10 Februar 2019, 09:00
Delegation aus Venezuela in Rom erwartet
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Venezuela'
Vertreter übergeben am Montag Brief des Interimspräsidenten und Oppositionsführer Guaido an italienischen Innenminister Salvini - Auch Empfang im vatikanischen Staatssekretariat geplant - Begegnung mit Papst unsicher.

Rom (kath.net/ KAP)
In Rom wird eine Delegation des venezolanischen Interimspräsidenten und Oppositionsführers Juan Guaido erwartet. Das berichtet das italienische Internetportal "Il Sismografo" (Samstag). Die beiden Gesandten hätten Briefe Guaidos an die italienische Regierung bei sich, heißt es in dem Beitrag. Demnach werden die beiden am Montag von Innenminister Matteo Salvini empfangen. Zwar gebe es noch keine offizielle Bestätigung, es sei aber zu erwarten, dass die Delegation auch im vatikanischen Staatssekretariat empfangen würde, so "Il Sismografo". Eine Begegnung mit dem Papst sei indes unsicher.

Werbung
christenverfolgung


Die beiden Gesandten von Interimspräsident Guaido sind der Vorsitzende des Außenausschusses der Nationalversammlung, Francisco Sucre, sowie Rodrigo Diamanti, Europa-Vertreter für humanitäre Hilfe. Wie Medien zuvor berichteten, will Guaido Italiens Regierung davon überzeugen, ihn und nicht mehr Präsident Nicolas Maduro zu unterstützen.

Die Regierung in Rom ist uneins in ihrer Haltung zur politischen Krise in Venezuela. Während Salvinis Lega wie andere EU-Regierungen den Interimspräsidenten anerkennt, weigert sich die mitregierende Fünf-Sterne-Bewegung. Daher blockierte Rom Anfang der Woche eine gemeinsame Haltung der EU-Regierungschefs zur Lage in Venezuela.

Copyright 2019 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich (www.kathpress.at) Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (97)

Bistum Würzburg: Konflikt zwischen Pfarrer und "Maria 2.0-Aktivisten" (89)

Evangelischer Theologe: 'Fuck you Greta!' (54)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Edmund Stoiber übt Kritik an Kardinal Marx (29)

Die Wahrheit und Freiheit des Glaubens (20)

„Was wir von Forst lernen können“ (19)

McCarrick: Strategien eines typischen Missbrauchstäters (19)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (19)

Australische Pfarrerin: Abtreibung kann ‚moralisch gut’ sein (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

'Maria 1.0' fordert Neuevangelisierung beim Synodalen Weg (13)

Ein Mensch auf den Knien ist mächtiger als die Welt (12)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (11)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (9)