16 September 2016, 11:30
Indonesien: Radikale Moslems stören Gedenkmesse für Verstorbenen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Indonesien'
Der Priester sah schließlich keine andere Möglichkeit als die Flucht zu ergreifen.

Jakarta (kath.net/jg)
Zwei radikale Muslime haben eine katholische Gedenkmesse für einen Verstorbenen gestört und den zelebrierenden Priester und die Gläubigen belästigt und bedroht. Diese riefen die Polizei. Nachdem die Polizisten die beiden Männer entfernt hatten, kehrten diese mit Verstärkung zurück. Dies berichtet die Onlineausgabe von AsiaNews.

Werbung
ninive 4


Sie störten die Messe wieder und bedrohten die Anwesenden. Der zelebrierende Priester sah sich schließlich gezwungen, die Kirche zu verlassen. Die Ereignisse fanden in einer Pfarrkirche nahe der Stadt Surakarta (Zentral-Java) statt. Erst Ende August hatte ein 17-jähriger islamistischer Attentäter versucht, einen Sprengsatz während einer katholischen Sonntagsmesse zu zünden. Kath.net hat berichtet. Indonesien ist das Land mit der größten muslimischen Bevölkerung der Welt.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

'Vater Unser'-Änderung - Massive Kritik an Franziskus (72)

Anonymes papstkritisches Buch erschienen: ‚Il Papa Dittatore’ (44)

ZdK-Chef Sternberg: „Das ist nicht einmal Kunst“ - UPDATES! (41)

Berlin: Jesuitengymnasium stellt kopftuchtragende Lehrerin ein (40)

Neue Einheitsübersetzung eliminiert Adam in der Schöpfungsgeschichte (40)

Schönborn-Engagement wurde "zum klaren Pro-Homosexualität-Statement" (39)

Brisante Gebetsanliegen für Papst Franziskus in Kirchen Roms gefunden (37)

Vatikan: Sorge um Eskalation in Israel nach Trump-Entscheidung (35)

Israel: „Ich befürchte eine Explosion in der arabischen Welt" (33)

„Haben dich gewählt für Reformen, nicht, damit du alles zerstörst“ (31)

Kardinal: Diskussion um "Amoris laetitia" sollte beendet sein (30)

„Der Abschied vom Glauben ist kein Naturgesetz“ (23)

‚Amoris laetitia’ ändert Lehre und Sakramentenordnung nicht (21)

"Bibel-App": Einheitsübersetzung jetzt kostenlos für Smartphones (20)

Und führe uns nicht in Versuchung (18)