02 Dezember 2004, 00:22
'News': Neuer Pädophilie-Skandal in Diözese St. Pölten
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Aufreger'
Ein Pfarrer des Stiftes Geras soll sich zweieinhalb Jahrzehnte lang an Minderjährigen vergangen haben, angeblich mit Wissen seiner Vorgesetzten

Wien (www.kath.net)
Wie die Zeitung "News" in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe berichtet, wird aus Niederösterreich ein neuer Pädophilie-Skandal gemeldet. Der mutmaßliche Kinderschänder aus dem Stift Geras mit dem Ordensnamen "Herr Robert" soll laut "News" rund 25 Jahre lang an verschiedenen Pfarren Österreichs tätig gewesen sein und hat dort nach Ermittlungen der Behörden "minderjährige Ministranten dazu verleitet, an sich geschlechtliche Handlungen vorzunehmen." Laut dem Zeitungsbericht sollen die homosexuellen Neigungen der Stiftsleitung bereits seit 1970 (!) bekannt gewesen sein, trotzdem konnte der Pater angeblich ungehindert seinen sexuellen Abartigkeiten nachgehen. Als Religionslehrer, Pfarrer und Präfekt war er unter anderem in der Wiener Karlskirche, der Wiener Volksschule Reisnerstraße, einer Schule in Strebersdorf (NÖ), sowie Schulen in Zissersdorf, Drosendorf und Karlstein tätig. Die sexuellen Handlungen des Paters dauerten bis zum Jahr 2001. Als sich immer mehr besorgte Eltern gemeldet haben, wurde schließlich von der Staatsanwaltschaft Krems Erhebungen eingeleitet. Der Fall wird ab Donnerstag kommender Woche vor Gericht verhandelt. "Herr Robert" ist nach Auskunft der Behörden im wesentlichen geständig. Nachweisbar sind bis jetzt allerdings "nur" sieben Missbrauchsfälle. Langjähriger Abt des Stiftes Geras war der medial-bekannte Joachim Angerer.

Werbung
Messstipendien

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx: Vielleicht „treten wir in eine neue Epoche des Christentums ein“ (146)

Marx und Rom ODER: Am deutschen Wesen soll die Weltkirche genesen (59)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (55)

„Konservative Katholiken sind ‚Krebszellen in der Kirche‘“ (45)

In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen! (44)

Erzbistum Köln: Gericht untersagt Hennes Behauptungen (31)

Umstrittenes DBK-Portal wettert gegen den Marsch für das Leben (28)

Kirchenrechtler Schüller: Game over! (27)

Kasper erstaunt über Reaktion in Deutschland auf das Papstschreiben (23)

Verhütung, Homosexualität: neue Moral am Institut Johannes Paul II. (23)

Marx: „Für Ihren beharrlichen Einsatz danke ich Ihnen herzlich“ (21)

Australien: Gesetz zwingt Priester zum Bruch des Beichtgeheimnisses (19)

Erzbischof Viganò warnt vor ‚neuer Kirche’ (19)

„Kein Zolibät (sic) mehr, mehr Rechte für Laien und Frauen“ (18)

Das Herz der Kirche (18)