sofort mit. Ehrensache!


6

0
 
 lakota 7. Februar 2017 
 

Finde ich prima

wenn ich dran denke, was ich in dem einen Jahr seit ich einen Laptop besitze, allein an Büchern über Amazon gekauft habe :-).Freut mich, wenn da kath.net ein bißchen was davon hat.


3

0
 
 Gandalf 7. Februar 2017 

Danke @chris2

Na, so schnell werden wir da leider nicht reich werden, vielleicht kommen ein paar Euros zusammen, die wir dann direkt in die Website investieren :-)


4

0
 
 Kleine Blume 7. Februar 2017 
 

@Gandalf: Danke für die Antwort! :-)

Finde ich gut, dass so eine Unterstützung von kath.net möglich ist!


3

0
 
 Chris2 7. Februar 2017 
 

Sehr gute Nachricht

Eine sehr gute Nachricht. Kath.net wird an mir reich werden ;) und ich kann jedes mal eine wichtige Stimme in Kirche und Gesellschaft unterstützen. Prima!


10

0
 
 Gandalf 7. Februar 2017 

@kleine Blume

Das ist ok so, nur den Bestellvorgang auch abschließen und nicht später z. B. amazon.de neu starten. Immer mit http://amazon.kath.net starten, dann wird das uns zugeordnet.


8

0
 
 Kleine Blume 7. Februar 2017 
 

Frage

Ich habe den auf den Link"amazon.kath.net" geklickt. Dabei war auch "kath.net" Teil der Adresszeile oben im Browserfenster. Sobald ich jedoch einen konkreten Buchtitel eingegeben habe, ist "kath.net" aus der Adresszeile verschwunden.

Wie weiß ich als Einkäufer, ob mein Einkauf noch kath.net zugutekommt, wenn ich das nicht mehr in der Adresszeile oben sehe?


6

0
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

KATH.NET

  1. Sommerspende für kath.net - Eine Bitte an Ihre Großzügigkeit
  2. Werben Sie bei uns!
  3. Die Mystik des Bleibens in Jesus
  4. Online-Intensivkurs: Journalistisches Schreiben
  5. kath.net in Not!
  6. Genug von der Corona-Depression - Schickt uns VIDEOS der Hoffnung
  7. Ihre Fastenspende für kath.net - Bitte helfen Sie uns jetzt!
  8. Ihre Fastenspende für kath.net - Bitte helfen Sie uns jetzt!
  9. Ihre Fastenspende für kath.net - Bitte helfen Sie uns jetzt!
  10. Ihre Fastenspende für kath.net - Bitte helfen Sie uns jetzt!








Top-15

meist-gelesen

  1. kath.net-Gewinnspiel 2021: Gewinnen Sie eine ROMREISE!
  2. Gebetsstätte Wigratzbad bekommt neue Leitung
  3. Bischof Oster: 'Katholisch ist das, was das Lehramt sagt'
  4. Also gut, Bischof Bätzing, reden wir über Sex
  5. Kardinal Müller: „Ich halte Benedikt XVI. für einen Kirchenlehrer der Zukunft“
  6. Brandmüller: deutsche Nationalkirche im Eilmarsch „Los von Rom“
  7. Kommen Sie mit - Familienwallfahrt ins Heilige Land mit P. Leo Maasburg - Oktober 2021
  8. "Redet miteinander und habt Sex miteinander – Und geht niemals mit Groll zu Bett!"
  9. Polnische Bischöfe gegen Corona-Impfstoffe von AstraZeneca und Johnson & Johnson
  10. „Ratzinger ein Spalter, Küng ein Versöhner?“
  11. Covid-Impfpass als Werkzeug für eine globale Gesundheitsdiktatur?
  12. Keine Eucharistie im Lockdown: Priester bittet Gläubige um Vergebung
  13. Das Bätzing-Problem: 'Ich glaube mir'
  14. Frankreich: Historische Dorfkirche brennt bis auf die Grundmauern nieder
  15. Osterspende für kath.net - Wir brauchen JETZT Ihre Hilfe!

© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz