23 März 2016, 13:51
Sonntags-Dinner bei Familie Schwarzenegger
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'KNA-Watch'
Bei der Familie Schwarzenegger war das Sonntags-Dinner ein wöchentliches Ritual.

Hamburg (KNA) Bei der Familie Schwarzenegger war das Sonntags-Dinner ein wöchentliches Ritual. Meine Eltern haben ihr Bestes dafür getan, damit wir so normal, wie es eben ging, aufwachsen konnten», sagte Arnold Schwarzeneggers Sohn Patrick dem Magazin «People» (Mittwoch).

Werbung
syrien2


Jedoch hätte es damals noch keine Sozialen Medien und auch kaum Paparazzi gegeben. Mit seinen Geschwistern und seiner Mutter habe er sehr engen Kontakt - auch mit seinem Vater. «Er ist nur sehr viel unterwegs», erklärte der Schauspieler, dessen Mutter Maria Shriver aus dem Kennedy-Clan stammt.

(C) 2016 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Glaubensmanifest 'Euer Herz lasse sich nicht verwirren!' (Joh 14,1) (129)

"Das ist schon so eine Sonderwelt" (96)

Wie Kardinal Kasper die Leser manipuliert... (50)

Die Gabe der Gotteskindschaft (46)

Werkstattgespräch über Angela Merkels furchtbares Missverständnis (42)

Papst entlässt Ex-Kardinal McCarrick aus Klerikerstand! (42)

Kirchenaustritte 2018 in Bayern: Sprunghafter Anstieg (39)

Ermittlungen gegen Apostolischen Nuntius in Paris (36)

„Kardinal McCarrick wird morgen offiziell laisiert werden“ (36)

Liturgie: keine sterilen ideologischen Polarisierungen! (35)

Kardinal Farrell neuer Camerlengo der katholischen Kirche (30)

Müller: Missbrauchsgipfel greift Daten zum Grundproblem nicht auf (30)

Dekan: „Geweihte Kirche ist nicht der Ort für den Ruf ‚Allahu Akbar‘“ (24)

Wie überlebt man die Kirchenkrise? (23)

Plädoyer für Paradigmenwechsel im schulischen Religionsunterricht (21)