Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. Österreich: Ab Montag verpflichtender Mund-Nasenschutz bei Gottesdiensten
  2. Hamburger Erzbischof Heße meint: 'Christus ist nicht Mann geworden'
  3. Vatikan gegen Mahlgemeinschaft von Katholiken und Protestanten
  4. 27 deutsche Ärzte ersuchen Bischöfe um Erlaubnis der Mundkommunion
  5. USA: Zweiter Fall eines ungültig getauften Priesters
  6. 'Kirche, Sex und Sünde' - Fake-News-Alarm durch Kardinal Marx & Friends
  7. Diese Ablehnung aus Rom war deutlich genug
  8. 'Synodaler Weg' braucht (fast) kein Mensch
  9. Linke US-Verfassungsrichterin Ginsburg an Krebs gestorben - Kommt katholische Höchstrichterin?
  10. "Aus dem Star, der Himmel und Erde gemacht hat, wird also ein Sternchen. Kyrie eleison!"
  11. Berliner Christenverfolgung
  12. Diesen Corona-Irrsinn versteht niemand mehr
  13. Bischof Oster kritisiert Unterstützung von „She decides“ durch Maria Flachsbarth/Kath. Frauenbund
  14. Kardinal Koch: Papst hat seine Sorge über Deutschland geäußert
  15. Schönstatt-Gründer Pater Kentenich ein Missbrauchstäter?

"Aus dem Star, der Himmel und Erde gemacht hat, wird also ein Sternchen. Kyrie eleison!"

vor 2 Tagen in Kommentar, 26 Lesermeinungen

Auch Gott muß „gegendert“ werden - Solcher Irrsinn kann nur in einem pseudointellektuellen Biotop entstehen - Ein Kommentar von Peter Hahne zu einer Gender-Schnapsidee der Katholischen Studierenden Jugend (KSJ)



Diese Ablehnung aus Rom war deutlich genug

vor 2 Tagen in Kommentar, 28 Lesermeinungen

Selbstverständlich stehen alle diese Entwicklungen im Zusammenhang mit dem „synodalen Weg“ von DBK/„ZdK“, der in Rom kritisch gesehen wird - Bätzing sollte sich dessen besinnen, was seines Amtes ist. - Der Montagskick von Peter Winnemöller


@kathtube


Die Helden von Berlin - Marsch für das Leben 2020


Christenverfolgung in Berlin - IXTHYS


P. Klaus Einsle LC - Gott ist unendlich großzügig!









Top-15

meist-gelesen

  1. Berliner Christenverfolgung
  2. Schönstatt-Gründer Pater Kentenich ein Missbrauchstäter?
  3. Österreich: Ab Montag verpflichtender Mund-Nasenschutz bei Gottesdiensten
  4. Vatikan gegen Mahlgemeinschaft von Katholiken und Protestanten
  5. 'Kirche, Sex und Sünde' - Fake-News-Alarm durch Kardinal Marx & Friends
  6. Hamburger Erzbischof Heße meint: 'Christus ist nicht Mann geworden'
  7. Diesen Corona-Irrsinn versteht niemand mehr
  8. Kardinal Koch: Papst hat seine Sorge über Deutschland geäußert
  9. Bischof Oster kritisiert Unterstützung von „She decides“ durch Maria Flachsbarth/Kath. Frauenbund
  10. USA: Zweiter Fall eines ungültig getauften Priesters
  11. Linke US-Verfassungsrichterin Ginsburg an Krebs gestorben - Kommt katholische Höchstrichterin?
  12. 27 deutsche Ärzte ersuchen Bischöfe um Erlaubnis der Mundkommunion
  13. Die Helden von Berlin - Trotz Corona mehr als 3000 Teilnehmer beim Marsch für das Leben
  14. Weinendes Marienbildnis sorgt in Griechenland für Aufsehen
  15. Diese Ablehnung aus Rom war deutlich genug

'Synodaler Weg' braucht (fast) kein Mensch

vor 3 Tagen in Kommentar, 28 Lesermeinungen

Warum wechseln die Freunde des “Synodalen Weges” nicht einfach zu den reformierten Brüdern und Schwestern? Ist doch ganz einfach, und dann macht Ihr euer Ding und wir machen unseres - Ein Kommentar von Klaus Kelle



Lassen wir uns den Mut nicht rauben!

vor 5 Tagen in Kommentar, 8 Lesermeinungen

Corona ist vielleicht das Ende deiner Illusionen. Und ein Anfang, dein Leben auf eine feste Grundlage zu stellen. BeneDicta von Petra Knapp-Biermeier.



'Kirche, Sex und Sünde' - Fake-News-Alarm durch Kardinal Marx & Friends

vor 7 Tagen in Kommentar, 32 Lesermeinungen

... UND glaubt Bischof Helmut Dieser ernsthaft, dass katholische Eheleute sich in den Flitterwochen nur gegenseitig die Briefmarkensammlung zeigen? - Kommentar von Roland Noé zu deutsch-synodalen Wortspenden zum Thema "Kirche und Sex"



"Interreligöse Feiern sind das neue 'katholisch'"

14. September 2020 in Kommentar, 20 Lesermeinungen

"Ein Bischof Bätzing, der so großzügig katholisch und evangelisch verpanschen kann, kann auch locker andere Religionen für sich vereinnahmen" - Der Montagskick von Peter Winnemöller



"Gleicht euch nicht dieser Welt an, sondern wandelt euch und erneuert euer Denken!"

