14 Dezember 2018, 07:00
Über 10 Millionen Pilger kamen nach Guadalupe
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Guadalupe'
Die Wallfahrt zur Jungfrau von Guadalupe zählt zu den größten Pilgerfahrten der Welt - Deutliche Steigerung der Pilgerzahl im Vergleich zum Vorjahr

Mexiko (kath.net/pl) Über 10 Millionen Pilger kamen nach Guadalupe in Mexiko, um den 487. Jahrestag der Erscheinung der dunkelhäutigen Jungfrau zu feiern. Gefeiert wird am 12. Dezember, dass das Bild der Gottesmutter in einer Bildsprache, die den Einheimischen verständlich war, auf dem Umhang des hl. Juan Diego erschien. Das Bild, das – entgegen aller Wahrscheinlichkeiten – bis heute auf dem fragilen Material erhalten ist, erfährt hohe Wertschätzung in Lateinamerika und darüber hinaus. Die Pilgerfahrt zählt zu den größten der Welt.

Werbung
Messstipendien


Im Vergleich zum Vorjahr war die Zahl der Pilger deutlich gestiegen: 2017 waren etwas über 7 Millionen Teilnehmer gekommen.

Über die direkte Teilnahme hinaus ermöglichte die Erzdiözese Mexiko dieses Jahr weiteren Millionen Menschen, sich über die sozialen Netzwerke und das Internet mit den Ereignissen zu verbinden.

Pfr. Josef Läufer: Die Jungfrau von Guadalupe - Betrachtung des Gnadenbildes




Lateinamerikanische Musik in Papstmesse/Petersdom Festtag der Muttergottes von Guadalupe: Gloria - Credo - La Guadalupana (Sehr ausdrucksstark!)





Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (55)

„So wenige?“ (38)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (36)

Ibiza liegt in Europa - Ein Fall und eine Falle (34)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (33)

Bischof Zdarsa: steht jedem frei, das Schiff der Kirche zu verlassen (31)

Synodaler Weg – „Ich halte das für einen Etikettenschwindel“ (29)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (27)

Über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe (27)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

'Sie können nur hoffen, dass er in der katholischen Kirche ist' (22)

Turiner Grabtuch: Wissenschaftler prüfen bisherige Altersmessung (22)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (21)