05 Dezember 2012, 16:00
David Berger und der Papst
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Homosexualität'
Der Theologe und ehemalige Religionslehrer David Berger sagt in Bezug auf Papst Benedikt XVI. die Unwahrheit. Zu diesem Ergebnis gelangt Kulturjournalist und Literaturwissenschaftler Alexander Kissler nach Analyse der Neujahrsansprachen Benedikts

Berlin (kath.net) Der Theologe und ehemalige Religionslehrer David Berger sagt in Bezug auf Papst Benedikt XVI. die Unwahrheit. Zu diesem Ergebnis gelangt der Kulturjournalist und Literaturwissenschaftler Alexander Kissler nach einer Analyse der Neujahrsansprachen Benedikts.

Werbung
benefizkonzert


David Berger hatte zuvor in Interviews behauptet, in jeder Neujahrsansprache habe Benedikt die Homosexuellen „nicht nur indirekt als Menschen zweiter Klasse bezeichnet und homosexuelle Veranlagungen verteufelt“. Kissler schreibt nun in einem Beitrag für das Debatten-Portal „The European“: „Von den bisher sieben Neujahrsansprachen im Pontifikat Benedikts XVI. haben drei keinen Bezug zum Themenfeld Ehe oder Gleichgeschlechtlichkeit; bei den übrigen vier finden sich knappe und gewiss von der Meinungsfreiheit gedeckte familienpolitische Hinweise, Befürchtungen, Sorgen.“ An keiner Stelle aber betrachte Benedikt, wie von Berger behauptet, „Homosexuelle als den Untergang des Abendlandes“.

Kissler lässt die Frage offen, weshalb Berger es nicht bei seinem „weithin respektierten Kampf wider kreuz.net“ belasse und zum Generalangriff auf den Papst übergehe: „Handelt es sich (…) um Heterophobie, Eklesiophobie, Egophobie? Will der David Berger, der ist, den David Berger, der war, niederringen? Ich weiß es nicht. All dies aber wäre unrettbar traurig.“

Link zum Artikel: www.theeuropean.de/







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Vatikan: Ehrung für Pro-Abtreibungs-Politiker ist keine Unterstützung (67)

Verunglückter Papstwitz: „Arzt? Ich gehe zur Hexe!“ (63)

Papst traut Paar während seines Flugs in Chile (54)

Bischof Oster: Firmung erst mit 16 Jahren? (40)

Diakoninnen leicht gemacht (33)

Donald Trump kündigt Live-Rede beim Marsch für das Leben an (23)

Henckel-Donnersmarck: Westen darf Muslime nicht verletzen (22)

Rheinische Kirche will Muslime nicht mehr bekehren (20)

Koch: Christen-Spaltung "größtes Hindernis für Evangelisierung" (15)

Ausschließende Dogmatismen ablegen und sich dem Gemeinwohl öffnen (14)

Gegen Großstadt-Smog wehrt man sich – und gegen Smog in der Kirche? (14)

„Ich werde bewirken, dass alle Deutschen zum Islam konvertieren“ (14)

Haben wir zu kämpfen verlernt? (14)

Chile-Flug: Papst verteilt an Korrespondenten Nagasaki-Foto (13)

Wachsende körperliche Gewalt gegen Wiener Lehrer (12)