03 Oktober 2006, 16:45
Schwule haben ein Recht auf Veränderung
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Homosexualität'
US-Therapeut half mehr als 1.000 homosexuellen Männern – Tagung in Berlin: Eine Veränderung der Gefühle sei durch Heilung seelischer Verletzungen möglich

Berlin (kath.net/idea)
Homosexuelle, die unter ihrer sexuellen Orientierung leiden, haben ein Selbstbestimmungsrecht auf Veränderung. Das erklärte der US-amerikanische Psychotherapeut Joseph Nicolosi (Los Angeles) bei der Jahrestagung des Deutschen Instituts für Jugend und Gesellschaft in Berlin. Nach eigenen Angaben begleitete Nicolosi in den vergangenen 25 Jahren über 1.000 homosexuell empfindende Männer. Viele von ihnen hätten eine grundlegende Veränderung ihrer Gefühle und die Entwicklung einer heterosexuellen Orientierung erreicht. Vor rund 60 Teilnehmern aus zwölf europäischen Ländern bezeichnete Nicolosi Homosexualität als vergeblichen Versuch, in der Kindheit erlebte traumatische Bindungsverluste auszugleichen, insbesondere eine nicht gelungene Bindung an den gleichgeschlechtlichen Elternteil. Eine Veränderung der Gefühle sei durch Heilung seelischer Verletzungen möglich, wie es in einer therapeutischen Beziehung geschehe. Einige Tagungsteilnehmer, die selbst eine Veränderung ihrer homosexuellen Gefühle anstrebten, appellierten an die Therapeuten, mehr in Europa für Menschen zu tun, die konstruktive Wege aus der Homosexualität heraus suchten. Das Deutsche Institut für Jugend und Gesellschaft ist eine Einrichtung der ökumenischen Kommunität Offensive Junger Christen (OJC) in Reichelsheim (Odenwald), das über zukunftsfähige Lebensgrundlagen und nachhaltige Entwicklungsarbeit in den Bereichen Lebenskultur, Familie, Identität und Sexualität forscht und informiert. Leiterin ist die Ärztin Christl Vonholdt.

Werbung
weihnachtskarten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Piusbruderschaft-Oberer: "Dieser Papst erschüttert uns zutiefst" (127)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (56)

Diözese Gurk wird an Bischof Schwarz Regressforderungen stellen! (48)

Das wäre der Dschungel... (48)

Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein (43)

'Wo bleibt Ihr Aufschrei, Ihr bigotten Religionsschauspieler?' (39)

Sensationell: Kirche nicht mehr heilig – Drewermann Prophet (37)

Vatikan bietet der Katholikin Asia Bibi kein Asyl an (32)

Bischof: Keine Untersuchung eines möglichen eucharistischen Wunders (31)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (27)

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Verbindlichkeit! (26)

"Eine Frage hätte ich noch..." (23)

Polen und Ungarn blockieren erfolgreich die „LGBTIQ-Rechte“ in der EU (20)

Jesuitenpater empfiehlt Rosenkranz für volle Akzeptanz von ‚LGBTQ’ (19)

Nach Vatikan-China-Deal Rücktritt von zwei Untergrundbischöfen! (19)