23 Dezember 2016, 10:30
Pfarrblatt der Wiener Dompfarre: Menschwerdung Gottes als Häresie
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Erzdiözese Wien'
Prof. Regina Polak meint im Wiener Dompfarre: "Die Vorstellung von der 'Menschwerdung' Gottes ist eine Häresie – ein anderer als der biblisch bezeugte Glaube. Weder im Alten noch im Neuen Testament ist davon die Rede, dass Gott Mensch geworden ist."

Wien (kath.net)
"Bitte erschrecken Sie jetzt nicht: Die Vorstellung von der 'Menschwerdung' Gottes ist eine Häresie – ein anderer als der biblisch bezeugte Glaube. Weder im Alten noch im Neuen Testament ist davon die Rede, dass Gott Mensch geworden ist." Dies behauptet ernsthaft Regina Polak, Professorin für Praktische Theologie und Religionsforschung an der Universität Wien, in der Weihnachtsausgabes des Pfarrblatts der Wiener Dompfarre, für das der bekannte Wiener Dompfarrer Toni Faber Verantwortung trägt. Polak meinte dann sogar, dass die Vorstellung, dass der allmächtige Gott zu Weihnachten in Form eines Kindes zur Welt gekommen sei, aus einer "heidnisch-hellenistischen Vorstellungen" von Theophanien komme, dies aber "nicht der Erfahrung der biblischen Autoren" entspreche. Für Polak sei Weihnachten eine Chance, diesen "heidnischen Glauben zu 'entlernen'"

Werbung
christenverfolgungmai


Symbolbild: Fragezeichen und Kreuz








kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Franziskus wirbt für Aufnahme und Integration (126)

'Amoris Laetitia bekräftigt eindeutig die klassische kirchliche Lehre' (49)

Papstgesandter: Medjugorje wird wahrscheinlich anerkannt! (35)

Theologe: 'Amoris laetitia' ist 'äußerst schwerwiegende' Situation (33)

'Die Brutalität der Anschläge entsetzt mich' (22)

P. Wallner: Christen müssen Minderwertigkeitskomplexe ablegen (21)

Dogmen der Moderne (16)

Warum tragen Priester schwarz? (14)

'Maria bat in Fatima, die Welt ihrem unbefleckten Herzen zu weihen' (13)

Kardinal Burke konkretisiert mögliche Korrektur des Papstes (13)

'Was im Namen des Islam an Hass und Terror und Angst verbreitet wird' (12)

Der Papst: Glaubender – Lehrer der Gläubigen (12)

Kanzlerin Merkel will meine Stimme, aber mich für dumm verkaufen (12)

'Europa für Juden als Heimat verloren' (11)

In der Abseitsfalle (10)