19 Mai 2018, 09:00
Ramadan: Muslimische Kinder verweigern Schul-Prüfungen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Integration'
Präsident des Deutschen Lehrerverbandes klagt: In immer mehr Schulen gibt es Probleme bei Schülern wegen des Fastenmonats Ramadan

Berlin (kath.net)
Muslimische Eltern möchten, dass während des Ramadans mehr Rücksicht auf die Schüler genommen wird und keine Prüfungen stattfinden. Darüber klagt der Deutsche Lehrerverband, weil sich immer mehr muslimische Schüler strikt an die Einhaltung des Fastenmonats halten. „Sehr viele Schüler nehmen das Fasten inzwischen sehr ernst“, so Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger, der feststellt, dass seitens der muslimischen Elternschaft teils starker Druck auf die Schulleitungen ausgeübt werde, in dem Fastenmonat keine Leistungsprüfungen oder schulischen Exkursionen anzusetzen.

Werbung
Messstipendien


Es gab bereits Fälle, bei denen Schüler bei Sportveranstaltungen in Folge des Fastens zusammengebrochen seien.

Meidinger erläuterte dann: "Die Rücksichtnahme wird dadurch erkauft, dass sich Prüfungen für alle Schüler in einem bestimmten Zeitraum massieren - das geht nicht.“

Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (101)

Bistum Würzburg: Konflikt zwischen Pfarrer und "Maria 2.0-Aktivisten" (91)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (66)

Evangelischer Theologe: 'Fuck you Greta!' (55)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

„Was wir von Forst lernen können“ (21)

Die Wahrheit und Freiheit des Glaubens (20)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (20)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (14)

Australische Pfarrerin: Abtreibung kann ‚moralisch gut’ sein (14)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (14)

Ein Mensch auf den Knien ist mächtiger als die Welt (14)

'Maria 1.0' fordert Neuevangelisierung beim Synodalen Weg (13)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (11)