13 Juni 2016, 23:00
25 % mehr Kircheneinbrüche in NRW - Noch keine Spur von Papstreliquie
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kriminalität'
«Bild»-Zeitung: 2015 habe es 817 Kircheneinbrüche gegeben, 2014 seien es noch 661 gewesen.

Köln (kath.net/KNA) Laut einem Bericht der «Bild»-Zeitung (Montag) ist die Zahl der Einbrüche in Kirchen in Nordrhein-Westfalen im letzten Jahr um fast 25 Prozent gestiegen. 2015 habe es 817 Kircheneinbrüche gegeben, 2014 seien es noch 661 gewesen. Das gehe aus einer Antwort des NRW-Innenministeriums auf eine Anfrage der Zeitung hervor. Dabei hätten die Diebe im Jahr 2015 einen Gesamtschaden von 352.000 Euro verursacht.

Werbung
messstipendien


Im Fall der gestohlenen Papstreliquie aus dem Kölner Dom gebe es keine neuen Hinweise, berichtet die Zeitung weiter. Am vergangenen Wochenende war eine Glaskapsel mit einem Blutstropfen von Papst Johannes Paul II. (1920-2005) aus dem Dom gestohlen worden.

Das Domkapitel hatte zunächst 1.500 Euro Belohnung für Hinweise zur Wiederbeschaffung der Reliquie ausgesetzt; am Dienstag wurde die Summe durch private Spender auf 3.200 Euro aufgestockt. Dompropst Gerd Bachner appellierte auch an die Kölner «Unterwelt», sich für die Rückkehr des Glasröhrchens in den Dom einzusetzen.

Bei der Reliquie handelt es sich um ein Stoffläppchen mit einem Blutstropfen des 2014 heiliggesprochenen Papstes Johannes Paul II. Bei dem Diebstahl wurde der von dem Düsseldorfer Bildhauer Bert Gerresheim angefertigte Schrein aufgehebelt und das Glasröhrchen entwendet. Die Reliquie befand sich seit Dezember 2013 im Dom und erinnerte an den Besuch des Papstes 1980 in Köln.

Archivfoto: Reliquie von Papst Johannes Paul II. im Kölner Dom




(C) 2016 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Papst Franziskus lehnt pastorale Handreichung der DBK ab! (101)

„Tagespost“: 2018 könnte für den Papst das „verflixte Jahr“ werden (81)

'Kein Christ wird Bomben und Raketen gedankenlos bejubeln. Aber... ' (41)

Kardinal Marx fordert „Denken im Horizont der Gegenwart“ (41)

Keine einsame Romreise für Kardinal Marx - Woelki und Genn kommen mit (38)

Liturgischer Missbrauch bei der Eucharistie (37)

Der Skandal von Altomünster (30)

Bischof Ackermann greift die sieben Bischöfe an (27)

Diözese Linz: Trauner Pfarre hat kein Problem mit Islam-Fundis (26)

Papst löst Priesterbruderschaft der heiligen Apostel auf (25)

BDKJ Köln: „Woelki sieht unsere Arbeit sehr kritisch“ (25)

Evangelisierung – von Situationen ausgehen, nicht von ‚Theorien’ (22)

Religionsunterricht vernebelt den Glauben (20)

Kloster Altomünster: „Es ist nicht wahr...“ (17)

Benedikt XVI. feiert 91. Geburtstag in kleinem Kreis (15)