21 Juni 2009, 10:47
Only you
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Liebe'
Die neue Bewegung – gegründet von Gabriele Kuby - will jungen Menschen helfen, sich "für den befreienden Weg der Keuschheit zu entscheiden, um so ihre Sehnsucht nach Glück in Ehe und Familie zu verwirklichen" – Einladung zu einem Seminar Anfang Juli

Ulm (www.kath.net) „Damit Liebe wieder eine Chance hat, muss die Sexualität die Wahrheit und Würde von Mann und Frau zum Ausdruck bringen. Wir wollen jungen Menschen helfen, sich für den befreienden Weg der Keuschheit zu entscheiden, um so ihre Sehnsucht nach Glück in Ehe und Familie zu verwirklichen. Wir wollen auf gesellschaftlicher Ebene die dafür notwendigen Voraussetzungen schaffen und so zu einer Erneuerung der Kultur beitragen.“ Fazit: „Only you setzt sich für eine Kultur der Liebe und des Lebens ein.“ So stellt sich die Bewegung auf ihrer Homepage www.only-you.eu, die Anfang August online gehen wird, vor.

Werbung
Franken3


Konkret Thema wird dies bei dem Seminar „ONLY YOU - gib der Liebe eine Chance“ für unverheiratete junge Leute zwischen 15 und 30 Jahren vom 3. – 5. Juli 2009, das die bekannte katholische Soziologin, Schriftstellerin und Publizistin Gabriele Kuby gemeinsam mit Fabian Lair (22) im Kloster Brandenburg 20 Kilometer südlich von Ulm halten wird.

Worum geht’s? „Das wär’s doch: jemanden haben, der dich liebt, der dir treu ist, der dein bester Freund, deine beste Freundin ist und zu dir passt wie sonst niemand auf der Welt. Sehnsucht haben wir alle danach, aber gibt es das noch? In diesem Seminar wollen wir genauer betrachten, wie man heute als junger Mensch mit Freundschaft, Liebe, Sexualität so umgeht, dass dein Lebenstraum Wirklichkeit werden kann (und wie er bestimmt nicht Wirklichkeit wird). Du bist frei. Du darfst so ziemlich alles. Was willst du? Wie erreichst du dein Ziel? Nach diesem Wochenende wirst du diese Frage wahrscheinlich beantworten können.“

Gabriele Kuby sagt klar, dass dieser Weg der vorehelichen Keuschheit kein einfacher ist. „Du wirst dich am Anfang allein fühlen. Du wirst wahrscheinlich ein paar dumme Sprüche hören, vielleicht ertragen müssen, zu bestimmten Cliquen nicht mehr dazu zu gehören.

Aber du wirst deine Freiheit schon bald genießen. Du wirst neue, bessere Freunde finden, neue Interessen, ein neues Selbstbewusstsein; eine Quelle der inneren Freude wird sachte anfangen zu sprudeln. Deine Ausstrahlung wird sich verändern und eine Schönheit an dir sichtbar werden, die dir keine Beautyfarm, keine Schönheitsoperation und kein Fitnessclub geben kann. Reinheit ist wie ein Stern, der auf deiner Stirn steht. Du bist auf dem Weg, jemand zu werden, der Maßstäbe setzt.“

Gabriele Kuby, Mutter von drei Kindern, ist 1997 in die katholische Kirche eingetreten und hat nach eigenen Angaben „dort, wo sie es am wenigsten vermutete, den offenen Weg zu Gott gefunden.“ In ihrem Buch an die Jugend „Ausbruch zur Liebe“ hat sie sich bereits mit dem Thema Liebe und Sexualität befasst, KATH.NET hat berichtet..

Nähere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung auf www.kloster-brandenburg.de

Foto: (c) www.only-you.eu

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das katholische Priestertum (168)

Vatikanjournalist: Franziskus setzte Benedikt XVI. unter Druck (87)

Der verwüstete Weinberg (37)

'Diese Todsünde ist die Nichtzahlung der Kirchensteuer' (36)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (32)

Kriminologe Pfeiffer: Kardinal Marx soll zurücktreten! (26)

Franziskus: Schutz Ungeborener von "überragender Priorität" (20)

Koch zu Ökumene: „Viele offene Fragen im Verständnis der Eucharistie“ (19)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Liturgische Bücher von 1962 nun lateinisch-deutsch erhältlich (18)

Appell gegen die Kirchensteuer (17)

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (17)

Evangelische Kirchengemeinde streicht klassischen Sonntagsgottesdienst (14)

Bischof Hanke: Papstbrief „weitgehend folgenlos geblieben“ (14)

Organspende - "Schweigen bedeutet keine Zustimmung" (13)