Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Journalist von Gersdorff: Bischöfen in Deutschland „fehlt schlicht und ergreifend Bekennermut“
  2. ‚Polithetze gegen die einzige Opposition’ – AfD kritisiert Grundsatzpaper der deutschen Bischöfe
  3. Bestätigt Fiducia Supplicans Häresie?
  4. Identität des nächsten Papstes: Kardinal schreibt
  5. Ein unterkomplexes Schreiben blamiert die Bischöfe
  6. Kardinal Nichols verbietet Ostertriduum im Alten Ritus für Erzdiözese Westminster
  7. Gericht verbietet Falschbehauptung! - Müssen deutsche Bischöfe AfD-Papier zurückziehen?
  8. FDP-Taktiktipp für Bätzing/DBK: Mit Rom reden aber gleichzeitig Synodalen Rat weiter vorantreiben
  9. Papst trifft Pater Andrzej Komorowski, Leiter der Petrusbruderschaft
  10. P. Karl Wallner: "Bei der Weltsynode spielen deutsche Bischöfe keine Rolle mehr"
  11. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  12. Ablehnung der AfD? - „Eine wenig überzeugende Einstimmigkeit der Deutschen Bischofskonferenz“
  13. Evanglische Kirche im Rheinland schafft Sonntagsgottesdienst ab
  14. Schlimmste Gefahr ist heute die Gender-Ideologie, die die Unterschiede aufhebt!
  15. Essener Weihbischof Schepers zum Queer-Beauftragten ernannt

Rom: Gänswein übergab "Anima" Messgewand von Benedikt XVI.

24. Juni 2023 in Chronik, 2 Lesermeinungen
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Emeritierter Papst hatte in Testament vermerkt, dass Roms deutschsprachige Kirche ein Messgewand erhalten solle - Überreichung an österreichischen Rektor Max im Vatikan.


Rom (kath.net/ KAP)
Erzbischof Georg Gänswein, der langjährige Privatsekretär von Papst Benedikt XVI., hat der deutschsprachigen Kirche Santa Maria dell'Anima in Rom ein goldfarbenes Messgewand des verstorbenen Papstes geschenkt. Die Übergabe erfolgte laut dem Portal "Vatican News" am Dienstagabend im Vatikan. "Papst Benedikt hat in seinem Testament festgelegt, dass unter anderem das Kolleg der Anima eines der Messgewänder, die er benutzt hat, bekommen soll als Andenken und auch als Dank an die Erinnerung, die er mit der Anima verbindet seit der Zeit des Konzils", sagte Gänswein.


Er sei selbst Zeuge, wie der emeritierte Papst oft "an der Anima gesprochen hat und wie viel die Anima und all das, was er dort erlebt hat, ihm bedeutet hat und auch in seinen jungen theologischen Jahren eine Zeit war, die ihn geprägt hat", so Gänswein. "Da ist die Anima ihm ans Herz gewachsen, und an dem Platz ist sie heute." Der Rektor von Santa Maria dell'Anima, Michael Max, nahm das Messgewand "mit bewegter Dankbarkeit" entgegen. Es werde einen Ehrenplatz in der Sakristei erhalten und bei ausgewählten Hochfesten zum Einsatz kommen, so der aus Oberösterreich stammende Priester und Liturgiewissenschaftler.

Die Übergabe des Messgewands des verstorbenen emeritierten Papstes ist zugleich eine der letzten Amtshandlungen Gänsweins als Benedikts Testamentsvollstrecker in Rom. Der 66-jährige Erzbischof übersiedelt in Kürze nach Freiburg im Breisgau. Der Vatikan hatte am 15. Juni bekannt gegeben, dass Gänswein auf Anordnung von Papst Franziskus zum 1. Juli "zunächst" in seine Heimatdiözese zurückkehren soll.

Copyright 2023 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich (www.kathpress.at) Alle Rechte vorbehalten

Foto: (C) Armin Schwibach

 


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 bibelfreund 25. Juni 2023 
 

Klasse idee

Aber ob Gänswein den Lebensstil Schönborns hat? Ich glaub’s eher nicht…..


0
 
 H.v.KK 24. Juni 2023 
 

h.v.kk

Ex.EB Georg Gänswein würde ich mir als Nachfolger von Kard.Schönborn wünschen!
Träumen wird man ja noch dürfen!


0
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Gänswein

  1. Gänswein leitet Messe im Petersdom zum Gedenken an Benedikt XVI.
  2. Veranstaltung mit Erzbischof Gänswein in Madrid abgesagt
  3. "Widerspruch ist ein Zeichen der Echtheit, der Wahrheit und vor allem auch der Standfestigkeit"
  4. Erzbischof Gänswein kehrt 'vorläufig' (!) nach Freiburg zurück
  5. Anordnung von Franziskus: Gänswein muss Rom bis 1. Juli verlassen, ohne Amt!
  6. Medienbericht: Gänswein wird Papstbotschafter in Costa Rica
  7. Benedikt XVI.: „Vergelt’s Gott, lieber Georg, für alles“
  8. „Ich bitte Erzbischof Gänswein um Entschuldigung“
  9. Vatikan: Tätigkeit von Erzbischof Gänswein ausgesetzt
  10. Kirche hat Welt zum Guten und Schönen und Wahren verwandelt!






Top-15

meist-gelesen

  1. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  2. KOMMEN SIE MIT! EINMALIGE REISE - 13. Oktober 2024 in Fatima + Andalusien!
  3. Identität des nächsten Papstes: Kardinal schreibt
  4. Ein unterkomplexes Schreiben blamiert die Bischöfe
  5. Bestätigt Fiducia Supplicans Häresie?
  6. P. Karl Wallner: "Bei der Weltsynode spielen deutsche Bischöfe keine Rolle mehr"
  7. "Auf dem Berg Golgota ist es nicht unsere Aufgabe, einen Stuhlkreis zu machen“
  8. Gericht verbietet Falschbehauptung! - Müssen deutsche Bischöfe AfD-Papier zurückziehen?
  9. Die Goldsee-Siedlung am Busko See in Bosnien-Herzegowina
  10. Journalist von Gersdorff: Bischöfen in Deutschland „fehlt schlicht und ergreifend Bekennermut“
  11. Brauchen wir DBK-Wahlempfehlungen?
  12. ‚Polithetze gegen die einzige Opposition’ – AfD kritisiert Grundsatzpaper der deutschen Bischöfe
  13. Ablehnung der AfD? - „Eine wenig überzeugende Einstimmigkeit der Deutschen Bischofskonferenz“
  14. „Ein Zeuge der Wahrheit, der Freude und des Lebens“
  15. Essener Weihbischof Schepers zum Queer-Beauftragten ernannt

© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz