30 Januar 2020, 12:20
Hongkong: Keine Mundkommunion, kein Friedensgruß
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Krankheit'
Hongkongs katholische Kirche: Schutzmaßnahmen gegen Corona-Virus – Atemschutzmasken in Messe für Priester und Gläubige vorgeschrieben – Kein Weihwasser, keine gemeinsam benutzten Liederbücher

Hongkong (kath.net/KAP/red) Angesichts der Coronavirus-Infektionen in China hat die katholische Diözese Hongkong strengere Schutzvorkehrungen angeordnet. Priester und Gläubige sind zum Tragen von Mundschutzmasken bei Gottesdiensten angehalten, der Gebrauch von Weihwasser und gemeinsam benutzten Liederbüchern ist untersagt, wie die Internetseite "Vatican News" (Mittwoch) meldete. Weiter schreibt die Liturgiekommission der Diözese vor, dass Gläubige die Kommunion nur auf die Hand und nicht direkt in den Mund empfangen dürfen, ebenso ist der Friedensgruß untersagt. Auch die Begrüßung vor und nach der Messe durch einen Handschlag soll unterbleiben. Kinder dürfen nicht durch Handauflegung auf den Kopf gesegnet werden. Das Dokument der liturgischen Kommission des Bistums enthält außerdem detaillierte Anweisungen für den Besuch bei kranken und alten Gemeindemitgliedern, für Krankensalbung und Krankenkommunion, für die Beichtpraxis. Außerdem werden die Gemeindetätigkeiten eingeschränkt.

Werbung
Franken1


In der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong sind laut Medienberichten derzeit acht Fälle von Infektionen mit dem neuartigen Erreger registriert. Der Bischof von Hongkong, Kardinal John Tong Hong, rief laut "Vatican News" die Katholiken zum Gebet und zur Unterstützung der behördlichen Maßnahmen gegen die Viruserkrankung auf.

Personen, bei denen Verdacht auf eine Infektion besteht, die an Atemwegsbeschwerden leiden oder aus einem Gebiet mit vermehrter Ansteckungshäufigkeit kommen, werden dringend zum Verzicht auf Gottesdienste aufgerufen. Statt dessen wird diesen Menschen vorgeschlagen, zu Hause zu beten und in der Bibel zu lesen.





Copyright 2020 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Kardinal Sarah: Zölibat ist Zeichen für radikale Christusnachfolge (130)

'Querida Amazonia' - Die Kirchenleitung der Diözese Linz tobt! (97)

Katerstimmung bei ZDK, Schüller, Zulehner & Co. (65)

'Seht, wie sie einander lieben!' (Tertullian) (35)

'Christus hat Apostel in die Welt gesandt, keine Moralapostel' (34)

„Ich bitte Erzbischof Gänswein um Entschuldigung“ (28)

Querida Amazonia – Papst dankt Kardinal Müller (28)

Beten statt Arzt - Fünf Jahre Haft für evangelikales Ehepaar (25)

„Hoffe, dass man jetzt in Deutschland eine religiöse Kehre vollzieht“ (21)

Bosbach zu Werte Union: CDU muss große Volkspartei bleiben (21)

Kräutlers-'Aufstand' gegen Papst Franziskus (20)

'Das Abschlussdokument der Amazonassynode ist nicht Teil des Lehramts' (20)

„Wir schrauben in der Kirche immer an irgendwelchen Rädchen herum ... (17)

Früherer Sekretär: Ex-Kardinal McCarrick war „ein Seelenfresser“ (16)

'Klimawandel-Hysterie': Professorin fordert Aussterben der Menschheit (15)