04 Juni 2019, 12:00
Jürgen Klopp zu todkrankem Fan: „Ich bin Christ. Wir sehen uns“
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Fussball'
Der 51-jährige Klopp gewann mit Liverpool seinen ersten Champions-League-Titel und bekannte sich wiederholt zu Jesus. Dieser sei „die wichtigste Person der Zeitgeschichte“

Liverpool (kath.net) Jürgen Klopp, der bekannte Trainer des FC Liverpool und Spieler seiner Mannschaft haben einem todkranken Fan des Vereins mit Video-Botschaften Mut gemacht. Dies berichtet die Evangelische Nachrichtenagentur "idea". Der an Krebs leidende Dave Evans hatte das Champions-League-Endspiel am 1. Juni zwischen Liverpool und Tottenham Hotspurs (2:0) ursprünglich im Stadion in Madrid sehen wollen, konnte es aber nur am Fernsehgerät im Sterbehospiz verfolgen. Klopp nahm das Video eine Stunde vor dem Finale auf. Wie er sagte, geht es im Fall von Evans um mehr als Fußball, „es geht ums Leben“. Er wünschte ihm „von Herzen alles Gute“ und fügte hinzu: „Ich bin Christ. Wir sehen uns“.

Werbung
christenverfolgung


Der 51-jährige Klopp gewann mit Liverpool seinen ersten Champions-League-Titel und feierte damit den größten Triumph im europäischen Vereinsfußball. Er hat wiederholt seinen christlichen Glauben bekannt. Für ihn ist Jesus Christus „die wichtigste Person der Zeitgeschichte“.


Christina Walch - kath.net-Video-Blog - Gott hat unsere Geschichte geschrieben! from kath.net on Vimeo.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einen andern Grund kann niemand legen, als den, der gelegt ist: Jesus (74)

Deutschland: Zahl der Kirchenaustritte steigt um 29 Prozent (48)

Möchte Bischof Kräutler eine "amazonisch-katholische" Sekte? (44)

„Seenotrettung im Mittelmeer: nicht Seenotrettung, sondern Migration“ (44)

Ex-Chefredakteur des ‚Catholic Herald’: Amazonien-Synode absagen (38)

Der Schatz des Gleichnisses vom barmherzigen Samariter (36)

Rackete: "Asyl kennt keine Grenze!" (35)

P. Martin SJ: Papst hat viele ‚pro-LGBT’ Kardinäle, Bischöfe ernannt (34)

„Wer meint, dass die DBK einen Sonderweg gehen müsse, der irrt“ (33)

Wahrheitssuche in der Kirchenkrise (32)

Thema "Messstipendien" im Pfarrblatt (27)

Klimahysterie pur - Keine Kinder mehr! (24)

„Wie sagt man nochmal ‚römische Zentralisierung‘ auf theologisch?“ (18)

„Warum man den Islam nicht kritisieren darf, es aber durchaus sollte…“ (18)

"Wir wollen unschuldig sein" (17)