Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Bistum Trier entlässt AFD-Landtagsabgeordneten Schaufert aus einem Kirchengremium
  2. Schweiz: Bischof Bonnemain bei Beerdigung von Bischof Huonder
  3. Kardinal Müller: "Sie sind wie die SA!"
  4. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  5. Ablehnung von Fiducia supplicans: Afrikas Bischöfe haben ‚für die ganze Kirche’ gesprochen
  6. Das Leben des Menschen ist schutzwürdig oder doch nicht?
  7. Eine kleine Nachbetrachtung zu einer Konferenz in Brüssel
  8. Erzbistum Hamburg verliert 2023 Millionen Euro durch Mitgliederschwund
  9. Großes Interesse an Taylor Swift-Gottesdienst in Heidelberg
  10. ,Ich habe Pornographie gemacht – jetzt mache ich Rosenkränze!‘
  11. Mehrheit der Deutschen fürchtet Islamisierung Europas
  12. Höchstgericht entscheidet über Bibel-Tweet von Ex-Ministerin Räsänen
  13. Meloni: Leihmutterschaft ist ,unmenschliche Praxis‘
  14. Vatikan: Religionsfreiheit durch Urteil gegen Kardinal bedroht
  15. Das Mediennetzwerk Pontifex, gegründet 2005 als "Generation Benedikt", beendet seine Tätigkeit

BITTE um Ihre Sommerspende für kath.net - DANKE!

29. August 2023 in Spendenaufruf, 4 Lesermeinungen
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Bitte helfen Sie uns jetzt! Wir benötigen noch knapp 20.000 Euro für 2023 - Kardinal Müller: "kath.net geht den geraden Weg in der Treue zum Wort Gottes in der Heiligen Schrift, der Apostolischen Tradition und der Göttlichen Liturgie"!


Linz (kath.net)
"Wenn wir überleben wollen, müssen wir zu den Wurzeln unseres Glaubens zurückkehren, im Denken wie auch im Handeln. Wir werden unser Leben – und unsere Sicht auf das Leben – radikal verändern müssen. Kurz gesagt, wir werden die Kirche sein müssen, ohne Kompromisse, koste es, was es wolle.“ Dies schrieb Rod Dreher 2017 in seinem Bestsellerbuch „Die Benedikt Option“. Der US-Journalist erinnert dazu an Benedikt XVI.: Er habe eine Welt vorausgesagt, in der die Kirche in Zirkeln von engagierten Gläubigen leben wird. Diese werden den Glauben intensiv leben und die in gewissem Sinne vom gesellschaftlichen Mainstream abgekoppelt sein müssen, um an der Wahrheit festzuhalten. „Wir sind jetzt eine Minderheit, also lasst uns eine kreative Minderheit sein – eine, die warme, lebendige, lichterfüllte Alternativen zu einer zunehmend kalten, toten und dunklen Welt anbietet.“ Die heutige Kirche könne dieses dunkle Zeitalter nur dann überleben, wenn sie aufhört, normal zu sein. „Wir werden eine tiefere Hingabe an unseren Glauben entwickeln müssen, und wir werden das in einer Weise tun müssen, die in den Augen der Zeitgenossen sonderbar erscheint. Indem wir die Vergangenheit neu entdecken, den Sinn für Liturgie und Askese zurückgewinnen, unser Leben auf die kirchliche Gemeinschaft ausrichten und die kirchliche Disziplin festigen, werden wir, mit Gottes Gnade, wieder zu den eigenartigen Leuten werden, die wir immer hätten sein sollen.“

Kardinal Müller sagte 2022 über kath.net: "kath.net geht den geraden Weg in der Treue zum Wort Gottes in der Heiligen Schrift, der Apostolischen Tradition und der Göttlichen Liturgie"!


