29 August 2017, 12:00
Großspende von Apple an das ‚Southern Poverty Law Center’
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Geld'
Die Organisation veröffentlicht eine ‚Hass-Karte’, auf der neben rassistischen Gruppen auch konservative und christliche Organisationen als ‚Hassgruppen’ angeführt werden. Apple will eine Million Dollar spenden.

Cupertino (kath.net/LSN/jg)
Das Technologieunternehmen Apple hat angekündigt, jeweils eine Million US-Dollar an das Southern Poverty Law Center und die Anti Defamation League zu spenden. Darüber hinaus will das Unternehmen alle Spenden seiner Mitarbeiter an diese beiden Organisationen und andere Gruppen, die sich für Menschenrechte einsetzen, verdoppeln.

Werbung
christenverfolgung


Tim Cook, der Vorstandsvorsitzende von Apple, hat dies in einem Brief an seine Mitarbeiter bekannt gegeben. Das Unternehmen will damit seinen Protest gegen Präsident Trump zum Ausdruck bringen. Es schließt sich damit einer Reihe von Medien, linksgerichteten Organisationen und anderen an, die dem Präsidenten vorwerfen, sich in einer Stellungnahme zu den tragischen Vorfällen in Charlottesville nicht klar genug gegen den Rechtsextremismus ausgesprochen zu haben.

Die Aktion von Apple hat eine Liste des Southern Poverty Law Center erneut ins Licht der Öffentlichkeit gebracht. Diese so genannte „Hass-Karte“ verzeichnet Gruppen, die nach Ansicht der Organisation „Hassgruppen“ (engl. „hate groups“) sind. Auf dieser Liste sind nicht nur rassistische Gruppen wie der Ku-Klux-Klan sondern auch konservative Initiativen wie das „Catholic Family and Human Rights Institute“ (C-FAM) und das „Family Research Council“ verzeichnet, die sich für den Schutz der traditionellen Familie einsetzen. Der Nachrichtensender CNN hat die Liste vor kurzem im Zusammenhang mit den Ereignissen von Charlottesville veröffentlicht.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Vatikan bestätigt Wucherpfennig als Frankfurter Hochschulrektor (62)

Opfer sagt, er musste sich vor Bischof Janssen nackt ausziehen (43)

Die Mächte der Finsternis (41)

USA: Vatikan untersagt Beschluss von Anti-Missbrauchsmaßnahmen (41)

Du sollst nicht falsch aussagen gegen deinen Nächsten (39)

'Auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen' (34)

Italiens Bischöfe wollen Vaterunser-Bitte ändern (29)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

"Kirche muss sich sagen lassen, dass sie eine Täterorganisation ist" (22)

Agatha Christies Beitrag zur Rettung der Tridentinischen Messe (19)

McCarrick-Skandal: US-Bischöfe wagen keine Forderung an Vatikan (19)

„Bischöfe scheinen wie gelähmt, das Oberhaupt packt nicht wirklich an“ (18)

Wucherpfennig: 'Ich habe nicht widerrufen' (14)

"Die Hobby-Journalisten von der Süddeutschen" (12)

Viganò: „Seid mutige Hirten und keine ängstlichen Schafe!“ (12)