07 Oktober 2011, 08:17
Der Zölibat auf der Couch
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Zölibat'
Psychiater, Theologen und eine Philosophin nehmen in Heiligenkreuz die priesterliche Lebensform unter die Lupe. Bei der interdisziplinären Fachtagung werden namhafte Referenten sprechen.

Wien (kath.net/www.zölibat.at) Der Zölibat scheint eine Dauerprovokation in Kirche und Gesellschaft. "Zölibat & Beziehung" lautet deshalb der brandaktuelle Titel einer interdisziplinären Fachtagung, die die "Philosophisch-Theologische Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz" gemeinsam mit dem Wiener Institut "Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie" (RPP) am 15. Oktober 2011 im Zisterzienserstift Heiligenkreuz bei Wien veranstaltet.

Werbung
Messstipendien


Die bekannte österreichische Psychotherapeutin Rotraud Perner wird sich in diesem traditionsreichen Kloster der Frage stellen: "Wie viel Sex braucht der Mensch?" Der Pressesprecher von Kardinal Schönborn, der Jurist und Journalist Michael Prüller, referiert über "Ehe und Zölibat". Der RPP-Gründer, Psychiater und Neurologe Raphael Bonelli, wird die "Psychologie des Zölibats" erklären, während zwei katholische Patres die theologische und spirituelle Seite beleuchten: Der Rektor und Dogmatiker der Hochschule Heiligenkreuz, Pater Karl Wallner, spricht über "Zölibat und Normalität", Pater Johannes Lechner von der St. Johannes-Gemeinschaft über die "Spiritualität des Zölibats". Die Dresdener Philosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz wird über "Zölibat & Beziehung" referieren.

Der Erzbischof von Wien Christoph Kardinal Schönborn, hat den Ehrenschutz über die interdisziplinäre Fachtagung übernommen. Die Ärztekammer für Wien ist Kooperationspartner.


Weiterführende Informationen:
www.zölibat.at

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (91)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (68)

„Als katholische Frau distanziere ich mich von der Aktion ‚Maria 2.0‘“ (46)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (31)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (30)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (30)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (26)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (25)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (19)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (19)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (18)

Woelki distanziert sich von Anti-Kirche-Aktion 'Maria 2.0' (18)

Christoph Klingan wird neuer Generalvikar (17)