09 Juli 2019, 11:30
ZdK als Vertreter der deutschen Katholiken? – Große Märchengeschichte
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Laien'
Möchten Sie als deutscher Katholik beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken Mitglied werden? – Keine Chance – Offizielle Vertretung der Laien in der katholischen Kirche in Deutschland hat kein Interesse an einer Mitgliedschaft von Laienkatholiken

Bonn (kath.net)
Das ZdK (Zentralkomitee der deutschen Katholiken) verkauft sich in der deutschen medialen Öffentlichkeit gerne als offizielle Vertretung der deutschen Katholiken. Was nur wenige wissen: Der eingetragene Verein mit dem Sitz in Bonn hat nur 231 Mitglieder, davon kommt der Großteil (97 Mitglieder) von der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Organisationen Deutschlands und von den Laienvertretungen (84 Mitglieder) der deutschen Diözesen. Dazu kommen noch weiter 45 Mitglieder, die meisten davon sind Politiker von verschiedenen Parteien, die es oft mit dem Glauben nicht so ernst nehmen wie z. B. Andrea Nahles (SPD) oder Winfried Kretschmann (Grüne), für eine ZdK-Mitgliedschaft aber kein Problem.

Werbung
Messstipendien


Möchte man aber normaler Katholik beim ZDK Mitglied werden, stellt sich heraus, dass dies nicht erwünscht ist. Stellt man formal das Ansuchen um Mitgliedschaft, bekommt man vom ZdK-Büro eine negative Antwort, die kath.net vorliegt: "Eine Mitgliedschaft im ZdK wie in einem Verein, ist leider nicht möglich." Dann wird auf die rund 230 Mitglieder verwiesen. Klar ist damit: Das ZdK vertritt damit nur die Position der eigenen Mitglieder, nicht aber die Meinung der deutschen Katholiken.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einen andern Grund kann niemand legen, als den, der gelegt ist: Jesus (74)

„Seenotrettung im Mittelmeer: nicht Seenotrettung, sondern Migration“ (44)

Möchte Bischof Kräutler eine "amazonisch-katholische" Sekte? (43)

Ex-Chefredakteur des ‚Catholic Herald’: Amazonien-Synode absagen (38)

Der Schatz des Gleichnisses vom barmherzigen Samariter (36)

Rackete: "Asyl kennt keine Grenze!" (35)

„Wer meint, dass die DBK einen Sonderweg gehen müsse, der irrt“ (33)

Deutschland: Zahl der Kirchenaustritte steigt um 29 Prozent (33)

Wahrheitssuche in der Kirchenkrise (32)

P. Martin SJ: Papst hat viele ‚pro-LGBT’ Kardinäle, Bischöfe ernannt (30)

Thema "Messstipendien" im Pfarrblatt (27)

Klimahysterie pur - Keine Kinder mehr! (24)

Deutschland: Neuer Tiefststand bei den EKD-Gottesdienstbesuchen (23)

„Warum man den Islam nicht kritisieren darf, es aber durchaus sollte…“ (18)

„Wie sagt man nochmal ‚römische Zentralisierung‘ auf theologisch?“ (18)