Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. „Das hier ist ein Satire-Account, oder? ODER????“
  2. #SegenFürAlle: Pfarreien erklären Ungehorsam
  3. Die große Flucht
  4. Belgien: Mann will Ordensschwester werden
  5. "Redet miteinander und habt Sex miteinander – Und geht niemals mit Groll zu Bett!"
  6. Rosenkränze für Weltjugendtag 2023 aus Recycling-Material
  7. Augsburger Bischof Meier fordert für Frauen ein diakonisches Dienstamt mit eigenem Profil
  8. New Yorker Elternteil möchte das eigene (erwachsene) Kind heiraten
  9. Mangel an Einheit in vielen grundlegenden Aspekten des Glaubens
  10. Antifa-Flagge über dem vor allem aus kirchlichen Spenden finanzierten Rettungsschiff „Sea-Watch 4“
  11. Ramadan-Wünsche vom Vatikan: Gemeinsam "Zeugen der Hoffnung"
  12. Gebetsstätte Wigratzbad bekommt neue Leitung
  13. Sonntag der Barmherzigkeit bei der heiligen Faustyna Kowalska
  14. Polnische Bischöfe gegen Corona-Impfstoffe von AstraZeneca und Johnson & Johnson
  15. Kardinal Müller: „Ich halte Benedikt XVI. für einen Kirchenlehrer der Zukunft“

Medjugorje- Friedensgebet im Wiener Stephansdom

8. September 2010 in Österreich, 1 Lesermeinung
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Marija Pavlovic-Lunetti und Ivan Dragicevic aus Medjugorje sowie Cenacolo-Gründerin Sr. Elvira Petrozzi am 23. September im Wiener Stephansdom – Live via kathTube - Ivan am 20. September im Maria Taferl


Wien (kath.net) Am 23. September geben zwei Medjugorje-Seher im Wiener Stephansdom Zeugnis von Ihren Erfahrungen: Ivan Dragicevic und Marija Pavlovic-Lunetti nehmen gemeinsam am abendlichen Friedensgebet teil. Auch Sr. Elvira Petrozzi, Gründerin der Gemeinschaft Cenacolo, wird gemeinsam mit Cenacolo-Mitgliedern anwesend sein und ihr Glaubenszeugnis geben.

Das Treffen beginnt um 16.00 Uhr mit Lobpreis und den Zeugnissen aus der Gemeinschaft Cenacolo und von Sr. Elvira. Um 17.00 Uhr folgt der Bericht von Marija und Ivan. Um 18.00 Uhr ist Rosenkranz, um 19.00 Uhr Heilige Messe, anschließend bis 21.00 Uhr gestaltete Eucharistische Anbetung. Jugendliche aus verschiedenen Gemeinschaften werden musizieren. Erstmals wird das Treffen auch von KathTube live übertragen!



Eine vorbreitende Novene für diese kirchliche Großveranstaltung wird von 14. bis 22. September um 17 Uhr beim Wiener Neustädter Altar im Stephansdom gebetet.

Ivan und Marija waren beide bereits einmal im Wiener Stephansdom zu Gast: Marija im September 2009 - kath.net hat berichtet - und Ivan 2008, wie berichtet.

Beide Seher haben seit 1981 täglich eine Marienerscheinung. Auch während des Treffens im Stephansdom wird dies, wie auch in den beiden vergangenen Jahren, um 18.40 Uhr der Fall sein. Zum Jahreswechsel 2009/10 hielt sich der Wiener Erzbischof Kardinal Schönborn in Medjugorje auf, wo er unter anderem Marija und Sr. Elvira traf.

Die Kirche hat die Übernatürlichkeit der seit 1981 andauernden Phänomene in Medjugorje bisher weder anerkannt noch abgelehnt. Das vorläufige offizielle Urteil lautet: „non constat de supernaturalitate“ – die Übernatürlichkeit steht nicht fest, wird aber auch nicht definitiv geleugnet. Der Vatikan hat vor kurzem eine neue Kommission zusammengestellt, die das Phänomen Medjugorje eingehender prüfen soll. Als Argument gegen die Möglichkeit einer definitiven Anerkennung wird meist genannt, dass die täglichen Erscheinungen noch andauern.

Ivan in Maria Taferl

Ivan Dragicevic wird außerdem in Maria Taferl in Niederösterreich am 20. September zu einem Friedensgebet erwartet: Um 18 Uhr ist Rosenkranz in der Kirche, um 19 Uhr Heilige Messe mit P. Gottfried Hofer OMI, anschließend wird Ivan aus Medjugorje berichten.

KathTube

Kathpedia: Medjugorje

Foto: (c) www.oasedesfriedens.at


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 ivanka 8. September 2010 
 

Fest der Maria Geburt - Happy birthday

Heute , am 8.9. wird der Fest der Maria Geburt gefeiert !!!!

Unter dem Volk wird der Tag auch
\"Mala Gospa bzw. Kleine Gospa\"
bzw. \"kleine Madonna \" genannt.

Paddy Kelly von Kelly Family singt ein Geburtstags Lied der Mutter Gottes auf english,deutsch,spanisch,kroatisch,koreanisch,
polnisch....

www.mladifest.com
oder sehe \"weiter...\"

www.mladifest.com/medjugorje/music/happybirthday.mp3


0

0
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Medjugorje

  1. Medjugorje Ort der Umkehr von der Horizontalität in die Vertikalität unseres Lebens
  2. Neuer Bischof von Mostar: Gutes Einvernehmen mit Medjugorje-Delegat
  3. Papst sandte erstmals Grußbotschaft an Jugendfestival in Medjugorje!
  4. Papst nahm Rücktritt von Medjugorje-Gegner Bischof Peric an
  5. Medjugorje: Ende der Monatserscheinungen für eine "Seherin"
  6. Mit kath.net zu Ostern 2020 nach Medjugorje
  7. Mit kath.net zu Ostern 2020 nach Medjugorje
  8. Mit kath.net zu Ostern 2020 nach Medjugorje
  9. Mit kath.net zu Ostern 2020 nach Medjugorje
  10. Mit kath.net zu Ostern 2020 nach Medjugorje








Top-15

meist-gelesen

  1. kath.net-Gewinnspiel 2021: Gewinnen Sie eine ROMREISE!
  2. „Das hier ist ein Satire-Account, oder? ODER????“
  3. Die große Flucht
  4. Gebetsstätte Wigratzbad bekommt neue Leitung
  5. Kardinal Müller: „Ich halte Benedikt XVI. für einen Kirchenlehrer der Zukunft“
  6. Belgien: Mann will Ordensschwester werden
  7. „Wenn meine Kirche jetzt auf dem Mittelmeer unter der Flagge der Antifa segelt, ist das der Bruch!“
  8. Kommen Sie mit - Familienwallfahrt ins Heilige Land mit P. Leo Maasburg - Oktober 2021
  9. #SegenFürAlle: Pfarreien erklären Ungehorsam
  10. New Yorker Elternteil möchte das eigene (erwachsene) Kind heiraten
  11. "Redet miteinander und habt Sex miteinander – Und geht niemals mit Groll zu Bett!"
  12. Mangel an Einheit in vielen grundlegenden Aspekten des Glaubens
  13. „Ratzinger ein Spalter, Küng ein Versöhner?“
  14. Gram und Schrecken des szientistischen Fideismus
  15. Polnische Bischöfe gegen Corona-Impfstoffe von AstraZeneca und Johnson & Johnson

© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz