24 Februar 2004, 10:53
Rechtsanwaltskanzlei bringt Beschwerde bei ORF wegen Holl-Äußerung ein
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Protest'
Rund 7000 Personen haben bislang die Unterstützungserklärung unterzeichnet.

Wien (www.kath.net)
Die Beschwerdeaktion einer niederösterreichischen Rechtsanwaltskanzlei wegen eines Radiobeitrags des Publizisten Adolf Holl auf Ö1 hat ein enormes Echo ausgelöst. Rund 7000 Menschen haben die vor wenigen Wochen gestartete Aktion bislang per Unterschrift unterstützt, davon sind etwa 5000 Personen mit einer Rundfunk-Hauptbewilligung. Für eine formelle Beschwerde sind 500 Unterschriften nötig.

Werbung
christenverfolgung

Der 73-jährige Publizist Adolf Holl brachte Anfang Jänner die Gottesmutter Maria bei einer Meditation auf Ö1 zum Thema „Weihrauch und Schwefel“ in geschmacklos-beleidigender Weise mit sexuellen Phantasien in Zusammenhang. Trotz der sofortigen Absetzung der Sendung beschloss die Anwaltskanzlei Adam und Steier, eine formelle Beschwerde beim ORF einzubringen. Am Montag teilte die Kanzlei mit, dass eine wahre Flut an Unterschriften eingegangen sei. Holl studierte Theologie und Philosophie; vor 30 Jahren wurde ihm die kirchliche Lehrbefugnis entzogen.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das neue enfant terrible der katholischen Kirche Österreichs? (148)

Woelki: „Demokratisierung des Glaubens wäre das Ende der Kirche“ (53)

Kurienkardinal meint: Greta Thunberg auf Linie der katholischen Lehre (41)

Polizeiaktion im Kloster der Franziskanerinnen in Langenlois (32)

NEIN. NEIN und nochmals NEIN! (25)

Kurienkardinal Ouellet: Einer von drei Bischofskandidaten lehnt ab (25)

Ein alter Theologenwitz (22)

Der Herr tröstet und bestraft mit Zärtlichkeit (19)

Was ist normal? (19)

Vatikan: Nur mehr 10 Prozent des Peterspfennigs für soziale Projekte (18)

„Ladenhüter“ Rosenkranz - oder junger christlicher Bookshop? (18)

„Die Kirche zerstören – Den Staat niederbrennen“ (17)

Weihnachtsmuffel schieben Muslime vor (15)

„Ich habe meinen Schritt nie bereut“ (14)

Abtreibungsärztin Kristina Hänel auch in Berufungsprozess schuldig (14)