05 Dezember 2008, 13:14
Karl Golser neuer Bischof von Bozen-Brixen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Südtirol'
Die Ernennung wurde Freitag Mittag im Vatikan bekanntgegeben

Bozen (kath.net)
Karl Golser ist der neue Bischof der Diözese Bozen-Brixen. Um 12 Uhr hat heute Diözesanadministrator Josef Matzneller im Pastoralzentrum in Bozen den Namen des neuernannten Bischofs bekannt gegeben. Sein bischöflicher Wahlspruch lautet "Christus unser Friede (vgl. Eph 2,14)"

Werbung
benefizkonzert


Golser wurde am 16. Mai 1943 in Tscherms geboren. Am 10. Oktober 1968 wurde er in Rom zum Priester geweiht. Nach einem Studium in Rom und Brüssel wurde er Kooperator in Kaltern und später in Meran. Zwischen 1977 und 1982 war auch Mitarbeiter bei der Glaubenskongregation. Ab 1982 war er Professor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Brixen
Von 1991 bis 1995 war er Dekan an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Brixen.

Foto: (c) Bistum Bozen







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Verunglückter Papstwitz: „Arzt? Ich gehe zur Hexe!“ (56)

Vatikan: Ehrung für Pro-Abtreibungs-Politiker ist keine Unterstützung (54)

Kardinal Parolin verteidigt Papstschreiben und Kurienreform (44)

Schönborn: Benedikt und Franziskus viel näher als oft angenommen (38)

Bischof Bode fordert – Hirten? Totalausfall! (32)

Diakoninnen leicht gemacht (30)

Und wie fanden Sie die Messe so? (23)

Rheinische Kirche will Muslime nicht mehr bekehren (20)

Bischof Oster: Firmung erst mit 16 Jahren? (18)

Oster bemühte sich vergeblich um Entsendung als DBK-Jugendbischof (14)

Polen verbietet Tötung von behinderten Kindern (14)

Chile-Flug: Papst verteilt an Korrespondenten Nagasaki-Foto (13)

Heiliger Irenäus soll zum Kirchenvater proklamiert werden (12)

Ausschließende Dogmatismen ablegen und sich dem Gemeinwohl öffnen (12)

Erst ein nettes Selfie aus Wien, dann 169 Menschen abgeschlachtet (11)