11. September 2020 in Kommentar, 4 Lesermeinungen

"Ich bin überzeugt davon, dass alles andere, was wir in Kirche und Gesellschaft bewirken wollen, ungleich viel mehr Kraft haben wird, wenn wir damit auf diese Art und Weise von innen heraus beginnen" - BeneDicta am Freitag von Linda Noé



"Wer für Migration plädiert, sollte auch deren Kosten tragen"

11. September 2020 in Kommentar, 56 Lesermeinungen

"Der Kirche ins Stammbuch: Jesus Christus ist nicht nur gut, wenn einem seine Worte in den Kram passen. Und was nicht passt, wird dann eben passend gemacht." - Ein Kommentar von Peter Hahne


Die Crux mit dem „C“

Christlich ist die Politik der CVP längst nicht mehr. Streicht sie auch noch ihr exklusives Markenzeichen aus dem Parteinamen, droht ihr der Fall in die Bedeutungslosigkeit. Von Dominik Lusser/Stiftung Zukunft CH


"Happy Birthday, liebe Maria!"

"Immer wieder einmal sehe ich Frauen, die sich zur Kirche Deines Sohnes bekennen, mit Luftballons und Plakaten mit merkwürdigen Parolen..." Gastbeitrag zu Mariä Geburt. Von Ursula Zöller/Neue katholische Frauenbewegung


Keine Bewegung im Skandal um die Stiftung St. Nikolaus in der Erzdiözese Wien

Die Familienallianz hat sich bereits vor mehr als zwei Jahren an die Diözesanleitung gewandt. Geschehen ist trotz mehrmaliger Interventionen auf verschiedenen Ebenen der kirchlichen Verantwortungsträger nichts - Gastkommentar von Silvia Behrendt


Es gibt keine Opposition

Auf dem synodalen Weg gibt es keine Opposition. Wer nicht mit den Reformforderungen heult, darf gar nicht mitspielen. Die Laienfunktionäre lassen nur ihre eigenen Funktionäre zu - Der Montagskick von Peter Winnemöller


"Woelkis wirklich wichtige Wahrheiten wecken auf"

"Die Kirche habe sich nicht zurückgezogen, sie habe die Menschen nicht allein gelassen, so Bischof Bätzing wie ein trotziger Schuljunge. Ja, wo lebt der Mann denn!" - kath.net-Kommentar von Peter Hahne


Ist das islamische Kopftuch „nur ein Stück Stoff“?

Islamisches Kopftuch vor deutschen Gerichten – „Welche Botschaft zeigt ein religiöses Symbol an? Das ist die entscheidende Frage. Ihr dürfen die Gerichte nicht ausweichen“ – Gastkommentar von Oberkirchenrat i.R. Klaus Baschang


Christliche Volkspartei will sich neu die Mitte nennen

Die Parteileitung der CVP der Schweiz stellt den Parteimitgliedern einen neuen Namen – die Mitte - zur Abstimmung vor. Dabei soll bewusst auf das C im Namen verzichtet werden. Ein Kommentar von Josef C. Haefely.


"Wer Gott vorauseilt, folgt ihm nicht"

Hier gibt es nichts schön zu malen: Die Spaltung ist da! Aufgewacht! Die Lehre der Kirche mag nicht jedem schmecken, das heißt aber nicht, dass die Aufweichung derselben gut ist und uns wohl bekommt - BeneDicta am Freitag von Dorothea Schmidt


„Diese katholischen Frauen-Initiativen haben eine ganz klare Agenda“

„Lässt man sie weiter gewähren, wird es unweigerlich zur Gretchenfrage auch für die unterstützenden Bischöfe kommen: Wie hältst Du's eigentlich mit dem katholischen Glauben und der Kirche.“ Gastkommentar von Susanne Wenzel


"Doch darüber verliert Bischof Bätzing kein Wort. Schade!"

"Warum kommentiert der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz eine Demo in Berlin und schweigt zu berechtigten Sorgen der Menschen?" - Ein Kommentar von Roland Noé


"Warum die Deutsche Bischofskonferenz auch einmal gelobt werden darf!"

Auch wenn die DBK oder einzelne Vertreter manchmal kritikwürdig sind, aber in einem Punkt ist sie definitiv ein Vorbild für viele Bistümer, nämlich im Bezug auf gute und professionelle Pressearbeit durch Matthias Kopp. Kommentar von Roland Noé


Sinnlose Sonntagspflicht sorgt für Sorgen

Wenn jemals in Westeuropa der Moment war, eine wirkliche missionarische Initiative zu starten, dann jetzt. Unter den Kirchtürmen erreicht die Kirche nämlich genau niemanden mehr - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Wenn Erzbischof Paglia den Lebensschutz relativiert und Evangelium vitae ignoriert!

Erzbischof Vincenzo Paglia, der Präsident der Päpstlichen Akademie für das Lebens, hat nichts verstanden - Lebensschutz ist (nicht nur) in den USA immer auch reale Parteipolitik. Ein Kommentar von Roland Noé


"Es gibt einen guten Tod, aber kein gutes Töten"

„Autonomie“ und „Würde“ sind die großen Schlagwörter, mit denen seit vielen Jahren der Zugriff auf den Tod argumentiert wird - BeneDicta am Freitag von Gudrun Trausmuth


Tiere machen keine Zukunftspläne

Viele Anhänger der Tierrechts-/Klimabewegung sind der Ansicht, es wäre besser, es gäbe den Menschen nicht. Was spricht noch für den Homo sapiens? Gastkommentar zum „Welttag für das Ende des Speziesismus“/29.9. Von Dominik Lusser, Stiftung Zukunft CH


„Na ja, nach der katastrophalen Missbrauchskrise müssen jetzt Reformen her...“

„Man will über Frauenpriestertum, den Zölibat und über eine zeitgemäße Sexualmoral sprechen.“ Leseprobe aus dem noch unveröffentlichten Jugendbuch "Die Herrin" (Arbeitstitel). Von Peter von Steinitz



© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz