04 Februar 2003, 11:21
Vatikan gibt grünes Licht für Harry Potter
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Potter'
Rowling wolle keine "anti-christliche Ideologie" verbreiten, meinte Peter Fleetwood, Mitglied des Päpstlichen Kulturrats, vor Journalisten.

Vatikan (www.kath.net) Wer Schneewittchen und die sieben Zwerge gut überstanden hat, braucht Harry Potter nicht zu fürchten. Eine deutliche Entwarnung gab der Vatikan am Rande einer Pressekonferenz zur Präsentation des neuen vatikanischen New-Age-Dokuments am Montag, wie der BBC und "Canadian Television" berichten. Auf die Frage, wie Harry Potter und seine Zauberei in diesen Kontext einzuordnen seien, meinte Peter Fleetwood, Mitglied des Päpstlichen Kulturrats und Sekretär im Rat der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE): "Ich glaube, es gibt keinen in diesem Raum, der ohne Märchen, Magie und Engel in einer imaginären Welt aufgewachsen ist." Rowlings Zauberer und Hexen seien nicht "böse" und wollten keine "anti-christliche Ideologie" verbreiten. "Wenn ich die Absichten der Autorin gut verstanden habe, dann helfen sie Kindern, den Unterschied zwischen Gut und Böse zu sehen", sagte Fleetwood. Rowling sei eine "überzeugte Christin, vielleicht nicht in dem Sinn, wie sich ein Bischof das wünscht". Sie drücke ihren christlichen Glauben jedoch in ihrem Lebensstil und "sogar in ihrer Art des Schreibens" aus. Der Vatikan nahm zum ersten Mal öffentlich zum Phänomen "Harry Potter" Stellung.

Werbung
kathtreff

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

'Epidemie ist göttliches Eingreifen, um Welt und Kirche zu reinigen' (133)

Deutsche Theologin wettert gegen Eucharistieprozessionen und Ablässe (87)

Schwere Wasserschäden am Pestkreuz bei Papstsegen 'Urbi et orbi' (45)

Deutscher Katholik klagt gegen Gottesdienstverbot (42)

Viele Gebetsaufrufe, aber kaum Aufrufe zur Umkehr (36)

Ist während Corona-Pandemie freitags Fleischgenuss erlaubt? (32)

#corona - Kardinal Cupich lässt Nottaufen verbieten! (29)

Hannover: Polizei verbot Gebetstreffen von Polen in Kirche (27)

Marienerscheinungen und die Corona-Krise (27)

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" (24)

EKD-Kirchenrechtler warnt vor 'faschistoid-hysterischen Hygienestaat“ (24)

#Corona - Regensburger Generalvikar ruft zum Ideensammeln auf (20)

Eucharistischer Segen ‚Urbi et Orbi’ gegen die Corona-Seuche (19)

kath.net in Not! (18)

Liturgiewissenschaftler mahnt zu mehr Hygiene in Gottesdiensten (15)