07 August 2013, 10:00
Aktmalen bei der Katholischen Erwachsenenbildung
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Aufreger'
‚Akt zeichnen und malen’ konnte man bei einem Workshop der Katholischen Erwachsenenbildung Dillingen von einem diplomierten Künstler lernen.

Dillingen (kath.net/jg)
Die KEB (Katholische Erwachsenenbildung) Dillingen hat einen Workshop „Akt zeichnen und malen“ mit einem diplomierten Künstler angeboten. Das Angebot richtete sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Für den eintägigen Kurs, der Anfang August stattgefunden hat war eine Teilnahmegebühr von 49 Euro zu entrichten, der das Honorar für das weibliche Modell einschloss. Eine gleichartige Veranstaltung fand im Februar dieses Jahres statt.

Werbung
christenverfolgungmai


Die Katholische Erwachsenenbildung Saarlouis e.V., zu der die KEB Dillingen gehört, ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der allgemeinen Erwachsenenbildung. Laut eigenem Leitbild sieht sie sich als „im Rahmen der Kirche verwurzelt und angesiedelt, offen für alle, die sich für unsere Bildungsangebote entscheiden, unabhängig von Gesellschaft, Konfession, Herkunft und parteipolitischer Überzeugung.“ Im „christlichen Welt-, Gesellschafts- und Menschenverständnis“ sieht die KEB „ein überzeugendes Sinn- und Orientierungsangebot.“ Sie tritt für „die Werte der Demokratie, der Toleranz im sozialen Miteinander, der Stärkung der Dialogfähigkeit, der Offenheit für neue Erfahrungen, der Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit“ ein.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Franziskus wirbt für Aufnahme und Integration (79)

'Amoris Laetitia bekräftigt eindeutig die klassische kirchliche Lehre' (47)

Papstgesandter: Medjugorje wird wahrscheinlich anerkannt! (35)

Theologe: 'Amoris laetitia' ist 'äußerst schwerwiegende' Situation (33)

Down Syndrom in Island: 100%ige Tötungsrate (24)

'Die Brutalität der Anschläge entsetzt mich' (22)

P. Wallner: Christen müssen Minderwertigkeitskomplexe ablegen (18)

Vatikanist Tosatti: ‚Die Rückkehr der Berufungskrise’ (13)

Kardinal Burke konkretisiert mögliche Korrektur des Papstes (13)

'Maria bat in Fatima, die Welt ihrem unbefleckten Herzen zu weihen' (13)

'Was im Namen des Islam an Hass und Terror und Angst verbreitet wird' (12)

Kanzlerin Merkel will meine Stimme, aber mich für dumm verkaufen (12)

'Europa für Juden als Heimat verloren' (10)

In der Abseitsfalle (10)

Freiburg gehört der Gottesmutter (10)