16 März 2020, 10:30
Priesterseminar der Petrusbruderschaft in Corona-Quarantäne
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Petrusbruderschaft'
Wigratzbader Seminar und auch Stuttgarter Niederlassung von Quarantäne betroffen – Schon zuvor hatte die Petrusbruderschaft auf alle Kommunionspendung in Messfeiern verzichtet, mit Hinweis auf „Geistige Kommunion“

Wigratzbad (kath.net) „Aufgrund des Coronavirus im Priesterseminar befindet sich die Seminargemeinschaft in Quarantäne.“ Wegen des „Coronavirus-Falles im Priesterseminar in Wigratzbad (Bistum Augsburg) und aufgrund kürzlicher Kontakte mit der Niederlassung in Stuttgart“ sind inzwischen „bis auf weiteres sämtliche Gottesdienste und Termine in Stuttgart und Schwäbisch Gmünd abgesagt! Auf ärztliche Anordnung müssen die Priester der Stuttgarter Niederlassung in häuslicher Quarantäne verbleiben.“ Darüber informiert die Petrusbruderschaft in Wigratzbad auf ihrer Homepage.

Werbung
kathtreff


Bereits zuvor hatte die Petrusbruderschaft in Koordination mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart für die Stuttgarter Niederlassung festgelegt, dass zu den Hygienevorsichtsmaßnahmen auch der Verzicht auf die Kommunionspendung während der Messfeiern zählt. Familien, Einzelpersonen und vor allem Schwerkranken kann in begründeten Fällen die Mundkommunion im Rahmen von Hausbesuchen einmal im Monat gespendet werden.

Hier wurde auf die „Geistige Kommunion“ hingewiesen: „Der einzelne Gläubige bringt im Gebet die Sehnsucht nach der sakramentalen Vereinigung mit Jesus Christus zum Ausdruck. Es geht dabei darum, durch lebendigen Glauben, durch demütige und ehrfürchtige Hingabe an den Willen des göttlichen Erlösers in innigem Liebeseifer sich mit Ihm zu verbinden.“

Die Petrusbruderschaft hatte darauf hingewiesen, dass von der Sonntagspflicht „selbstverständlich entbunden“ ist, wer Krankheitssymptome zeigt, wer in einem Gebiet mit erhöhter Ansteckungsgefahr wohnt, wer Angst von Ansteckung hat und wer zu einer Risikogruppe gehört. Außerdem nannte man es „klug“, das Händeschütteln zu unterlassen.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

'Epidemie ist göttliches Eingreifen, um Welt und Kirche zu reinigen' (133)

"Kirche, wo bist du?" (71)

Für alle, die sich um den ‚Day After’ der Pandemie sorgen (67)

Corona-Irrsinn im deutschen Jesuitenorden (53)

Kardinal Pell freigesprochen! (51)

Österreichs Bischöfe sperren während Osterliturgie die Kirchen zu! (38)

Ist während Corona-Pandemie freitags Fleischgenuss erlaubt? (32)

Tück kritisiert Theologenvorschlag "Gedächtnismahl ohne Geweihte" (27)

kath.net in Not! (18)

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein (18)

Katholiken aus Berlin klagen gegen Gottesdienst-Verbot (15)

Lateinamerikas Bischöfe weihen Kontinent der Madonna von Guadalupe (14)

Vatican News: Coronavirus ist ‚Verbündeter der Erde’ (14)

Schönborn: Corona keine "Strafe Gottes", aber Nachdenkimpuls (14)

Neues Vatikanjahrbuch: Papst nicht mehr "Stellvertreter Christi"? (14)