24 Juli 2006, 14:56
Papst besucht am 1. September Manoppello
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Manoppello'
Das geheimnisvolle Tuch mit dem Antlitz Christi lockt immer mehr Pilger in das kleine Abruzzen-Dorf. Jetzt kommt Benedikt XVI. persönlich - Kardinal Schönborn war im Juli in Manoppello

Rom (www.kath.net) Noch vor seinem Besuch in Deutschland will Papst Benedikt XVI. das „Volto Santo“ im kleinen Abruzzen-Dorf Manoppello besuchen. Die Reise ist für 1. September geplant, wie KATH.NET aus vatikanischen Kreisen erfahren konnte. Der Besuch gilt als privat.

Werbung
Messstipendien

In der Kirche von Manoppello wird seit Jahrhunderten ein Tuch mit dem Antlitz Christi aufbewahrt, das „nicht von Menschenhand“ gemalt sein kann. Nach Meinung verschiedener Forscher handelt es sich um jenes Tuch, das im Grab auf dem Gesicht Jesu gelegen hatte. Das Tuch gilt neben dem Grabtuch von Turin als die kostbarste Reliquie der Passion und wird als eine Art „Reliquie der Auferstehung“ gesehen.

Das abgelegene Abruzzen-Dorf ist mittlerweile Anziehungspunkt für zahlreiche Pilger geworden. Auch Bischöfe sind darunter. Die Kardinäle Joachim Meisner und Friedrich Wetter waren bereits beim „Volto Santo“. Jüngster prominenter Manoppello-Pilger ist der Wiener Kardinal Christoph Schönborn. Er besuchte im Juli das geheimnisvolle Tuch.

KATHPEDIA: Manoppello

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Der Weg des Schismas ist nicht christlich" (105)

Vatikan stellt sich gegen deutsche Bischöfe! (85)

Ökumenischer Arbeitskreis von Theologen möchte 'Eucharistie für alle' (66)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (52)

Marx und Rom ODER: Am deutschen Wesen soll die Weltkirche genesen (40)

EWTN: Arroyo verteidigt US-Katholiken gegen Papstkritik (39)

In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen! (35)

"Priestertum der Frau liegt nicht in unserer Verfügungsgewalt" (26)

Kirchenrechtler Schüller: Game over! (23)

Feigheit ist keine Tugend (21)

Drei katholische Bischöfe werden zum Marsch für das Leben erwartet (19)

„Ein Kreuzzug des Gebets und des Fastens“ (19)

Australien: Gesetz zwingt Priester zum Bruch des Beichtgeheimnisses (18)

Marienfigur geköpft – Täter verhaftet (15)

Lackner beklagt bei Maria-Namen-Feier Verfall christlicher Werte (14)