kath.net-Finanzen: Wir bedanken uns für Ihre Hilfen für 2023. Wir wissen, dass viele es in diesen Zeiten nicht leicht haben und uns trotzdem noch unterstützen. Wir haben im Gegensatz zu anderen Medien weder Großsponsoren noch Einnahmen aus Kirchensteuergeldern und können daher auch wirklich 100 % unabhängig berichten. kath.net hängt jedoch zu 100 % von Ihrer persönlichen Gabe ab. Sie als Leser entscheiden, ob es kath.net 2023, 2024 und länger geben wird. Mit Ihrer großzügigen Hilfe zu Weihnachten und Ostern 2023 konnten wir einen gesunden finanziellen Grundstock für das Gesamtjahr 2023 legen. Für unser Jahresbudget 2023 fehlen uns noch knapp 40.000 Euro (UPDATE 10. August: 20.000 Euro). Wir hoffen und beten, dass wir auch diese Mittel mit Ihrer Hilfe erreichen werden und Sie uns in diesen herausfordernden Zeiten weiterhin helfen, katholische Nachrichten aus der Weltkirche für jedermann im Internet mit einem Klick zugänglich zu machen. DANKE + Vergelt’s Gott!

Sommer-Schutzengel-Aktion: Werden Sie selbst zum Schutzengel für kath.net. Über 50 Schutzengel haben sich nach dem 1. Aufruf bereits gemeldet. Wir suchen nun noch weitere 50 Schutzengel bis zum 1. September. Wer ist bereit, zum Beispiel zumindest bis Ende 2024 oder 2025 einen Dauerauftrag für kath.net in der monatlichen Höhe von 5, 10 oder 20 Euro einzurichten? Je mehr Daueraufträge wir bekommen, desto stabiler werden unsere Finanzen längerfristig. Sie tragen dadurch dazu bei, dass wir uns mehr Zeit der eigentlichen Kernaufgabe von kath.net widmen können: katholische Berichterstattung für alle, für unsere Kirche und für Jesus Christus! Sind Sie bereit dazu? Bitte schreiben Sie uns JETZT Ihre Zusage an [email protected] - DANKE im Voraus!

Wir wünschen allen Lesern Gottes reichsten Segen und einen erholsamen Sommer!

Ihr kath.net-Team: Linda Noé, Petra Knapp-Biermeier, Petra Lorleberg, Armin Schwibach, Stefan Bolli, Eric Garz, Johannes Graf, Christof Zellenberg, Erik Diewald und Roland Noé stellvertretend für unser Team


Spendenkonto für Deutschland

IBAN: DE87 3706 0193 4007 9430 11
BIC: GENODED1PAX
Empfänger: Freunde von KATH.NET e. V., Steindorf 1, D- 94060 Pocking

Achtung: Der deutsche Förderverein „Freunde von KATH.NET e. V.“ darf seit Juni 2018 Spendenbescheinigungen ausstellen. Bei Spenden ab 300 EUR pro Jahr (Gesamtsumme) stellt dieser Spendenbescheinigungen automatisch ohne Anforderung aus. Bitte hierfür die genauen Daten (Name und Adresse) bei der Spende angeben! Für Spenden unter 300 Euro pro Jahr genügt gegenüber dem Finanzamt ein vereinfachter Nachweis (Kontoauszug, Buchungsbestätigung der Überweisung oder Einzahlungsbeleg). Anfragen bitte an:  [email protected]


Spendenkonto für Österreich:

Spendenkonto bei der Oberösterreichischen LandesbankAG
IBAN: AT35 5400 0001 0031 4426
BIC: OBLAAT2L

Spendenkonto für Schweiz:

NEU (!): Förderverein kath.net, Mülihaldenstrasse 1, 8885 Mols, Schweiz, Raiffeisenbank Walenstadt.

