28 März 2019, 17:00
Als das Kreuz zu Boden stürzte
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Diözese Innsbruck'
Vergangenen Samstag ereignete sich bei einer Hl. Messe im Stift Wilten mit Bischof Glettler ein ungewöhnlicher Vorfall. Beim Einzug des Bischofs stürzte ein großes Kruzifix zu Boden als der Bischof vorbeizog

Innsbruck (kath.net/rn)
In Innsbruck hat sich am vergangenen Samstag im Rahmen der Einweihung des neuen Studios von Radio Maria im Stift Wilten ein ungewöhnlicher Vorfall mit Bischof Glettler ereignet. Ausgerechnet beim Einzug des Bischofs zum Altar am Beginn der Hl. Messe stürzt das knapp 1,5m große Kruzifix unter lautem Knall zu Boden, genau in dem Moment als der Bischof beim Kreuz vorbeizieht. Das linke Bein des Christuskorpus ist dadurch heruntergebrochen.

Werbung
KiNAT onlinekapelle


Der Vorfall ist aus mehreren Gründen sehr spannend. So steht der Innsbrucker Bischof wegen seiner "Kunstideen" immer mehr in der Kritik bei Gläubigen. Mit seiner letzten Idee, bei der eine alte Christusfigur zur Uhr umgestaltet, dürfte der Bischof allerdings zu weit gegangen sein. Wie kath.net erfahren konnte, planen jetzt gläubige Katholiken aus der Diözese sogar Beschwerden in Rom über den Bischof. "Darum wird euch der Herr von sich aus ein Zeichen geben..." (Jes 7, 14), hieß es am vergangenen Samstag übrigens in der Tageslesung.

NEU! kath.net-via Telegram-Messanger - kath.net-Breaking News, kath.net-Mission und NEU (!) "Church-Whispers" (Hintergründe, Kirchengeflüster, fast Privates und mehr)

Kommen Sie zu den kath.net-Treffen nach Wien und Berlin!



Papst verweigert Küssen des Fischerringes in Loreto from kath.net on Vimeo.






Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Bischof von Graz-Seckau möchte Pfr. Roger Ibounigg rauswerfen! (80)

Erzbischof Viganò: 'Homo-Mafia' verhindert Missbrauchs-Aufarbeitung (47)

Wiener Theologe Tück: Papst Franziskus spricht zu oft vom Teufel (43)

Gebet kann Dinge verändern! (33)

Schönborn: Öffnung des Priesteramtes löst nicht alle Probleme (30)

Papst fordert Loyalität von seinen Diplomaten (25)

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Nacktselfie-Bischof (25)

Als 10.000 Menschen für Sebastian Kurz beteten (21)

Die ‚inkulturierte Liturgie’ (18)

Traditionsorientierter Schwesternorden de facto aufgelöst (17)

Hilflos vor den Erfolgen der Grünen (16)

Die Thesen Schockenhoffs bei der DBK stellen eine Herausforderung dar (15)

Vom Missbrauch der Steuer des Kirchenvolkes (14)

Dialog mit Ideologen? (13)

Kasper: „Deutschland nicht der allerlebendigste Teil der Weltkirche“ (12)