19 September 2016, 10:00
Fünf Jahre ununterbrochenes Gebet im Gebetshaus Augsburg
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gebetshaus Augsburg'
„Über 40.000 Stunden Gebet, zu jeder Tages- und Nachtzeit“ – Mit aktuellem Kurzvideo

Augsburg (kath.net/pl) „Wir feiern 5 Jahre Treue Gottes, die uns durch leichte und schwere Zeiten getragen hat.“ Dies gibt das Gebetshaus Augsburg in einer aktuellen Presseaussendung bekannt. „Seit dem 19. September 2011 verstummen Lobpreis und Fürbitte nicht mehr“, das sind „über 40.000 Stunden Gebet, zu jeder Tages- und Nachtzeit“. Das ökumenische Gebetshaus Augsburg, gegründet und geleitet vom katholischen Theologen Dr. Johannes Hartl, dankt „Hunderten von hingebungsvollen Betern, die dafür gesorgt haben, dass das ‚Feuer auf dem Altar‘ nicht ausging“; Tausenden von „Besuchern und Gästen. Nicht zuletzt danken wir auch unseren Unterstützern, die durch ihre finanzielle Gabe an alledem mitgewirkt haben.“ Es sei ein Bekenntnis des Gebetshauses Augsburg: „Night and day we pray. Weil Jesus es wert ist. Das leben wir - das trainieren wir!“. „Es braucht Orte, die Schulen des Gebetes sind“, erläuterte Hartl außerdem im anlässlich des Jubiläums produzierten Kurzvideo (siehe unten).

Werbung
christenverfolgung


Gebetshausleiter Johannes Hartl und das von ihm gegründete Gebetshaus Augsburg sind kath.net-Lesern bekannt. Der vierfache Familienvater hat bereits mehrfach vielgelesene Bücher herausgegeben, auch äußert er sich in bereichernden Text- und Videobeiträge zu spirituellen Themen, darunter sind auch viele seiner Lehrvorträge im Gebetshaus. Das Gebetshaus hat schon mehrere CD mit Lobpreismusik produziert und veranstaltet seit einigen Jahren auch die Konferenz #MEHR. Zur letzten #MEHR kamen 7.000 Teilnehmer. Für die kommende #MEHR sind u.a. angekündigt der Sänger Michael Paddy Kelly und der Prediger des Papstes, Pater Cantalamessa, kath.net hat bereits berichtet.

Weitere Informationen auf der Homepage Gebetshaus Augsburg.

5 Jahre ununterbrochenes Gebet im Gebetshaus Augsburg - Gründer Hartl: ´Es braucht Orte, die Schulen des Gebetes sind!´





kath.net-Lesetipp
Gott ungezähmt
Raus aus der spirituellen Komfortzone
Von Johannes Hartl
Hardcover, 224 Seiten
2016 Herder, Freiburg
ISBN 978-3-451-34890-7
Preis 20.60 EUR

Bestellmöglichkeiten bei unseren Partnern:

- Link zum kathShop

- Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus:

Für Bestellungen aus Österreich und Deutschland: buch@kath.net

Für Bestellungen aus der Schweiz: buch-schweiz@kath.net
Alle Bücher und Medien können direkt bei KATH.NET in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus (Auslieferung Österreich und Deutschland) und dem RAPHAEL Buchversand (Auslieferung Schweiz) bestellt werden. Es werden die anteiligen Portokosten dazugerechnet. Die Bestellungen werden in den jeweiligen Ländern (A, D, CH) aufgegeben, dadurch entstehen nur Inlandsportokosten.


Foto oben © Gebetshaus Augsburg



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx: Vielleicht „treten wir in eine neue Epoche des Christentums ein“ (146)

Marx und Rom ODER: Am deutschen Wesen soll die Weltkirche genesen (59)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (55)

„Konservative Katholiken sind ‚Krebszellen in der Kirche‘“ (45)

In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen! (44)

Umstrittenes DBK-Portal wettert gegen den Marsch für das Leben (36)

Erzbistum Köln: Gericht untersagt Hennes Behauptungen (33)

Erzbischof Viganò warnt vor ‚neuer Kirche’ (32)

Verhütung, Homosexualität: neue Moral am Institut Johannes Paul II. (24)

Kasper erstaunt über Reaktion in Deutschland auf das Papstschreiben (23)

Marx: „Für Ihren beharrlichen Einsatz danke ich Ihnen herzlich“ (21)

Das Herz der Kirche (19)

„Kein Zolibät (sic) mehr, mehr Rechte für Laien und Frauen“ (18)

Marsch für das Leben: Weiterer Bischof kündigt sein Kommen an (17)

Lackner beklagt bei Maria-Namen-Feier Verfall christlicher Werte (17)