Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Kirchen laufen die Gläubigen in Scharen weg, weil sie zu zeitgemäß sind!
  2. Wachsendes Interesse unter jungen Katholiken an der Alten Messe
  3. Glauben Katholiken an ‚Zeichen von den Toten’?
  4. Einspruch – um der Ehre der Gottesmutter Maria willen!
  5. US-Prediger sagte im März 2024 das Trump-Attentat voraus!
  6. Nur 0,001 Prozent der Deutschen bezeichnen sich als ‚divers’
  7. New York Times: Neu geweihte Priester sind selbstbewusst und konservativ
  8. Ab jetzt werden die Einnahmen aus der Kirchensteuer sinken
  9. Gab es am Fatima-Tag einen besonderen Schutz für US-Präsident Donald Trump?
  10. Elon Musk twittert an deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz: „@Bundeskanzler, was ist das?“
  11. Mailänder Erzbischof betont für Heiliges Jahr 2025 besonders das Beichtsakrament
  12. In Tirol finden sich keine neuen Ärzte mehr für Abtreibungen
  13. Trump ernennt einen gläubigen Katholiken zu seinem running mate: J.D. Vance
  14. Gunnar Schupelius: „Rechtschreibrat lehnt Gendern ab – warum gibt es den Stern noch?“
  15. Irischer Priester verweigert Pro-Abtreibungspolitiker die Kommunion

kath.net-Leserreisen 2018: Heiliges Land, Medjugorje, Rom und England

18. Mai 2017 in Reise, keine Lesermeinung
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


AKTUELL: Für Fatima-Reise im Oktober 2017 kurzfristig 2 freie Plätze! England: Auf den Spuren von Newman, Tolkien, C. S. Lewis, John Fisher und Thomas Morus - Große Familienwallfahrt Ostern 2018 ins Heilige Land mit P. Leo Maasburg


Linz (kath.net)
kath.net plant 2018 mindestens vier Leserreisen, für zwei (Romreise im Oktober und Medjugorje) kann man sich bereits anmelden. Für zwei weitere (Israel, England) kann sich auf die Interessentliste setzen lassen, hier beginnt die offizielle Anmeldungsmöglichkeit im Mai bzw. August 2017.

Aktueller Hinweis: Für die Fatima-Reise im Oktober 2017 gibt es aufgrund Stornos jetzt wieder 2 freie Plätze. Bei Interesse rasch beim Reisebüro anmelden: Alle Infos zur Reise


Ostern 2018: 9-Tages-Reise ins Heiliges Land mit P. Leo Maasburg.

Die Reise ist besonders für Familien (mit Kindern) geeignet. Wir haben nur 2 Quartiere (Olive Tree Hotel in Jerusalem und das Kibbutzhotel Maagan. Am Programm stehen u.a. Jerusalem (Palmsonntag, Gründonnerstag bis Ostermontag), Jordantal (Taufstelle), Bootstour über den See Genezareth, Brotvermehrungskirche, Petruskapelle, Kapernaum, Nazareth, Akko, Haifa und Bethlehem.

Alle Infos hier: Anmeldeschluss 20. September 2017! http://www.kath.net/news/59521



Juli 2018: Große Heilige und große Schriftsteller - Einmalige England-Reise - Letzte Juli Woche 2018 - Mit P. Edmund Waldstein OCist (Stift Heiligenkreuz)

Auf den Spuren des seligen Kardinal Newman, Tolkien, C. S. Lewis, John Fisher, Thomas Morus. Programm: 4 Tage London, Canterbury & Rochester, Birmingham, Oxford + Möglichkeit zur Besuch des Opernhaus in London oder Musicalvorstellung. Die Reise wird von P. Edmund, einem Newman-Experten des Stiftes Heiligenkreuz, begleitet.

Detailinfos und fixe Anmeldung ab Mai 2017. ACHTUNG: Unverbindliche Voranmeldung bereits jetzt möglich: [email protected] (Sie werden sofort nach Anmeldestart via E-mail informiert!)



