19 Dezember 2017, 11:00
Mexiko: Zwei Guadalupe-Tänzerinnen wurden während der Probe ermordet
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Guadalupe'
Bischof: Diese Tat stärke zwar den Glauben, aber sei „etwas extrem Böses“ – Die Tänzerinnen probten für traditionelle Festtänze für den Festtag der Jungfrau von Guadalupe

Ciudad Juárez (kath.net/Fides) "Es gibt keinen Respekt für irgendjemanden, das ist etwas extrem Böses, wie kann man es nur wagen?", sagte Bischof José Guadalupe Torres Campos von Ciudad Juárez, (Chihuahua, Mexiko) im Gespräch mit der lokalen Presse. Er reagierte damit auf den Mord an zwei "Matachinen", Tänzerinnen des Festes zu Ehren der Jungfrau von Guadalupe, die bei den Proben zum Fest der Madonna von Guadalupe am 12. Dezember getötet wurden.

Werbung
KiN Fastenzeit


Diese Tat stärke zwar den Glauben, es sei aber gleichzeitig traurig und bedauerlich, dass es in der Stadt weiterhin zu Gewalt und Tod komme, so der Bischof. "Diese Morde sind nicht wie die anderen, obwohl kein Mord gut ist, aber diese Frauen wollten als Matachinen für die Jungfrau von Guadalupe tanzten, im Zeichen des Glaubens und der Liebe. Das zeigt, dass es für niemanden mehr Respekt gibt", so der Bischof abschließend.

Wie die Presse aus Ciudad Juarez, berichtet wurden am Anfang der Woche in nur zwei Tagen sechs Menschen ermordet. Unterdessen soll in Mexiko ein neues Gesetz zur inneren Sicherheit verabschiedet werden. In diesem Zusammenhang beklagen die Bischöfe das Scheitern der Sicherheitspolitik des Landes.

Foto: Symbolbild für diese traditionellen mexikanischen Tänze

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (121)

Kardinal Pell zu sechs Jahren Haft verurteilt (49)

Nackt-Selfie-Bischof Zanchetta nimmt an Exerzitien mit Papst teil (44)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (39)

Historisch-kritische Bibelauslegung zerstört Grundlagen des Glaubens (36)

Norwegische evangelische Kirche entschuldigt sich für Lebensschutz (34)

Heimlicher „Höhepunkt“ des Evangelischen Kirchentags: „Vulven malen“ (34)

Der Abschied von der Moral (31)

Wir sind „wirklich in tiefe Schuld geraten“ (31)

Papst Franziskus über 'Verschiedenheit der Religionen' (31)

"Die Schönheit Christi, des einzigen Erlösers" (25)

Das Bistum Chur steht dieser Sache „machtlos gegenüber“ (23)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (20)

Papst: "tiefstes Mitgefühl" zum Tod von Kardinal Danneels (18)