14 April 2011, 11:12
Matthias Kopp über 'Mixa-Comeback' 'mächtig irritiert'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bischof Mixa'
Matthias Kopp, Leiter der Pressestelle der Deutschen Bischofskonferenz: Wir sind „mächtig irritiert“

Bonn (kath.net) Der emeritierte Bischof Walter Mixa hat diese Woche seinen erneuten Einsatz im Bereich Evangelisierung angekündigt. Der Leiter der Pressestelle der Deutschen Bischofskonferenz, Matthias Kopp, ist darüber offensichtlich nicht erfreut. In einem Interview mit dem Domradio meint er: „Wir sind allerdings überrascht worden und mächtig irritiert.“ Doch sei das zukünftige Engagement des emeritierten Bischofs dessen Privatsache.

Werbung
christenverfolgung


Von einem Mandat durch die DBK könne keine Rede sein, führte der Leiter der Pressestelle vor dem Domradio weiter aus. Man wolle die Sache auch nicht zu hoch hängen. Kopp frage sich „nur ernsthaft, ob eine Zeit des Schweigens und der Besinnung nach weniger als einem Jahr wirklich schon vorbei ist und wer eigentlich diese Zeiträume definiert.“

Mixa baut inzwischen eine eigene Internetpräsenz unter der Adresse bischof-mixa.de auf, die an seinem 70. Geburtstag, dem 25. April, in Betrieb gehen wird.



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (99)

Bistum Würzburg: Konflikt zwischen Pfarrer und "Maria 2.0-Aktivisten" (89)

Evangelischer Theologe: 'Fuck you Greta!' (55)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (40)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

„Was wir von Forst lernen können“ (20)

Die Wahrheit und Freiheit des Glaubens (20)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (20)

Australische Pfarrerin: Abtreibung kann ‚moralisch gut’ sein (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

'Maria 1.0' fordert Neuevangelisierung beim Synodalen Weg (13)

Ein Mensch auf den Knien ist mächtiger als die Welt (12)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (11)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (11)

Spannung vor Urteil im Berufungsprozess zum Fall Kardinal Pell (7)