1. bis 6. September 2018: Mit kath.net nach Medjugorje

Erstmals bietet kath.net eine Reise in den Marienwallfahrtsort Medjugorje an. Begleitet wird die Reise von Pfr. Josef Gratzer. Diese Reise ist besonders für Familien mit Kindern geeignet. Die Buswallfahrt beginnt in Linz. Zustiegsmöglichkeiten in Sattledt bzw. in Graz. Bei der Hinreise gibt es Zwischenübernachtung im Hotel Kolovare in Zadar direkt am Meer (Frühstück). In Medjugorje wohnen wir in der Pansion Agape nahe bei der Kirche.

Abfahrt am 1. September am Morgen in Linz / Hauptbahnhof um 7.30 Uhr

Reisekosten: 375 EURO für DZ , Kinder (bis 15 Jahre): 295 EURO, EZ-Zuschlag: 90 EURO für Busfahrt, 1 Übernachtung in Zadar-Hotel (Frühstück) und 4 x Übernachtung + Halbpension in Medjugorje

Anmeldung: [email protected]




21. bis 28. Oktober 2018 - Romreise mit Pfr. Josef Gratzer

Busreise ab Linz via Salzburg.
Programm:

21. Oktober: (Sonntag) Am Vormittag Fahrt bis Padua / Hl. Antonius - Zwischenübernachtung
22. Oktober (Montag) - Fahrt bis Loretto / Heiliges Haus - Am Weg Besuch beim Hl. Josef von Copertino
23. Oktober (Dienstag): Manoppello - Lanciano - Fahrt Richtung San Giovanni Rotondo -
24. Oktober (Mittwoch) - Fahrt zum Erzengel Michael / Gargano + Fahrt nach Bari zum Hl. Nikolaus
25. Oktober (Donnerstag) - San Giovanni Rotondo + Fahrt nach Rom
26. Oktober (Freitag) : Rom
27. Oktober (Samstag): Rom
28. Oktober (Sonntag): Am Morgen retour nach Österreich

Täglich Hl. Messe geplant!

[email protected]

Kosten: 575 EURO, EZ-Zuschlag 135 Euro, für Busreise, 3 x Hotel mit Halbpension in San Giovanni Rotondo und Loretto, 3 x Frühstückspension in Rom bei den Vietnamesischen Schwestern und 1 x Frühstückspension in Padua im Pilgerhaus


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Fatima

  1. Weihe Russlands und der Ukraine: Vatikanischer Mariologe sieht keinen Bezug zu Fatima
  2. Weihbischof Schneider: Freude über die Einladung des Papstes an Bischöfe zur Weihe Russlands
  3. Ein Weg unter den Augen Mariens
  4. Eucharistieverweigerung in Fatima
  5. Gott, hilf uns! Pass auf uns auf!
  6. Portugal: Bischöfe rufen zur Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens auf
  7. Fatima reloaded – Fatima neu denken
  8. Sechs Millionen Pilger besuchten 2019 Marienheiligtum Fatima
  9. Fatima: Patriarchen trafen Orban und Stabschef des Weißen Hauses






Top-15

meist-gelesen

  1. Sommerspende für kath.net - Eine Bitte an Ihre Großzügigkeit
  2. US-Prediger sagte im März 2024 das Trump-Attentat voraus!
  3. Kirchen laufen die Gläubigen in Scharen weg, weil sie zu zeitgemäß sind!
  4. Gab es am Fatima-Tag einen besonderen Schutz für US-Präsident Donald Trump?
  5. Ab jetzt werden die Einnahmen aus der Kirchensteuer sinken
  6. New York Times: Neu geweihte Priester sind selbstbewusst und konservativ
  7. Trump ernennt einen gläubigen Katholiken zu seinem running mate: J.D. Vance
  8. Vamos España - 'Ohne Gott hat nichts im Leben einen Sinn.'
  9. Einspruch – um der Ehre der Gottesmutter Maria willen!
  10. Der Parteitag der Republikaner und ein Gebet zum Hl. Erzengel Michael
  11. Glauben Katholiken an ‚Zeichen von den Toten’?
  12. Wachsendes Interesse unter jungen Katholiken an der Alten Messe
  13. Wer war Feuerwehrmann Corey Comperatore, der beim Attentat auf Trump starb?
  14. KATH.NET-Leserreisen 2025-2026 - ROM - MALTA - BALTIKUM - ISLAND und MEDJUGORJE
  15. "Ein Hoch auf die katholischen Bischöfe in den Vereinigten Staaten!"

© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz