30 Oktober 2019, 09:30
Salzburg: Aufregung um Übergriffe gegen Priester
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Erzdiözese Salzburg'
Aus Togo stammender Steyler Missionar P. Laurent Pierre Chardey beim Joggen verfolgt und verbal attackiert - Salzburger Pfarrer Dürlinger spricht von "aggressivem Rassismus" - Steyler Missionare von Vorfall tief betroffen

Salzburg (kath.net/KAP) Aufregung gibt es in der katholischen Kirche in Salzburg und beim Orden der Steyler Missionare. Pater Laurent Pierre Chardey SVD, der dem Orden angehört und im Pfarrverband Salzburg-Mitte-Süd als Aushilfspriester tätig ist, wurde demnach zuletzt mehrmals in Salzburg rassistisch bedroht und verfolgt, wie der ORF-Salzburg meldete.

Werbung
Weihnachtskarten


So wurde der Ordensmann, der aus dem westafrikanischen Togo stammt, beim Joggen im Sommer erstmals von einem Autolenker verfolgt, vergangenen Woche passierte es zum zweiten Mal; wieder beim Joggen, wieder in Morzg in unmittelbarer Nähe des Pfarrhofes. Derselbe Mann habe ihn wieder mit dem Auto verfolgt und verbal attackiert, so P. Laurent gegenüber dem ORF.

Der Lenker habe dann selbst die Polizei gerufen und den Ordensmann bezichtigt, bei einer Häusersiedlung zu spionieren. Innerhalb weniger Minuten sei ein Streifenwagen mit drei Polizisten eingetroffen. Die Beamten überprüften die Identität des Priesters und zogen wieder ab.

"Wenn ich jetzt durch diese Straße gehe, habe ich immer wieder Angst. Und das tut mir weh. Wo bleibt die Würde der Menschen?", zitierte der ORF P. Laurent. Auch der Pfarrer vom Pfarrverband Salzburg Mitte-Süd, Alois Dürlinger, zeigte sich betroffen und sprach u.a. von "aggressivem Rassismus".

Gegenüber "Kathpress" bekräftigte Dürlinger am Dienstag den Vorwurf, auch wenn der betroffene Salzburger inzwischen abstreitet, dass er aus rassistischen Gründen so gehandelt hat und mit dem Anwalt droht, wenn der Vorwurf aufrecht bleibt. Er wäre der erste, der die Vorwürfe zurücknehmen würde, sollten sie sich als unbegründet herausstellen, so der Pfarrer. Die Geschehnisse würden aber eine andere Sprache sprechen, so Dürlinger, der von "Aggressivität" und "Unterstellungen übelster Manier" gegenüber P. Laurent sprach. Der Pfarrer steht jedenfalls voll hinter P. Laurent, "den die Sache aber schon sehr mitgenommen hat".

Die Steyler Missionare zeigten sich via Facebook betroffen von den Vorfällen, hoben zugleich aber lobend hervor, dass P. Laurent wenigstens Rückhalt in seiner Pfarre habe. Nachsatz: "Wie viele Menschen in Österreich erleben rassistische Beschimpfungen und haben diesen Rückhalt nicht?" Pater Laurent (39) arbeitet seit einem Jahr als Priester in Salzburg und promoviert parallel an der Universität Salzburg, zuvor war er vier Jahre Kooperator in Bischofshofen.

Copyright 2019 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten
Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das neue enfant terrible der katholischen Kirche Österreichs? (125)

Papst bekräftigt Lehre von "Amoris laetitia" zu Geschiedenen (69)

Papst an Klimakonferenz: Welt zu weit von Klimazielen entfernt (48)

Ehemaliger französischer Innenminister: Islam wird Europa übernehmen (47)

Drewermann fordert „Sanftmut Jesu“ gegen kirchliche Missbrauchstäter! (43)

FAZ: „Vatikan finanziert Elton-John-Film“ mit Peterspfennig (36)

Chinesischer Bischof: Vaterlandsliebe muss an erster Stelle stehen (35)

'Je leerer die Kirchen, umso größer die Friday for Future Umzüge' (29)

Polizeiaktion im Kloster der Franziskanerinnen in Langenlois (26)

NEIN. NEIN und nochmals NEIN! (25)

Ein alter Theologenwitz (21)

Kurienkardinal Ouellet: Einer von drei Bischofskandidaten lehnt ab (20)

Papst und Groß-Imam schlagen UNO neuen weltweiten Gedenktag vor (17)

Der Herr tröstet und bestraft mit Zärtlichkeit (17)

Strafermittlungen gegen Aachener Weihbischof (15)