23 Dezember 2017, 19:37
Kardinal Kasper: „Das sind Fake News“!
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kasper'
Der emeritierte Kurienkardinal dementiert gegenüber KATH.NET die Behauptung von „La Repubblica“, wonach ihn Papst Franziskus mit Erarbeitung einer ökumenischen Messliturgie beauftragen werde. Von Petra Lorleberg

Rom (kath.net/pl) „Das sind Fake News. Kein Wort daran entspricht der Wahrheit. Alles ohne jedes Fundament.“ Das erläutert der emeritierte Kurienkardinal Walter Kasper gegenüber KATH.NET. Kasper dementiert damit die Behauptung der italienischen Zeitung „La Repubblica“, wonach Papst Franziskus eine innervatikanische Kommission damit beauftragen werde, zusammen mit Repräsentanten der Protestanten eine „ökumenisch-eucharistische Liturgie“ für eine gemeinsame Eucharistiefeier zu erarbeiten. „Eine solche ökumenische Messe kann es theologisch ja gar nicht geben“, stellte Kasper weiter fest. „Aber aller Unsinn ist offensichtlich gegenwärtig gut genug um dem Papst zu schaden.“

Werbung
KiN Fastenzeit


Der frühere Päsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, der selbst aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart stammt, fügte an: „Bei uns im Schwäbischen spricht man bei solchen Vorkommnissen vom Feiertagsteufel, der vor den großen Festen Unruhe und Durcheinander inszeniert.“

Archivfoto Kardinal Kasper:


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (254)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (56)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

Vatikankommission: Keine Beweise für weibliche Diakone (44)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Über die Fragestellung eines häretischen Papstes (42)

„DBK betreibt abscheulichen Missbrauch mit dem Missbrauch“ (38)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (38)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (32)

„Mich stört ganz besonders eine Aussage“ (32)

Gretas Fragen und die Gretchen-Frage (31)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (30)

'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen! (28)

„Können wir akzeptieren, dass sich Bischofskonferenzen widersprechen?“ (23)