20 März 2016, 09:40
Woelki hat große Sympathie für Esel
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Palmsonntag'
Das Bild von Jesus entspreche nicht dem eines mächtigen Herrschers, sondern eines bescheidenen Friedenskönigs.

Köln (kath.net/ KNA)
Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat eine große Sympathie für Esel. Die Tiere trügen geduldig ihre Lasten und seien ein Zeichen für Gewaltlosigkeit und Bescheidenheit, sagte der Erzbischof am Palmsonntag im Kölner domradio. An diesem Tag erinnert die Kirche an den Einzug Jesu in Jerusalem auf einem Esel.

Werbung
leer


Am Palmsonntag gibt es nach den Worten des Kardinals an vielen Orten vielleicht deshalb Prozessionen mit einem Jesus auf einem Esel, weil dieses Bild auf der ganzen Welt verstanden werde. Jesus komme nicht wie ein mächtiger Herrscher und König «hoch zu Ross daher», sondern als Friedenskönig ganz bescheiden auf einem Esel.

(C) 2016 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Jegliche mediale Nutzung und Weiterleitung nur im Rahmen schriftlicher Vereinbarungen mit KNA erlaubt.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Benedikt XVI: "Ich kann nicht still bleiben" (97)

Benedikt XVI.: Ich bin nicht Co-Autor des Buches von Sarah (94)

Vatikanjournalist: Franziskus setzte Benedikt XVI. unter Druck (86)

Das katholische Priestertum (83)

'Ihre monatlichen Bezüge aus Steuermitteln sollen ja beachtlich sein' (48)

Der verwüstete Weinberg (35)

Über 67.000 Kirchenaustritte in Österreich im Jahr 2019 (29)

Die bizarre Verschwörungstheorie von Ingo Brüggenjürgen (21)

Papst plaudert bei evangelischem Pfarrer aus dem Nähkästchen (20)

Liturgische Bücher von 1962 nun lateinisch-deutsch erhältlich (19)

Erzbischof Schick, die Tötung eines Terrorchefs und das 5. Gebot (17)

Um Nichtkatholiken nicht zu verletzen: Bischof verzichtet auf Credo (15)

Vatikan: Papst will Zölibatsgebot für Priester nicht aufheben (15)

Organspende - "Schweigen bedeutet keine Zustimmung" (13)

Lackner wird neuer Vorsitzender der österreichischen Bischofskonferenz (12)