11 Juni 2016, 09:25
Vermummte rauben und zerstören Christus-Figur in Chile
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Chile'
Demonstrationen gegen die Bildungspolitik arten in antichristlichen Vandalismus aus.

Santiago de Chile (kath.net/ KNA)
In Chile haben vermummte Unbekannte am Rande von Studentenunruhen am Donnerstag (Ortszeit) eine katholische Kirche in Santiago gestürmt. Videoaufnahmen zeigen, wie die Demonstranten das Kreuz mit der Christus-Figur aus der Kirche holen und auf offener Straße zerstören.

Werbung
christenverfolgungmai


Der chilenische Innenminister Mario Fernandez verurteilte die Ausschreitungen. Derartiger Vandalismus habe nichts mit Meinungsfreiheit zu tun. Die Bilder der Zerstörungsaktion sorgten in den sozialen Netzwerken für Wut und Protest.

In ganz Chile waren am Donnerstag tausende Studenten auf die Straße gegangen, um gegen die Bildungspolitik der Regierung von Präsidentin Michelle Bachelet zu demonstrieren.

(C) 2016 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Jegliche mediale Nutzung und Weiterleitung nur im Rahmen schriftlicher Vereinbarungen mit KNA erlaubt.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

'Amoris Laetitia bekräftigt eindeutig die klassische kirchliche Lehre' (41)

Down Syndrom in Island: 100%ige Tötungsrate (24)

Van Rompuy: Die Zeiten von Roma locuta, causa finita sind lang vorbei (24)

'Die Brutalität der Anschläge entsetzt mich' (22)

13 Tote bei Unglück in Madeira (22)

Theologe: 'Amoris laetitia' ist 'äußerst schwerwiegende' Situation (18)

Maria, die Mittlerin der Gnaden (18)

Die Kirchensteuer ist unzeitgemäß und ungerecht (17)

Papstgesandter: Medjugorje wird wahrscheinlich anerkannt! (14)

Vatikanist Tosatti: ‚Die Rückkehr der Berufungskrise’ (13)

'Maria bat in Fatima, die Welt ihrem unbefleckten Herzen zu weihen' (13)

Kanzlerin Merkel will meine Stimme, aber mich für dumm verkaufen (12)

'Was im Namen des Islam an Hass und Terror und Angst verbreitet wird' (12)

In der Abseitsfalle (10)

Freiburg gehört der Gottesmutter (10)