09 Juli 2002, 04:14
Gesetz soll zwischen homo- und heterosexuellen Kontakten unterscheiden
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Laun'
Salzburger Weihbischof und Moraltheologe Andreas Laun nimmt im Gespräch mit KATH.NET Stellung zum Paragraf 209

Salzburg (www.kath.net)
"Auch nach dem letzten Erkenntnis ist das Schutzziel, 'Kinder und Jugendliche vor frühzeitigen, vom Gesetzgeber als... schädlich angesehenen... Kontakten zu bewahren', nicht in Zweifel zu ziehen." So kommentierte der Salzburger Weihbischof Andreas Laun im Gespräch mit KATH.NET die "Jubelreaktionen" gewisser Kreise über die Abschaffung des Paragrafen 209. Folgende Gesichtspunkte sollte der Gesetzgeber bei seiner Überarbeitung des Gesetzes im Auge behalten. "Das Gesetz sollte einen Unterschied machen zwischen heterosexuellen und homosexuellen Kontakten und damit die Manipulation des Denkens hintanhalten, die die Menschen - sogar gegen die Evidenz der Biologie - glauben machen will, homosexuelle Kontakte seien 'das Gleiche' wie die normalen Mann-Frau-Beziehungen", sagte Laun. In einer Zeit der Betroffenheit über die verheerenden Folgen des sexuellen Missbrauchs wäre es "absurd, den Schutz des Gesetzes abzubauen und pädophil orientierte Männer 'näher' an ihre Opfer heranzulassen".

Werbung
syrien2

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (50)

Kardinal: „Es ist aber besser, an Hunger zu sterben“ (37)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

Der Traum alter Männer (31)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Müller: Theologie in Deutschland für Weltkirche nicht repräsentativ (25)

Zollitsch-Satz ist „sehr katholisch“ (25)

Vatikan reist mit hochrangiger Delegation zu UN-Migrationsgipfel (23)

SPD-Jungpolitiker: Wenn das abgetriebene Kind auf dem OP-Tisch stöhnt (21)

Die Todesengel von links (19)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (16)

Wien: Solidaritätskundgebung für weltweit verfolgte Christen (13)

Irisches Parlament legalisiert Abtreibung (12)

Bereite Dich auf das große Fest vor! (11)