IBAN: CH81 8080 8004 0992 5502 1

Spenden via PAYPAL bitte über https://paypal.me/kathnet


Wichtige Stimmen über kath.net:

„Zwanzig Jahre kath.net, zwanzig Jahre Medien-Apostolat in Treue zum katholischen Glauben in Zeiten des großen Abfalls – ein unersetzlicher Dienst. Ich gratuliere!" (Gabriele Kuby)

Um als Lutheraner über 'Rom' gut informiert zu sein, lese ich kath.net. Im Gegensatz zum Mainstream der subventionierten Hofpresse echt unabhängig, meinungsstark und streitbar.“ (Peter Hahne (Berlin), TV-Moderator und Bestseller-Autor

 „Ich unterstütze kath.net, weil dieses Portal im Einerlei der Medien jenen Nachrichten und Meinungen eine Stimme gibt, die anderswo ausgeblendet werden.“ (Peter Seewald)

Benedikt XVI. über kath.net: "Ich freue mich sehr, dass es kath.net gibt und dass kath.net über das Aktuelle in der katholischen Kirche berichtet"


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 lesa 23. August 2023 

Gestern erledigt, (etwas mehr als jeden Monat). Der Hl. Josef betet jeden Tag in dem Anliegen, denn, wie es in einem schönen langen Gebet zum Heiigen Joseph z.B. die "Tradis" getreulich jeden Tag beten, heißt:..Heiliger Joseph, verteidige jetzt die Heilige Kirche Gottes...!
Dazu braucht er kath.net.


2
 
 Gandalf 26. Juli 2023 

DANKE @ZEITZEUGE!

@elias: Bitte einfach um Gebet in dem Anliegen. DANKE


2
 
 Elias23 25. Juli 2023 
 

Zeitzeuge - das ist eine noble Geste, dass Sie einen Dauerauftrag für kath.net eingerichtet haben

Mein/unser "Spenden-Budget" ist leider bereits verteilt. Da wir keine großen Rentenbeträge bekommen, haben wir im Vorfeld genau errechnet wieviel Geld wir abgeben können. Aber ich drücke die Daumen, dass viele Kommentatoren hier, Kath.net unterstützen können.


2
 
 Zeitzeuge 25. Juli 2023 
 

Liebes kath.net - Team

wenn meine Renten auf dem Konto eingegangen sind,
werde ich eine Überweisung tätigen; Dauerauftrag
läuft ja schon. "Smile-amazon" wurde ja leider eingestellt, über Paypal habe ich gelesen:

"Mit dem Generosity Network bietet PayPal seinen Kunden die Möglichkeit, Spendenkampagnen zu erstellen und diese den über 400 Millionen PayPal-Kunden weltweit zugänglich zu machen. Kunden können Spendenkampagnen erstellen, um für einen guten Zweck oder sich selbst zu sammeln oder anderen zu helfen."

Wäre das evtl. auch für kath.net interessant,
ich selber habe davon leider keine Ahnung!


1
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu








Top-15

meist-gelesen

  1. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  2. KOMMEN SIE MIT! EINMALIGE REISE - 13. Oktober 2024 in Fatima + Andalusien!
  3. Kardinal Müller: "Sie sind wie die SA!"
  4. Eine kleine Nachbetrachtung zu einer Konferenz in Brüssel
  5. Schweiz: Bischof Bonnemain bei Beerdigung von Bischof Huonder
  6. ,Ich habe Pornographie gemacht – jetzt mache ich Rosenkränze!‘
  7. Der Teufel sitzt im Detail
  8. Ablehnung von Fiducia supplicans: Afrikas Bischöfe haben ‚für die ganze Kirche’ gesprochen
  9. Das Mediennetzwerk Pontifex, gegründet 2005 als "Generation Benedikt", beendet seine Tätigkeit
  10. "Ich verzeihe dir, du bist mein Sohn. Ich liebe dich und werde immer für dich beten"
  11. Der Mann mit Ticketnummer 2387393
  12. Frankreich: „Inzwischen bedeutet Katholizismus, seinen Glauben erklären zu können“
  13. Taylor sei mit Euch
  14. Bistum Trier entlässt AFD-Landtagsabgeordneten Schaufert aus einem Kirchengremium
  15. Großes Interesse an Taylor Swift-Gottesdienst in Heidelberg

© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz