04 Januar 2018, 10:00
Nur 15 Prozent der Deutschen mit Schutz der EU-Grenze zufrieden
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'EU'
Für zwei Drittel der Deutschen ist die Abschottung der EU-Außengrenzen gegen illegale Einwanderung unzureichend.

Berlin (kath.net)
Für zwei Drittel der Deutschen ist die Abschottung der EU-Außengrenzen gegen illegale Einwanderung unzureichend. Dies ergibt eine YouGov-Umfrage, wie die FAZ berichtet. Nur 15 Prozent sind mit dem Schutz zufrieden. 51 der Deutschen meinen laut der Umfrage auch, dass die EU andere Ländern notfalls zur Aufnahme anerkannter Flüchtlinge zwingen müsse. Jeder Dritte Deutsche rechne in Zukunft mit mehr Anschlägen in Europa. Derzeit ist die Zahl der islamistischen Gefährder in Deutschland so hoch wie nie zuvor.

Werbung
KiN Fastenzeit

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutscher Gesundheitsminister möchte Konversions-Therapien verbieten (79)

Woelki kritisiert Mitbischöfe: 'Keine neue Kirche erfinden!' (72)

Müller: Missbrauchsgipfel greift Daten zum Grundproblem nicht auf (47)

Papst entlässt Ex-Kardinal McCarrick aus Klerikerstand! (42)

Ermittlungen gegen Apostolischen Nuntius in Paris (39)

Die Missbrauchsproblematik und das eigentliche umfassende Übel (38)

Wenn ein Kardinal die Zusammenhänge leugnet (36)

Medien: Papst hebt Sanktionen gegen Ernesto Cardenal auf (33)

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen „Nacktselfie-Bischof“ (32)

Diakonen-Ehefrau, Mutter eines Missbrauchsopfers, schreibt an Papst (27)

Wo ist dein Bruder? (23)

Die verlorene Ehre der Annegret K.-K. (23)

Zweite Heirat kein Kündigungsgrund (23)

Enttäuschung: Papst kam nicht zum Missbrauchsopfervertreter-Treffen (21)

Schäuble: „Wir – also Muslime und Nichtmuslime“ (18)